Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: General Motors (GM)

Donnerstag, 8. Februar 2007 GM-Europe-Chef Forster will maximale Flexibilität

printBericht drucken

Opel-Werk RüsselsheimOpel-Werk Rüsselsheim

"Eine maximale Flexibilität ist notwendig, um bei Nachfrageschwankungen flexibel mit der Produktion darauf reagieren zu können", erklärt Carl-Peter Forster, Chef von General Motors Europe, im Exklusivinterview mit dem Branchen-Wirtschaftsmagazin AUTOMOBIL-PRODUKTION. "Deshalb wollen auch wir die "Interbuildability-Rate", also die Flexibilität zwischen den einzelnen Baureihen, erhöhen und als Langfristziel möglichst jedes Auto in jedem Werk bauen können", so Forster.

Forster
Forster
 

"Über den tatsächlichen Unternehmenserfolg entscheidet aber letztlich die Attraktivität der Modelle", relativiert der Manager. Nur wenn Begeisterung und eine Begehrlichkeit nach den Produkten erzeugt werden könne, sei der Kunde bereit, eine entsprechende Preisgestaltung zu akzeptieren.
Zum Thema Standortverlagerung und Low-cost-countries sagte der GM-Europa-Chef: "Wer Produktion im teuren Westeuropa erhalten will, muss bei Produktivität und Kostenmanagement einfach erstklassig sein." Derzeit baut GM in Europa ein Auto in durchschnittlich 23,5 Stunden - vom Kleinwagen bis zum Topmodell. "Bei hoher Flexibilität", wie Forster ergänzt. Jeder Hersteller müsse seine Produktivität jährlich um drei bis fünf Prozent verbessern, wenn er nicht im Wettbewerb, auch mit aussereuropäischen Konkurrenten, zurückfallen wolle. "Wenn es der Markt hergibt, kann diese Produktivitätsverbesserung dann in Wachstum, also mehr produzierte und verkaufte Autos, umgesetzt werden. Stagnieren die Märkte allerdings, ergibt sich ein schleichender Personalabbau, der Jahr um Jahr etwa auch durch die natürliche Personalfluktuation gemanagt werden muss."

Artikel "GM-Europe-Chef Forster will maximale Flexibilität" versenden
« Zurück

Kia will führende Position bei Elektroautos
Ho-sung Song, CEO und Präsident der Kia Motors Corporation, ...
Spyker will es noch einmal wissen
Spyker will es noch einmal wissen: Die einstige Sportwagen-E...
Ford will 2050 CO2-neutral sein
Ford will bis 2050 ein weltweit CO2-neutrales Unternehmen we...
Ford Mustang Mach-E will es ganz genau wissen
Für die Nutzer von Elektroautos ist eine möglichst genaue Ei...
Willkommen in der CASA SEAT
Am heutigen Donnerstag hat die CASA SEAT virtuelll ihre Pfor...
Renault will Fixkosten um zwei Milliarden Euro reduzieren
Die Groupe Renault will in den kommenden drei Jahren ihre Fi...
Hohe Flexibilität, null Emissionen: Renault ZOE
Morgen Mittwoch, 20. Mai, startet in Paris der Einsatz von 5...
Conti will das China-Geschäft stärker ausbauen
Umsatz und Gewinn von Continental sind im ersten Quartal deu...
BMW Group setzt auf Flexibilität und Solidarität
In Zeiten der Corona Pandemie stehen der Schutz von Mitarbei...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (General Motors (GM))
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber General Motors (GM) diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch