Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Fahrzeugkauf: Finanzierung

Sonntag, 29. September 2019 Lexus UX 250h AWD: Hoffnungsvoller Nachwuchs

printBericht drucken

Lexus UX 250hLexus UX 250h

Mit seinem coolen Offroad-Look, modernsten Technologien und sparsamen Antrieben hat der ab 36'900 Franken erhältliche UX das Zeug zum Bestseller in der Lexus Modellpalette.

Wir haben das neue Einstiegsmodell von Lexus mit elektrischem E-Four-Allradantrieb ausprobiert.

Lexus UX 250h
Lexus UX 250h
Lexus UX 250h
Lexus UX 250h
Lexus UX 250h
Lexus UX 250h
Lexus UX 250h
Lexus UX 250h
 

Mit dem neuen Crossover UX (Urban + X-over) hat Lexus ein besonders vielseitiges und cooles Auto im Programm. Als kleiner Bruder des NX (ab 44'800 Fr.) ist der UX als die attraktive Alternative in der Kompaktklasse zu werten.

Der UX ist das erste Lexus-Modell auf der neuen globalen Architektur-Plattform GA-C. Diese verschafft eine aussergewöhnlich steife Karosserie, einen niedrigen Schwerpunkt und ein agiles Handling. Dazu verbindet der 4,495 Meter lange UX ein muskulöses Design mit urbanem Charakter. Auf den ersten Blick fallen neben dem markanten Kühlergrill in Diabolo-Form am Heck die Rückleuchten auf, diese verbinden ein schmales Leuchtband aus 120 LEDs.

Der erste Eindruck nach dem Einsteigen ist wie in jedem Lexus gewohnt positiv. Hat man erst einmal auf den feinen Sitzen Platz genommen, so geniesst man edle Materialien, die wie die Ledersitzausstattung mit Sashiko-Nähtechnik von solider Handwerkskunst zeugen. Mittig kommt ein hochauflösender Touchscreen mit hochmodernem Infotainmentsystem zum Einsatz. Das Raumangebot kann in dieser Klasse durchwegs punkten, der Kofferraum mit 283 bis 1194 Liter Volumen reicht fürs Alltags- und Freizeitleben vollkommen aus.

Überhaupt gehört der Lexus UX zu den am besten ausgestatteten kompakten Premium-SUV. Der Panoramabildschirm kombiniert Bilder von vier Videokameras auf einem 10,25-Zoll-Bildschirm, der einen Rundumblick aus der Vogelperspektive auf das Fahrzeug und seinen umgebenden Raum vermittelt. Nicht fehlen darf ein spezielles Fach für das Smartphone mit induktiver Lademöglichkeit und auch das Thema Sicherheit gehen die Japaner umfassend an. An Bord sind ein Pre-Collision-System mit Fussgänger-Erkennung, eine Spurwechselwarnung mit Spurassistenten, automatisches Fernlicht, einen dynamischen Radar-Geschwindigkeitsregler und einen Verkehrsschildassistenten.

Der UX 250h wird von einem Hybridantrieb der neusten Generation angetrieben. Dazu leistet der Zwei-Liter Benzinmotor 152 PS und maximal 190 Nm Drehmoment. Kombiniert wird dieser mit einem 109 PS starken Elektromotor mit 202 Nm Drehmoment. Bei der Version E-Four sorgt ein weiterer E-Motor für den Allradantrieb. Die Energie dazu liefert eine 216 Volt-Nickel-Metallhydrid-Batterie unter der Rückbank. Geladen wird sie per Rekuperation beim Bremsen oder vom Generator des Verbrennungsmotors.

Schon ab ersten Kilometern besticht der angenehm in der Kraftentfaltung zu Werk gehende Hybridantrieb durch seine Balance zwischen Leistung und Effizienz bei moderatem Verbrauch in unserem Alltags-Test. Zum Fahren stehen uns dabei diverse Modi (Eco, Sport und Sport+) zur Verfügung. Hier regelt das Programm den kurzfristig reinen Elektro-Betrieb genauso wie die flottere Auslegung in den beiden Sport-Fahrprogrammen.

Mit der CVT-Automatik - das dank eines fest übersetzten ersten Gangs eine schnellere und gleichmässigere Beschleunigung aus dem Stand ermöglicht - liefert die Antriebseinheit Verbrauchswerte von rund sechs bis sieben Litern (Norm: 4,5 Litern) auf 100 Kilometer.

Trotz des sparsamen Verbrauchs und dem Gewicht von knapp über 1,6 Tonnen muss der Lexus nicht auf gute Fahrleistungen verzichten. Mit seiner Systemleistung von 184 PS bietet der Lexus UX 250h AWD (ab 43'900 Fr.) mehr als ausreichende Agilität im Alltag. Der Sprint von 0 auf 100 km/h wird in 8,7 Sekunden gemeistert und die Spitze mit 177 km/h beziffert. Aus unserer Sicht ist diese Motorisierung eine attraktive Wahl, da der so gerüstete Lexus auf langen Etappen mit niedriger Drehzahl geräuscharm rollt und viel Komfort bietet.

In unserem Fazit demonstriert der Lexus UX eindrücklich, dass eine Nummer kleiner auch eine perfekte Wahl sein kann. Auch wenn er nicht ganz das Platzangebot seines grösseren Bruders NX (4,64 Meter/Kofferraum: 555-1600 Liter) bietet, es gibt mehr als ausreichend Wohlfühl-Atmosphäre und bei Sicherheit, Antrieb oder dem Komfort sind keinerlei Abstriche zu verzeichnen. Lexus verfolgt den Premium-Anspruch auch beim UX penibel. atn/war

Artikel "Lexus UX 250h AWD: Hoffnungsvoller Nachwuchs" versenden
« Zurück

Lexus verfeinert den LS
Lexus verfeinert seine Oberklassenlimousine LS zum neuen Jah...
Mercedes-Benz S-Klasse: Luxus völlig neu erleben
Die S-Klasse steht für die Faszination von Mercedes-Benz: Le...
Subaru Forester 2.0i e-Boxer Luxury: Stark mit Strom
Während die Nachfrage nach Dieseln stark und die nach Benzin...
Aston Martin DB5 für den Nachwuchs
Aston Martin hat zusammen mit The Little Car Company einen D...
Alpina XB7: Überragende Dynamik – überzeugender Luxus
Man kann es galant ausdrücken: der Alpina XB7 ist ein Statem...
Neuer Toyota Hilux mit 204 PS
Der neue Hilux verbindet ein markantes Design, einen starken...
Fernando Alonso den neuen Toyota Hilux getestet
Im Training zur Dakar Rallye letztes Jahr in Spanien hatten ...
Lexus schärft den LC 500
Es gehört zu den Charakteristiken von Lexus, dass jedes Mode...
Beim LC hat Lexus erstmals ein Stoffdach
Das neue LC Cabriolet verfügt als erstes Lexus-Modell über e...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Finanzierung)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Finanzierung diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch