Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Service & Ratgeber: Reisen

Routenplaner

Freitag, 19. November 2021 Lamborghini Jalpa wird 40 Jahre alt

printBericht drucken

Lamborghini Jalpa: 1981-1987, 420 StückLamborghini Jalpa: 1981-1987, 420 Stück

Lamborghini feiert dieses Jahr das 40-jährige Jubiläum des Jalpa, der erstmals auf dem Genfer Autosalon im März 1981 präsentiert wurde.

 

In bester Lamborghini-Tradition stammt der Name des Jalpa von einer Kampfstierrasse, dem Jalpa Kandachia. Er ist die letzte Evolutionsstufe des Konzepts einer kleinen GT-Limousine mit einem Achtzylinder-Mittelmotor des Herstellers aus Sant’Agata Bolognese. Der Jalpa ist die letzte Entwicklung des Urraco- und Silhouette-Projekts, von dem er die allgemeine Architektur beibehält. Er ist jedoch mit einem größeren Motor ausgestattet, der auf 3,5 Liter Hubraum vergrößert wurde. Die Linie mit Targa-Verdeck wurde von dem Franzosen Marc Deschamps, seit 1980 Stildirektor von Carrozzeria Bertone, entworfen und direkt beeinflusst und teilweise mitentwickelt von Giulio Alfieri, dem damaligen Geschäftsführer und Technischen Direktor von Lamborghini.

Die wichtigste technische Neuerung des Jalpa ist die finale Evolutionsstufe des 90-Grad-V8-Motors, der komplett aus Aluminium besteht und über vier kettengetriebene obenliegende Nockenwellen verfügt und ursprünglich in Urraco und Silhouette verbaut war. Dank einer vergrößerten Bohrung erreicht der 3,5-Liter-Motor (3485 cm3), versorgt von vier Weber-42-DCNF-Doppelvergasern und mit einem Verdichtungsverhältnis von 9,2:1 eine maximale Leistung von 255 PS bei 7000 1/min und ein maximales Drehmoment von 32 kgm bei 3500 1/min. Damit erreicht der Jalpa eine Höchstgeschwindigkeit von 248 km/h (155 mph).

Der Prototyp des Jalpa, das auf der Autosalon in Genf präsentierte Fahrzeug, hat eine besondere Geschichte. Er basiert auf einem Silhouette, der nach seiner Produktion nicht verkauft werden konnte. Dieser wurde zurück ins Werk gesandt und diente als Basis für das neue Modell. Der in Genf präsentierte Jalpa von 1981 ist leicht an seiner speziellen Metallic-Bronzefarbe zu erkennen und weist einige einzigartige ästhetische Merkmale auf, die nicht in der Serienausführung verwendet wurden.

Der 1982 in Produktion gegangene Jalpa besteht aus einer halbtragenden Stahlkarosserie und verfügt über schwarze Stoßfänger und Motorlufteinlässe sowie horizontale Rückleuchten. Die 16-Zoll-Alufelgen wurden direkt vom Prototypen Athon übernommen und mit den P7-Niederquerschnittreifen von Pirelli ausgestattet. Die Innenausstattung des Jalpa ist luxuriös, mit umfangreicher Verwendung von Leder und Teppichen. Das Targa-Verdeck ist für ein leichtes Abnehmen und Aufsetzen konzipiert und kann in einem dafür vorgesehenen Raum hinter den Rücksitzen verstaut werden.

In den zahlreichen Testberichten, die damals in Fachmagazinen erschienen, beschrieben Experten mit Begeisterung sein direktes, ansprechendes und kompromissloses Fahrverhalten.

Auf dem Genfer Autosalon 1984 wurde die „zweite Serie“ des Jalpa präsentiert. Sie zeichnete sich durch einige ästhetische Veränderungen wie Stoßfängern und Lufteinlässen in Wagenfarbe, abgerundete Rückleuchten und eine überarbeitete Innenausstattung aus. Das kommerzielle Leben des Jalpa endete 1988 nach der Produktion von 420 Fahrzeugen. Es war die letzte von Lamborghini produzierte kleine Limousine mit V8-Motor und historisch gesehen der letzte Sportwagen in diesem Segment, der diesen Hubraum und diese Positionierung des Motors aufwies. Konzeptionell ist der Jalpa der direkte Vorläufer des Gallardo von 2003, der zu einem der meistverkauften Lamborghini-Autos der Geschichte wurde.

Produzierte Stückzahl

Lamborghini Jalpa: 1981-1987, 420 Stück

Der 2015 ins Leben gerufene Lamborghini Polo Storico ist die Abteilung von Automobili Lamborghini, die für die Bewahrung der historischen Identität des Unternehmens aus Sant’Agata Bolognese verantwortlich ist. Seine Hauptaufgabe ist die Restaurierung und Zertifizierung sämtlicher bis 2001 produzierten Lamborghini-Fahrzeuge. Zusätzlich ist er für die Pflege des Archivs und die Erschließung neuer Informationsquellen verantwortlich, um so den Wert aller klassischen Lamborghini zu entwickeln und zu erhalten.

Artikel "Lamborghini Jalpa wird 40 Jahre alt" versenden
« Zurück

Krienen wird Vertriebs- und Flotten-Direktor Renault
Renault Suisse SA ernennt Christoph Krienen zum neuen Vertri...
Lamborghini feiert Rekordjahr 2021
Lamborghini schließt das Jahr 2021 mit einem bemerkenswerten...
50 Jahre Renault 5
Happy birthday, “kleiner Freund”! Der Renault 5 feiert in di...
GR SPORT wird das neue Hilux Spitzenmodell
Der Toyota Hilux ist eine der Dakar-Rallye-Legenden und der ...
Skoda seit 30 Jahren Teil der AMAG Familie
ŠKODA feiert sein 30-jähriges Schweizer Jubiläum. Walter Hae...
Mercedes-AMG EQS 53: Die Zukunft aus Affalterbach
Rein elektrisch trumpfte AMG bei der Präsentation im kalifor...
Die besten Volkswagen Betriebe des Jahres 2021
Bereits zum elften Mal in Folge zeichnete Volkswagen in der ...
Dritte Generation des Amarok wird in Südafrika produziert
Transporte von Medikamenten und Lebensmittel an entlegene Or...
VW und V-Zug: seit 50 Jahren gemeinsam unterwegs
Es ist eine Zusammenarbeit mit Seltenheitswert: Seit 1971 – ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Reisen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Reisen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch