Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Sammeln: Modellautos

Dienstag, 22. Juli 2014 Der classic Mini als LEGO Bausatz

printBericht drucken

Der classic Mini als LEGO Bausatz. Foto: BMW/ dpp-AutoReporterDer classic Mini als LEGO Bausatz. Foto: BMW/ dpp-AutoReporter

Kreative Raumnutzung war schon immer seine Stärke. Jetzt präsentiert sich der classic Mini in einem ganz neuen Format. Die LEGO Gruppe erweitert den Fuhrpark ihrer Produktserie Creator Expert um das Original aus Großbritannien. Ein classic Mini als LEGO Bausatz aus 1077 Teilen sorgt von August 2014 an bei allen Fans der populären LEGO Steine und der legendären Kleinwagen für authentischen Bastel- und Fahrspaß.

 

Die LEGO Designer haben sich den Mini Cooper aus der letzten, bis zum Jahr 2000 produzierten Generation des Klassikers zum Vorbild genommen und seine unverwechselbare Ausstrahlung mit viel Liebe zum Detail in die bunte Welt ihrer Modellbausätze übertragen. Komplett zusammengesetzt weist das 25 Zentimeter lange, 14 Zentimeter breite und elf Zentimeter hohe Modell die markentypischen Proportionen auf. Auch die Karosserie im Farbton British Racing Green, das Dach, die Außenspiegelkappen und die Motorhaubenstreifen in Weiß, das Karomuster der beigefarbenen Sitze und die Zusatzscheinwerfer vor dem Hexagon-Kühlergrill sorgen für ein unverwechselbares Erscheinungsbild. Auch Räder, Stoßstangen, Türscharniere, Scheinwerfer und Rückleuchten sind ganz im Design des Originals gehalten. Darüber hinaus zeigen entsprechende Embleme auf den hinteren Karosserieseitenteilen, dass das zum 40. Geburtstag des classic Mini aufgelegte und zwischen August 1997 und Juli 1998 produzierte Mini Cooper Jubiläumsmodell für den LEGO Bausatz Pate stand.

Die Türen, die Motorhaube und die Heckklappe des Mini Cooper lassen sich öffnen und ermöglichen so den Blick auf weitere exakt nachempfundene Einzelheiten. Der Vierzylinder-Motor wird selbstverständlich quer eingebaut, das Lenkrad, der Schalthebel, der Handbremsgriff, die Sitzlehnen und die Kopfstützen sind beweglich ausgeführt, und im Gepäckraum ist ein prall gefüllter Picknick-Korb samt einer karierten Decke verstaut.

Wichtig fürs originalgetreue Zusammenbauen: Als waschechter Brite trägt der Kleinwagen-Klassiker auch als LEGO Bausatz das Lenkrad auf der rechten Seite und ein gelbes Kennzeichen am Heck. Und das im Bausatz ebenfalls enthaltene Ersatzrad ist platzsparend im unteren Fach des Kofferraums unterzubringen. Wie bei den meisten Produkten der Creator Expert Serie gilt auch für den LEGO Bausatz des classic Mini die Altersempfehlung „16+", unabhängig davon lässt sich der Traum vom Original zum Selberbauen für Jung und Alt ganz ohne Werkzeug und auch ohne Führerschein realisieren. (dpp-AutoReporter)

Artikel "Der classic Mini als LEGO Bausatz" versenden
« Zurück

Subaru Outback ist der sicherste Neuwagen Europas
Kein Neuwagen ist sicherer als der Subaru Outback (Verbrauch...
Toyota bleibt grösster Autobauer der Welt
Toyota hat im vergangenen Jahr weltweit fast 10,5 Millionen ...
Renault 5 bei der Rallye Monte-Carlo Historique
Anlässlich des 50. Geburtstags des R5 nimmt Renault an der 2...
Mercedes-AMG SL 55 und SL 63: Der Sprung nach vorn
„Überlegenheit auf dem Boulevard“ lautete die Überschrift un...
Porsche liefert mehr als 300.000 Fahrzeuge aus
Stärkstes Auslieferungsergebnis in der Unternehmensgeschicht...
Maserati startet 2023 in der Formel-E-Weltmeisterschaft
Audi, BMW und Mercedes steigen aus, Maserati ein: Ab 2023 ni...
Die A110 im Dienst der Gendarmarie
Wenn die schnellen Einsatzteams der französischen Gendarmeri...
Volkswagen zum 22. Mal als Nr. 1 bestätigt
Die Marke Volkswagen führt auch 2021 mit insgesamt 25’817* v...
Skoda seit 30 Jahren Teil der AMAG Familie
ŠKODA feiert sein 30-jähriges Schweizer Jubiläum. Walter Hae...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Modellautos)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Modellautos diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch