Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Service & Ratgeber: Reisen

Routenplaner

Montag, 13. März 2006 VW und Google entwickeln zukunftsweisendes Navigationssystem

printBericht drucken

3D-Navigation - Google Earth 3D-Navigation - Google Earth

VW und Google arbeiten an der Entwicklung eines zukunftsweisenden Navigationssystems. Gemeinsam mit dem Grafik-Chiphersteller nVidia wird im Electronics Research Laboratory (ERL) von Volkswagen in Palo Alto, Kalifornien, ein Navigationssystem entwickelt, das auf Basis von Daten aus Google Earth eine dreidimensionale Darstellung der Routendaten ermöglicht. Ausserdem sollen Online-Daten im Navigationssystem verwendet werden, die dem Fahrer in Echtzeit wichtige Informationen, beispielsweise über Verkehrs- und Wetterlage, bereitstellen sollen.

 

Seit Oktober 2005 arbeiten Volkswagen, Google und nVidia an der Entwicklung dieses neuen Navigationssystems. Bereits im Januar 2006 konnten die Partner auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas einen ersten Prototypen vorstellen, das der "Virtual Reality-Reiseinformation" so nahe kommt, wie bisher kein anderes System.
Zentrales Element ist ein Touch-Screen-Interface mit einer Schnittstelle zu Google Earth. Genaue dreidimensionale Karten, Echtzeit-Verkehrsaktualisierung- und Zielführung verbunden mit der Suchfunktion setzen neue Massstäbe in der Navigationstechnik. Dieses so genannte "offene System" integriert das Internet, um individuelle Informationswünsche von Fahrer und Beifahrer zu erfüllen.
Der Prototyp vereint drei wesentliche Vorteile gegenüber den heutigen Systemen. Erstens: Die dreidimensionale, fotorealistische Darstellung der Umgebung ermöglicht eine einfachere und intuitive Orientierung von Fahrer und Beifahrer.
Zweitens: Über eine Schnittstelle in das Internet werden wichtige Echtzeitdaten in das System integriert. So können beispielsweise Verkehrs- und Wetterdaten, aber auch weitere Daten für die Reiseplanung wie Tankstellen, deren Öffnungszeiten und auch die aktuellen Kraftstoffpreise, den Komfort und Sicherheit und Verlässlichkeit der Reise erhöhen.
Drittens: Über eine weitere Online-Verknüpfung, die mit einer Suchfunktionalität gekoppelt ist, können Fahrer und Beifahrer zielgerichtet mit Informationen zu Besonderheiten an Reiseroute und Ziel versorgt werden - denkbar sind Onlinedaten beispielsweise von Hotels, Restaurants, Kinos und Theater. Selbst Daten für einen Einkaufsbummel bis hin zu den jeweils aktuellen Preisen können Fahrer und Beifahrer über das innovative Navigationssystem zur Verfügung gestellt und in das Display eingeblendet werden.
Zur Zeit befindet sich das innovative System in der Entwicklungsphase – über einen möglichen Serieneinsatz ist noch nicht entschieden.

Artikel "VW und Google entwickeln zukunftsweisendes Navigationssystem" versenden
« Zurück

Leichter und radikaler: Alpine präsentiert neue A110 R
Alpine ergänzt sein Modellportfolio um eine kompromisslose S...
Opel Astra GSe und Astra Sports Tourer GSe
Die berühmten drei Buchstaben „GSe“ kehren zurück. Vor wenig...
Alles neu bei Citroën: Logo, Markenidentität und Claim
Citroën präsentiert eine frische Markenidentität („Brand Ide...
Ford Ranger als Limited- und Wildtrak bestellbar
Ford nimmt ab sofort Bestellungen für die beliebten Limited-...
Power Duo: Volvo XC40 Recharge und C40 Recharge
Nur noch elektrisch und nur noch online – der schwedische He...
autolina.ch und Auto Zürich besiegeln Partnerschaft
Digitale Marktplätze haben sich in den vergangenen Jahren zu...
26 Tage und 124 Pässe: Monika Sattler und Skoda Enyaq
Monika Sattler hat sich dieses Jahr ein ehrgeiziges Ziel ges...
Jetzt auch elektrisch: Peugeot e-308 und e-308 SW
Die beiden neuen Modelle des PEUGEOT 308, die Limousine und ...
CUPRA Design: in nur sieben Sekunden verliebt
Man verliebt sich mit dem Herzen – so zumindest die landläuf...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Reisen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Reisen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch