Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Sammeln: Modellautos

Mittwoch, 6. Oktober 2021 Alpine startet ab 2024 in der Hypercar-Klasse

printBericht drucken

ALPINE COMMITS TO ENDURANCE RACING IN LMDh FROM 2024ALPINE COMMITS TO ENDURANCE RACING IN LMDh FROM 2024

Nach einem Podiumsplatz bei den 24 Stunden von Le Mans setzt Alpine sein Motorsportengagement auf der Langstrecke fort und steigt 2024 in die Hypercar-Klasse LMDh ein. Das Team wird sich auf das Know-how von Signatech und die Synergien mit dem Alpine F1 Team stützen, um seine Erfolgsgeschichte in der Topklasse des Langstreckensports weiterzuschreiben.

 

Alpine wird ab 2024 mit eigenem Team und zwei Autos in der Topklasse LMDh antreten. Seit der Rückkehr in den Langstreckensport im Jahr 2013 in Zusammenarbeit mit Signatech hat Alpine einen Sieg nach dem anderen errungen: Zunächst in der European Le Mans Series (ELMS) mit dem Fahrer- und Teamtitel in den Jahren 2013 und 2014, dann mit zwei Titeln in der FIA-Langstrecken-Meisterschaft 2016 und 2019, drei Siegen bei den 24 Stunden von Le Mans in der LMP2-Kategorie (2016, 2018 und 2019) sowie dem Podiumsplatz in der Hypercar-Kategorie in diesem Jahr.

Mit dem verstärkten Engagement ab 2024 wird Alpine zwei Fahrzeuge in der Hypercar-Klasse einsetzen, die auf einem Oreca-Chassis und einem in Viry-Châtillon entwickelten Alpine-Motor basieren. Das Aggregat profitiert von dem in der Formel 1 erworbenen Know-how.

Alpine CEO Laurent Rossi: „Das Endurance-Programm von Alpine unterstreicht das Engagement und die Ambitionen der Marke im Motorsport. Indem wir sowohl in der Formel 1 als auch im Langstreckensport antreten, wird Alpine eine der wenigen Marken sein, die in beiden Topklassen des Motorsports startet. Wir werden das Beste aus der Formel 1 und dem Langstreckensport kombinieren und technologische Synergien nutzen, um uns einen Vorsprung vor den renommierten Wettbewerbern zu verschaffen.“

Der Einstieg in die höchste Langstrecken-Kategorie unterstreicht die sportliche DNA der Marke. Zwischen 1963 und 1978 nahm Alpine elf Mal an den 24 Stunden von Le Mans teil. Trotz Aussenseiter-Position erzielte die Marke zahlreiche Erfolge. Krönender Abschluss war der Gesamtsieg 1978 mit der Alpine A442B von Jean-Pierre Jaussaud und Didier Pironi.

Bis zum Debüt in der Hypercarklasse 2024 wird Alpine weiterhin in der FIA WEC-Weltmeisterschaft starten, um sich optimal vorzubereiten.

Artikel "Alpine startet ab 2024 in der Hypercar-Klasse" versenden
« Zurück

VW Arteon R Shooting Brake: Alles ausser gewöhnlich!
Ein verführerisches Stück Volkswagen haben wir mit dem sport...
Andreas Caminada in der Audi Sport Manufaktur
Dieter Jermann, Brand Director Audi Schweiz, und Spitzenkoch...
Skoda: Laden an über 6500 Ladepunkten in der Schweiz
Jederzeit elektrisch mobil unterwegs in ganz Europa: Für Fah...
Mit dem Renault 4 in die Luft gehen
Der Renault 4 hat Wüsten durchquert, Berge erklommen und zug...
Alpine: Update bei Performance, Ausstattung und Look
Mit neuen Ausstattungslinien und noch mehr Performance präse...
Treffpunkt für Interessierte an Elektromobilität
Der eMobiltreff.ch – ein Treffpunkt für Interessierte an Ele...
VW Tiguan Allspace ab sofort im Handel
Mit den bewährten Stärken eines Raumwunders, das Platz für b...
Spider-Man fährt Hyundai
Hyundai gibt am 15. Dezember sein Hollywood-Debüt. In „Spide...
Fisker Ocean – das fortschrittlichste Auto der Welt?
Henrik Fisker will es wissen: „Ist den Menschen das nachhalt...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Modellautos)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Modellautos diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch