Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Technik & Design: Design

Montag, 7. November 2005 Volkswagen als Best Innovator 2005 ausgezeichnet

printBericht drucken

Volkswagen ist im Rahmen des Wettbewerbs "Best Innovator 2005" von der Unternehmensberatung A.T. Kearney und der WirtschaftsWoche für nachhaltiges Innovationsmanagement ausgezeichnet worden. In der kombinierten Kategorie "Prozesse und Unterstützende Faktoren" wurde Volkswagen für den durchgängigen Einsatz virtueller Technologien im Produktentwicklungsprozess ausgezeichnet.

 

Volkswagen hat die Potenziale der virtuellen Techniken bereits frühzeitig erkannt und schon Mitte der neunziger Jahre damit begonnen, diese neuen Technologien zielgerichtet im Produktentstehungsprozess einzusetzen. Seit September 2004 revolutioniert zudem eine neue 3D-Technologie (Virtuel Reality- und Agumented-Reality-Technologie) die Fahrzeugentwicklung bei Volkswagen. Mit dem so genannten "Echtzeit Ray Tracing" (zu deutsch: Strahlen verfolgen) werden Objekte räumlich abgebildet, Schatten, Lichtbrechungen und Spiegelungen werden fotorealistisch dargestellt. Die Objekte können zudem bewegt und verändert werden - direkt ohne Zeitverzögerung und interaktiv. Dank leistungsfähiger Rechnertechnik werden dabei grosse und komplexe Datenmengen verarbeitet. Selbst Weltweit wird diese von Computergrafikern der Universität Saarbrücken entwickelte Technologie erstmals industriell bei Volkswagen genutzt.
Für rund 20 Millionen Euro entstanden im Jahr 2004 im Bereich Technische Entwicklung zwei einzigartige Visualisierungszentren. Dort arbeiten Entwickler und Designer, Ingenieure und Konstrukteure bereichsübergreifend zusammen. Die Prozesse in der Fahrzeugentwicklung werden dadurch effizienter, der Zeit- und Kostenaufwand erheblich reduziert. Schon im frühen Entwicklungsstadium eines Fahrzeugs verschaffen sich die Ingenieure an großen Projektionswänden einen realen und detaillierten Eindruck vom geplanten Fahrzeug.

Artikel "Volkswagen als Best Innovator 2005 ausgezeichnet" versenden
« Zurück

Smart Fortwo ED Cabrio: Mehr als nur lautlos
Während derzeit die Markteinführung des Coupés und des Viert...
Kaffeetassen-Symbol als Weckruf für müde Fahrer
Jetzt im Sommer sind die Tage besonders lang und die Nächte ...
Volkswagen Konzern liefert im Mai 899.000 Fahrzeuge aus
Seit Jahresbeginn hat der Volkswagen Konzern insgesamt 4,2 M...
Volkswagen steigert Auslieferungen im Mai
Die Marke Volkswagen hat im Mai 2017 weltweit 513.500 Fahrze...
Volkswagen Arteon: Der Über-Passat
Der Volkswagen Arteon passt genau in die Lücke zwischen Pass...
Volkswagen Konzern liefert im April 841.200 Fahrzeuge aus
Der Volkswagen Konzern hat seit Jahresbeginn 3,3 Millionen N...
Mitsingen von Lieblingsliedern ist Balsam für die Seele
Gemäss der Einschätzung von Experten reduziert das Mitsingen...
Volkswagen im April leicht unter Vorjahresniveau
Die Marke Volkswagen Pkw hat im April 2017 weltweit 468.000 ...
Volkswagen ist zurück in der Spur
Volkswagen ist wieder zurück in der Spur. In Wolfsburg gab d...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerexpspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Design)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Design diskutieren