Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Motorsport: Rallye

Montag, 31. Oktober 2005 Mitsubishi Motors Motorsport entwickelt mit PTC Software

printBericht drucken

Im englischen Rugby in der Nähe von Birmingham befindet sich die Mitsubishi Motors Motorsport (MMSP), in dem die Lancer WRC05 der Rallye-Weltmeisterschaft entwickelt und gebaut werden. Ein wesentlicher Bestandteil für die Arbeit der 24 Ingenieure und der weiteren 100 Beschäftigter ist die CAD Software des US-amerikanischen Herstellers PTC (Parametric Technologies Corporation).

 

Seit Mitte 2003 sind die Produkte Pro/Engineer sowie Pro/Intralink und Windchill im Einsatz. Chief Designer von MMSP Paul Doe: "Mit der seit Mitte 2003 implementierten Software von PTC haben wir innerhalb kürzester Zeit erhebliche Fortschritte gemacht und in der Rekordzeit von sieben Monaten unseren Lancer für das Jahr 2004 aufgebaut." Das Fahrzeug der laufenden Saison hat noch drei Wertungsläufe in Korsika, Spanien und Australien vor sich. Momentan ist das Team um Paul Doe und John Easton, dem Operations Director, bereits mitten in der Entwicklung des Lancer WRC06 für die kommende Saison.
Mit den Systemen der Amerikaner werden bei MMSP etwa 80 Prozent des gesamten, als Rohkarosse aus Japan gelieferten, Fahrzeugs optimiert und für den harten Rallyeeinsatz vorbereitet. Wesentliche Vorteile der Zusammenarbeit mit PTC sind unter anderem die Möglichkeiten große Teile des Rallyeautos virtuell darzustellen und damit sämtliche Komponenten aufeinander abzustimmen.
Bei so genannten Stresstests werden stark beanspruchte Teile, wie Felgen, Stoßdämpfer, Radaufhängungen und Lenkung mit der 3D-Software dargestellt. Mögliche Schwachstellen werden somit bereits vor dem tatsächlichen Einsatz auf den harten Rallyestrecken erkannt und eliminiert. Auch die Kosten werden mit dem Einsatz der CAD Software von PTC minimiert, unter anderem durch eine kürzere Entwicklungszeit und durch bereits vor dem Bau virtuell erprobte Komponenten.
Die Software bildet neben der Entwicklungsarbeit beim Rallye-Team auch eine Schnittstelle zum Werk in Japan. Gewonnene Erkenntnisse fliessen gemäss Auto-Reporter bei Mitsubishi damit auch in die Serienentwicklung mit ein. Neben Mitsubishi Motors Motorsports vertrauen weltweit Hersteller wie BMW, DaimlerChrysler und Ferrari auf die PTC-Software, aber auch Zulieferer wie die INA-Schaeffler KG, TRW Automotive und Harmann/Becker.

Artikel "Mitsubishi Motors Motorsport entwickelt mit PTC Software" versenden
« Zurück

Renault Scenic Vision mit Brennstoffzellen-Antrieb
Mit der neuen Studie Scenic Vision gibt Renault einen Ausbli...
Prototyp-Fahrt mit dem BMW XM
Es war während des Münchener SUV-Bashings von 2019 (damals w...
Skoda startet mit Fertigung von MEB-Batteriesystemen
ŠKODA AUTO startet in Mladá Boleslav mit der Herstellung von...
Renault beim ChangeNOW Summit 2022
ChangeNOW, die weltweit grösste Veranstaltung für unseren Pl...
Mit dem CUPRA Born einfacher und bequemer laden
Im Rahmen der Elektrifizierung seiner Fahrzeugpalette betrit...
BMW: Konzernerlöse mit deutlichen Zuwächsen
Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach ihren Premiumautomob...
Ein Bentley mit dem Verbrauch eines Kleinwagens
Ein Durchschnittsverbrauch von 3,3 Litern auf 100 Kilometer ...
Ford beginnt mit der Produktion des F-150 Lightning
Ford hat in seinem Electric Vehicle Center am Stammsitz in D...
VW Amarok mit neuem Design und neuen Technologien
Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) stellt 2022 die komplett neue...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Rallye)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Rallye diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch