Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Service & Ratgeber: Reisen

Routenplaner

Mittwoch, 25. Mai 2022 Eine rührende Geschichte aus Argentinien

printBericht drucken

Der alte Mann, der Renault 12 und der Renault Care ServiceDer alte Mann, der Renault 12 und der Renault Care Service

Wer hat sich noch nie gewünscht, seinen Grossvater zum Lächeln zu bringen? Und warum diesen Traum nicht wahr werden lassen? Genau das hat Gonzalo getan. Der junge Argentinier hat es geschafft, seinem Grossvater Alberto das Geschenk zu machen, von dem er immer geträumt hat: einen Renault 12. Eine rührende Geschichte mit unerwarteter Wendung, als die örtlichen Renault Care Service-Teams beschlossen, den beiden bei der Restaurierung zu helfen.

 

Es ist nie zu spät, um seinen Lebenstraum zu verwirklichen! Oder sich von einem Familienmitglied dabei helfen zu lassen. So erging es Anfang dieses Jahres Alberto, einem 76-jährigen Rentner aus General Pico, einer Stadt in der Provinz La Pampa. Er hatte immer davon geträumt, einen Renault 12 zu besitzen – das erste Auto, mit dem er jemals gefahren ist. Er war fasziniert von diesem Auto, das er als "robust" und "unverwüstlich" in Erinnerung hat. Um sich selbst einen zu kaufen, fehlten ihm aber leider die Mittel.

EMOTIONALE MOMENTE
Also hat es jemand anderes getan! Gonzalo, einer seiner Enkel, beschloss, seinen Grossvater zu beeindrucken. Mit dem Geld, das er als DJ gespart hatte, und dem Erlös aus dem Verkauf seines eigenen Motorrads, konnte er das Traumgeschenk kaufen: einen Renault 12 von 1993. Er war zwar stark reparaturbedürftig, aber Alberto war begeistert.

„Es war ein besonderer Moment, denn es ist schön, meinen Grossvater lächeln zu sehen. Er hat seinen Enkelkindern immer geholfen und er hat es verdient, dass man ihn dafür belohnt. Ich bin wirklich glücklich, ihm dieses Geschenk gemacht zu haben.“

Gonzalo, Albertos Enkel

MITTELPUNKT IN ARGENTINIEN
An dieser Stelle hätte auch schon wieder Schluss sein können. Doch dann griff die argentinische Presse diese bewegende Story auf – und sie verbreitete sich im ganzen Land. Alberto und Gonzalo wurden gebeten, ihre Geschichte im nationalen Fernsehen zu erzählen. So erfuhr Renault davon und beschloss, ihnen bei der Renovierung des Autos zu helfen.

„Als wir Albertos und Gonzalos Geschichte hörten, waren wir tief bewegt und wollten sie noch glücklicher machen!“

Pablo Sibilla, Präsident und CEO, Renault Argentinien

Es war eine einmalige Gelegenheit, die Daseinsberechtigung des Renault Care Service - die Autos seiner Kunden länger auf der Strasse zu halten - und dessen Know-how in die Tat umzusetzen. Der argentinische Kundendienst wandte sich an Gonzalo und den Renault-Händler „Manera Pérez“ in General Pico. Dort hatten sie alle Teile, die für die Instandsetzung des Renault 12 von Alberto benötigt wurden, und sie machten sich sofort an die Arbeit. Sie gingen sogar noch sie einen Schritt weiter: Renault Argentinien beschloss, Albertos Auto ein Leben lang kostenlos zu warten.

„Wir wollten etwas tun und setzten uns mit Gonzalo und Alberto in Verbindung, um diesen Renault 12 zu restaurieren. Das Auto ist eines unserer historischen Aushängeschilder. Jetzt bin ich sicher, dass er auch Teil der Geschichte dieses Grossvaters und seines Enkels werden wird. Dieses wunderbare Abenteuer ist genau das, was unsere Marke ausmacht. Das ist es, was wir meinen, wenn wir sie einen "Love Brand" nennen, wenn wir sagen, dass unsere Kunden auch eine Liebesgeschichte mit unserer Marke haben.“

Pablo Sibilla, Präsident und CEO, Renault Argentinien

„Wir waren sehr überrascht, wie weit unsere Geschichte reichte, und vor allem, dass eine Marke wie Renault sich meldete und ihre Hilfe anbot. Das haben wir als Kunden der Marke sehr zu schätzen gewusst.“

Gonzalo, Albertos Enkel

DAS BESTE KOMMT ZUM SCHLUSS
Das Abenteuer ging für Alberto und Gonzalo noch weiter: Renault nahm sie mit zu einer Besichtigung des Werks Santa Isabel in Córdoba, in dem bis 1995 Renault 12 Modelle von den Bändern liefen. Dort zeigte man Gonzalo und Alberto, wie ihr Auto im Jahr 1993 hergestellt wurde.

Ein Besuch, der von Emotionen und Nostalgie geprägt war - zwei Gefühle, die Alberto jedes Mal überkommen, wenn er am Steuer seines Renault 12 sitzt.

DIE LANGE INTERNATIONALE KARRIERE DES RENAULT 12
Der Renault 12 wurde 1969 auf dem Pariser Automobilsalon vorgestellt und ist in Frankreich und Europa zu einer Ikone der Siebzigerjahre herangewachsen. Bis 1980 durchlief er eine klassische Karriere: Die Modellpalette wurde schrittweise erweitert, am Ende des Jahrzehnts wurde er neu gestylt und nach der Einführung seines Nachfolgers, des Renault 18, im Jahr 1978 wurde seine Produktion eingestellt.

Artikel "Eine rührende Geschichte aus Argentinien" versenden
« Zurück

Fords Supervan braucht keine zwei Sekunden
Vier Elektromotoren, eine flüssigkeitsgekühlte 50-kWh-Batter...
Einer wird Molsheim schon bald verlassen
Das erste von nur zehn Exemplaren des handgefertigten Bugatt...
Aus für den Verbrennermotor ab 2035
Die am 8. Juni 2022 in Strassburg verabschiedeten Zero-Emiss...
CUPRA präsentiert seine Vision und Ambitionen bis 2025
CUPRA stellte der Öffentlichkeit seine aufregenden Pläne für...
Audi rollt charging hub weiter aus
Die Resonanz nach der Pilotphase des Audi charging hub in Nü...
Toyota kündigt einen neuen Corolla an
Es gibt nur wenige Autos, die eine stärkere Erfolgsgrundlage...
Toyota und Stellantis bauen Partnerschaft aus
Toyota Motor Europe (TME) baut seine bestehende Partnerschaf...
Die Geschichte eines legendären Motors im Miura
1966 etablierte sich der V12 von Lamborghini endgültig als L...
60 Jahre Motoren aus Köln
Mit einem 1,2-Liter-V4 mit 40 PS für den Taunus 12 M begann ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Reisen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Reisen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch