Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Automobil-Messen

Donnerstag, 4. Januar 2007 Wien zeigt Luxusautomobile

printBericht drucken

Leblanc MirabeauLeblanc Mirabeau

Schnelle, teure oder edle Sport- und Luxusautomobile sind auf der "Luxus Motor Show" zwischen dem 10. und 14. Januar 2007 in Wien zu sehen.

Koenigsegg CCX
Koenigsegg CCX
 

Namhafte Automobilhersteller konnten für die Premiere der Luxus Motor Show gewonnen werden. Zu den Ausstellern zählen unter anderem Pagani, Koenigsegg, Ferrari, Saleen, Spyker, Yes, Aston Martin, Bentley, Lamborghini, Maserati, Porsche oder Wiesmann. Mehrere der gezeigten Automobile werden im Rahmen der Veranstaltung zum ersten Mal in Österreich zu sehen sein.
Spyker Cars bringt den orange- und silberfarbenen Formel 1 Wagen für die Saison 2007 des Spyker MF1 Teams nach Wien. Die Spyker-Gruppe ist nach dem Kauf des Midland F1 Racing Teams im Jahr 2006, seit dem Grand Prix in Shanghai 2006 im Formel 1 Zirkus mit dabei. Das in Silverstone beheimatete Spyker F1 Team wird die Formel 1 Weltmeisterschaft 2007 mit einem Ferrari Motor bestreiten. Ebenfalls in Wien zu sehen ist der Spyker C8 Laviolette, den Sharon Stone im Film "Basic Instinct 2" fuhr. Insgesamt hat Spyker acht dieser Automobile dem Filmteam für die Dreharbeiten überlassen.
Saleen bringt die schnellsten amerikanischen Automobile nach Wien. Der 750 PS starke S7 Twin Turbo, der Saleen S331 und der auf dem Ford Mustang basierende S 281 Coupe werden gezeigt. Auch der S7R, der vom Team Saleen/Oreca in der GT-Serie schon zahlreiche Gewinne einholen konnte, ist in den fünf Tagen der Luxus Motor Show zu sehen.
Staunen werden Besucher auch beim Maserati MC12 Corsa. Der Supersportwagen kostet 1 Million Euro und darf nur auf speziellen Rennstrecken gefahren werden. Der seit Mitte dieses Jahres produzierte Maserati MC12 Corsa hat eine Auflage von weltweit nur 50 Stück.
Die Luxus Motor Show zeigt die limitierte Ausgabe des Ford GT "Heritage". Der Ford GT ist ein Remake des legendären GT 40 der von 1966 bis 1969 als Rennwagen gebaut wurde und vor allem durch seine Gewinne beim 24-Stunden Rennen von Le Mans Berühmtheit erlangte. Viermal hintereinander (1966 bis 1969) gewann der Ford GT 40 den Titel von Le Mans. Im ersten Jahr waren es die beiden neuseeländischen Fahrer Bruce McLaren und Chris Amon, die den Ford GT 40 zum Sieg steuerten. Bruce McLaren ist bekannt durch die Gründung des gleichnamigen Rennteams. dem heutigen Team McLaren.
Christian von Koenigsegg wird persönlich den speziell für Bader Al-Roudhan gebauten Koenigsegg CCXB (Anm.: der Buchstabe "B" steht in diesem Fall für Herrn Al-Roudhans Vornamen "Bader") präsentieren. 860 PS verstecken sich im ca. 800'000 Euro teuren Boliden.
Der auf der Plakatwerbung zur Luxus Motor Show abgebildete Maybach Exelero wird ebenfalls auf der Veranstaltung gezeigt. Das 700 PS starke 2-Sitzer Concept-Car wurde im Jahr 2005 gebaut und ist eine moderne Interpretation des Maybach-Klassikers SW 38 aus den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts.
Die Messe ist täglich von neun bis 18 Uhr geöffnet, am 10. Januar sogar bis 19 Uhr. Eine Tageskarte kostet 9 Euro.

Artikel "Wien zeigt Luxusautomobile" versenden
« Zurück

Das WeltAuto zeigt neuen Markenauftritt
Im Jahr 2014 hat die AMAG das Occasionslabel Das WeltAuto sc...
Dacia zeigt Elektroauto-Studie
Elektropremiere für Dacia: Das Showcar Spring electric gibt ...
Aiways zeigt Crossover-Coupé U6 Ion
Der chinesische Hersteller Aiways wird auf dem Genfer Autosa...
Dacia zeigt Elektroauto in Genf
Dacia schlägt auf dem Auto-Salon in Genf ein neues Kapitel a...
Las Vegas: Ford zeigt humanoiden Roboter
Das amerikanische Unternehmen Agility Robotics bringt Digi...
Kia zeigt Tigergesicht und Drachenhaut
Auf der heute startenden chinesischen Importmesse CIIE (Chin...
Ford zeigt eine erste Design-Skizze
Ford hat eine erste Design-Skizze des brandneuen, vom Mustan...
Volkswagen zeigt neuen Markenauftritt und Logo
Vorhang auf für „New Volkswagen“: Am Vorabend des ersten Pre...
CUPRA zeigt vollelektrisches Konzeptfahrzeug
CUPRA wird während der diesjährigen Internationalen Automobi...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Automobil-Messen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Automobil-Messen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch