Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Automobil-Messen

Freitag, 19. August 2022 Geneva International Motor Show 2023: Katar im Fokus

printBericht drucken

Die Geneva International Motor Show (GIMS) findet im Jahr 2023 ausschliesslich in Doha, Katar, statt. Die für Genf im Februar 2023 geplante Veranstaltung wird nicht stattfinden, hat die Stiftung «Comité permanent du Salon international de l’automobile de Genève» heute mit Bedauern bekannt gegeben.

 

«Aufgrund der Unsicherheiten in der Weltwirtschaft und der geopolitischen Lage sowie der Risiken im Zusammenhang mit der Entwicklung der Pandemie haben die Organisatoren beschlossen, sich im Jahr 2023 ausschliesslich auf die Planung der Veranstaltung in Doha zu konzentrieren», so Maurice Turrettini, Präsident der Stiftung «Comité permanent du Salon international de l’automobile de Genève».

Entscheidung wegen mangelnder Vorhersehbarkeit

Der GIMS wird im Jahr 2023 ausschliesslich in Katar stattfinden, so haben die Mitglieder des Komitees und des Stiftungsrates des «Comité permanent du Salon international de l’automobile de Genève» bei einem Treffen in Bern beschlossen. Ursprünglicher Plan war, die GIMS 2023 in zwei Ausgaben abzuhalten, die erste vom 14. bis 19. Februar 2023 im Palexpo in Genf und die zweite, die «Weltpremiere», im November in Doha, Katar.



«Wir haben alles unternommen, um sicherzustellen, dass wir die GIMS 2023 im Februar in Genf ausrichten können. Das Format hat sich entwickelt und das Projekt ist sehr gut aufgenommen worden. Letztendlich sind die Risiken jedoch höher gewichtet worden», sagt Maurice Turrettini.

Eine Marke mit einer vielversprechenden Zukunft

«Unser Team hat sehr hart dafür gearbeitet damit die GIMS 2023 sowohl in Genf als auch in Doha stattfinden kann», fährt Sandro Mesquita, CEO der Geneva International Motor Show, fort und fügt hinzu: «In diesen unsicheren Zeiten sind viele Marken nicht in der Lage, sich für die Teilnahme an einer Messe in Europa im Winter zu verpflichten. Nach der Bewertung aller Elemente ist der Stiftung klar geworden, dass der Salon nicht wie geplant 2023 in Genf stattfinden kann. Für die Marken, die in Genf teilnehmen wollten, die Fans und die treuen Besucher unseres Genfer Salons bedauern wir, dass wir diese traditionelle Veranstaltung nicht organisieren können.»

Weltpremiere in Doha

Die erste Ausgabe der «Geneva International Motor Show Qatar» wird im November 2023 im Doha Exhibition and Convention Center (DECC) und an mehreren anderen dezentralen Veranstaltungsorten stattfinden und viele einzigartige und spektakuläre Fahrerlebnisse bieten. «Wir konzentrieren uns jetzt voll und ganz auf die Organisation der GIMS in Doha und freuen uns darauf, die Daten und das Format dieser bahnbrechenden Veranstaltung mit unseren Partnern bei Qatar Tourism in Kürze zu bestätigen», schliesst Sandro Mesquita. Die Veranstaltung in Katar soll alle zwei Jahre stattfinden.

Artikel "Geneva International Motor Show 2023: Katar im Fokus" versenden
« Zurück

Premierensieg für ABT CUPRA beim Energy X Prix
Das ABT CUPRA XE Team gewinnt den Energy X Prix in Uruguay. ...
AMAG Oftringen nimmt Photovoltaikanlage in Betrieb
Die AMAG Gruppe hat eine klare Klimastrategie entwickelt und...
Rekord für ein Elektroauto: Rimac fährt 412 km/h
Sein Preis jenseits von zwei Millionen Euro katapultiert den...
Fahrt im Curpa Urban Rebel Racing Concept
Cupra positioniert sich mehr und mehr als eine besonders inn...
Neue Multimedia-Plattform für den Lexus LS
Das Lexus Flaggschiff, der LS, wartet in der jüngsten Modell...
Subaru Solterra 4x4: Bestwertung im Euro NCAP Crashtest
Im Bereich der Fahrsicherheitsassistenten erreicht der Solte...
Übergabe des letzten Aventador LP 780-4 Ultimae Coupé
Lamborghini hat den letzten Aventador LP 780-4 Ultimae Coupé...
Fernando Alonso Limited Edition der Alpine A110 R
Die Fernando Alonso Limited Edition der Neuen Alpine A110 R ...
Feierstimmung beim Taycan
Am 7. November hat der 100.000ste Taycan die Fertigungslinie...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Automobil-Messen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Automobil-Messen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch