Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Motorsport: Rallye

Sonntag, 13. November 2005 Peugeot sagt der Rallye-Weltmeisterschaft

printBericht drucken

Peugeot 307 WRCPeugeot 307 WRC

Beim Finale der Rallye-Weltmeisterschaft 2005 in Australien hat sich das Peugeot-Werksteam nach sechs sehr erfolgreichen Jahren aus der WRC-Serie verabschiedet. Die Löwenmarke gewann mit Marcus Grönholm in den Jahren 2000 und 2002 die Fahrer-Weltmeisterschaft, zwischen 2000 und 2002 wurde Peugeot zudem dreimal in Folge Marken-Weltmeister. Das Abschiedsjahr beendet Peugeot nach zwei Siegen von Marcus Grönholm in Finnland und Japan auf Rang zwei der Marken-Wertung hinter dem Schwesterteam Citroën. In der Fahrer-WM liegt Peugeot-Werkspilot Grönholm punktgleich hinter dem Norweger Solberg auf Platz drei.

 

Der letzte Einsatz des Peugeot-Werksteam war nur kurz: In Australien schieden die beiden Peugeot 307 WRC von Marcus Grönholm und Daniel Carlsson bereits auf der ersten Etappe aus. Marcus Grönholm lag trotz zwei Reifenschäden vor der siebten von insgesamt 26 Wertungsprüfungen auf dem dritten Rang. Ihn trennten nur acht Sekunden von der Spitze, als die vordere rechte Radaufhängung nach einer Berührung mit einem Felsen brach. Der Finne verlor eine Minute, beendete aber die Prüfung und reparierte den Schaden auf der Verbindungsetappe, um den anschliessenden Service zu erreichen. Weil jedoch ein Rad an der Karosserie schliff, wurde der zweimalige Weltmeister von der australischen Verkehrspolizei an der Weiterfahrt gehindert. "Schade, dass eine fantastische Karriere bei Peugeot so enden musste", erklärte Grönholm, der seit 1999 insgesamt 18 Siege im Peugeot 206 WRC und im Peugeot 307 WRC gefeiert hatte.
Grönholms Teamkollege Daniel Carlsson war bereits auf der dritten Prüfung nach einem Ausritt ausgefallen. "Wir kamen zu schnell in die Kurve und haben uns überschlagen", berichtete er. "Das Auto landete auf den Rädern, fing aber Feuer."
Jean-Pierre Nicolas, der Direktor von Peugeot Sport, resümierte: "Wir kamen hoch motiviert zu unserem letzten Einsatz nach Australien. Daniel Carlssons Fehler ist nicht akzeptabel, denn wir hatten ihm klare Anweisungen gegeben, um den Druck auf ihn zu verringern. Grönholms früher Ausfall hat leider einen Sieg verhindert, der durchaus möglich und vom ganzen Team ersehnt war."

Artikel "Peugeot sagt der Rallye-Weltmeisterschaft " versenden
« Zurück

Maserati mit limitiertem Sondermodell Ghibli Ribelle
Maserati bringt ab Oktober 2018 eine auf 200 Exemplare limit...
Ola Källenius wird Vorstandsvorsitz der Daimler übernehmen
Das Mandat von Manfred Bischoff als Vorsitzender des Aufsic...
Neue Plug-In Hybrid-Motoren bei Peugeot
PEUGEOT stellt erstmals seine neuen Plug-In Hybrid-Benzinmot...
PEUGEOT e-LEGEND CONCEPT
Den technischen Wandel stets aktiv mitgestalten und der Ener...
Elektrisierender Fahrspass: Audi e-tron
Der Audi e-tron ist das erste rein elektrisch angetriebene S...
Zwei Sonderschauen im Ferrari-Museum
Das Ferrari-Museum in Maranello zeigt zum 120. Geburtstag de...
EQC: Der Mercedes-Benz unter den Elektrofahrzeugen
Mitte 2019 ist es so weit: Mit dem EQC (Stromverbrauch kombi...
Schweizer zeigt Designstudie für Sportwagen der Zukunft
Der Schweizer Rene Schmidli hat mit der Designstudie Pure H ...
Volvo will Kommunikation selbstfahrender Autos standardisieren
Volvo fordert mit seiner vorgestellten Studie 360c einen neu...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Rallye)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Rallye diskutieren