Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
xnxxporntube.site hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info freesexclips.site hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org

Zulieferer-News: Hella

Donnerstag, 3. Juni 2010 Hella will im Aftermarket-Geschäft weiter voran

printBericht drucken

Das Unternehmen zählt zu den 100 größten deutschen Industrieunternehmen. Weltweit sind über 23.000 Menschen in mehr als 70 Fertigungsstätten, Produktions-Tochtergesellschaften und Joint Ventures beschäftigt. Foto: Hella/auto-reporter.netDas Unternehmen zählt zu den 100 größten deutschen Industrieunternehmen. Weltweit sind über 23.000 Menschen in mehr als 70 Fertigungsstätten, Produktions-Tochtergesellschaften und Joint Ventures beschäftigt. Foto: Hella/auto-reporter.net

Der Automobilzulieferer Hella verfügt heute mit 5.400 Beschäftigten über eine der weltweit größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen. Dazu gehören neben 24.000 Artikeln und 900 Millionen Euro Umsatz im Geschäftsjahr 2008/09 auch eigene Vertriebsgesellschaften und ausgesuchte Partner in mehr als 100 Ländern. Der Fokus liegt dabei auf den Kernbereichen Beleuchtung, Elektrik, Elektronik und Thermo-Management. Zu Hellas Kunden gehören der Kfz-Teilehandel und Werkstätten ebenso wie Hersteller von Sonderfahrzeugen.

 

Für den Bezug von Ersatzteilen und Zubehörprodukten im Aftermarket-Geschäft greifen die Lippstädter im Wesentlichen auf drei Quellen zurück: zum einen auf den Geschäftsbereich „Aftermarket & Special OE" mit seinen eigenen Produktionsstätten, die gezielt Produkte für das Handelsgeschäft fertigen, und zum anderen auf die Kooperation mit namhaften Teileherstellern, die für den Aftermarket-Vertrieb ihrer eigenen Produkte Hellas Netzwerk nutzen. Darüber hinaus profitiert das Aftermarket-Geschäft Hellas von den Erstausrüstungsaktivitäten seiner Geschäftsbereiche „Licht" und „Elektronik".

Um der Marktdynamik im Aftermarket sowie den zunehmenden Kundenanforderungen gerecht zu bleiben, baut der Zulieferer sein Produkt- und Serviceprogramm kontinuierlich aus. Das Produktsortiment wurde allein in den letzten vier Jahren um 8.000 Produkte erweitert. In puncto Servicekompetenz setzt man auf eine gute Ausbildung und schulte im vergangenen Jahr in seinen Trainings-Centern weltweit mehr als 10.000 Teilnehmer. Europaweit gehören mehr als 4.000 freie Werkstätten zum Kreis der „Hella Service Partner" an; das Werkstatt-Detailkonzept gilt als eines der erfolgreichsten in Europa.

Hella hat gemeinsam mit Hella Gutmann Solutions seine eigene Werkstattkompetenz in den vergangenen Jahren stetig ausgebaut und begleitet heute den kompletten Werkstattprozess von der Fahrzeug- und Ersatzteil-Identifikation bis hin zur Reparatur mit entsprechenden Produkt- und Serviceangeboten. Und so soll es kontinuierlich weitergehen. Ausgebaut werden soll auch das Geschäft mit Herstellern von Sonderfahrzeugen wie Land- und Baumaschinen, Bussen, Caravans oder Lkw-Anhängern. (auto-reporter.net/br)


Artikel "Hella will im Aftermarket-Geschäft weiter voran" versenden
« Zurück

Opel Astra 1.4 Turbo Ultimate: Dauerbrenner
Gute Pflege hält in Schuss: Mit einer komplett neuen Motoren...
Renault will Fixkosten um zwei Milliarden Euro reduzieren
Die Groupe Renault will in den kommenden drei Jahren ihre Fi...
Rüsselsheim setzt auf Symmetrie
Opel geht mit dem Mokka neue Wege bei der Beschriftung seine...
Audi Q3 Sportback 45 TFSI S line: Voll im Trend
Schnittig gestylte SUV sind voll im Trend: Audi erweitert se...
Skoda Azubi Car nimmt wieder Fahrt auf
31 Auszubildende der ŠKODA Berufsschule haben die Arbeit am ...
Gazelle und Panther – Alfa Romeo im Polizeieinsatz
Ab den 1950er Jahren setzte die Polizei auf verschiedene Mod...
Wie das ultimative Rennauto am Heim-Computer entsteht
Ford hat die Fahrzeugproduktion in Europa und Nordamerika wi...
Hyundai i20 N im extremen Wintertest
Dynamik pur: Hyundai veröffentlicht zwei neue Videos mit Win...
Skoda nimmt Kunden per Video in die Werkstatt mit
Mit der ŠKODA Service Cam wird der traditionelle Fahrzeugser...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerexpspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Hella)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Hella diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch