Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: Aston Martin

Montag, 6. September 2021 Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X: Solide Wahl

printBericht drucken

Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line XFord Kuga 2.5 FHEV ST-Line X

Damit die Erfolgsstory weitergeht, hat Ford der dritten Generation des Kuga nun eine besonders sparsame und kräftige Hybrid Technik mit einer Systemleistung von 190 PS spendiert.

Wir konnten uns von den Talenten des Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X bereits ein Bild machen.

Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X
 

Die Modellpalette von Ford wird immer sparsamer. Ein gutes Beispiel dafür ist der Kuga Hybrid, der bereits ab 42'000 Franken erhältlich ist.

Das erste SUV-Modell von Ford, das auf der für den weltweiten Einsatz konzipierten C2-Fahrzeugarchitektur basiert, ist laut Hersteller die ideale Wahl für Kunden, die von den Vorteilen eines elektrifizierten Antriebs in Kombination mit Allradantrieb profitieren wollen, aber keinen Zugang zu einer Wallbox oder einer Ladestation haben.

Als Voll-Hybrid wird beim Kuga ein 152 PS starker 2.5-Liter-Duratec-Benziner mit einem batteriebetriebenen Elektromotor mit 125 PS unterstützt. Während Ford darauf verzichtet, einen Wert für das gemeinsame System-Drehmoment zu nennen, liefert der Verbrennungsmotor 200 Nm Drehmoment.

Der Hybridantrieb mit einer Systemleistung von 190 PS geht leise und spontan in der Leistungsentfaltung zu Werke. Kein Anlass zur Kritik geben auch die Fahrleistungen. Bei Bedarf spurtet der rund 1,8 Tonnen schwere Ford in 9,5 Sekunden auf Tempo 100 und schafft maximal 196 km/h.

Der Hybridantrieb funktioniert im Alltag perfekt und speichert bei jeder Verzögerung die entstehende Energie, so wird der Normverbrauch von 6,3 Litern selten übertroffen. Je nach Fahrstil und Streckenprofil soll der Kuga mit einer Füllung seines 54 Liter fassenden Benzintanks bis zu 1000 Kilometer weit kommen und präsentiert sich damit als echte Alternative zu Diesel-Motorisierungen.

Unterwegs hinterlässt der Kuga auch sonst einen harmonischen Eindruck, dies durch die gelungene Abstimmung von Fahrwerk, Lenkung und Federung. Auch wird der Antrieb im Fahrbetrieb als Einheit wahrgenommen. Die Übergänge von reinen Strom- zum gemeinsamen Antrieb sind nicht merklich. So verrichtet der Hybrid seine Arbeit so diskret, dass die Welt akustisch draussen stattfindet.

Gut gelungen auch die simulierten Schaltvorgänge, sie schaffen ein natürliches Fahrgefühl und dabei passt das System die Drehzahl automatisch an die Fahrgeschwindigkeit an und reduziert dadurch den „Gummibandeffekt“, der sonst mit herkömmlichen CVT-Getrieben assoziiert wird.

Aber nicht nur in der Stadt oder auf langen Autobahn-Abschnitten punktet der Kuga. Er verfügt über die Fahrmodi "Normal", "Sport", "Rutschig" und "Unbefestigte Strasse" und so geht es auch abseits asphaltierter Strassen mit 17,8 Zentimeter Bodenfreiheit und dem serienmässigen Allradantrieb souverän voran.

Aber auch sonst wird viel geboten. Die dritte Generation des Kuga (Länge x Breite x Höhe: 4,626 x 1,883 x 1,65) beinhaltet auf Wunsch zwei erweiterte Assistenzsysteme: Ein aktiver Toter-Winkel-Assistent, der im Zweifelsfall gegensteuert, und der Pre-Collision Assist mit nach vorn gerichtetem Querverkehr-Erkennungssystem.

Im grosszügigen Interieur sorgen sowohl Materialien als auch Design und Verarbeitung für einen wertigen Eindruck. Alles lässt sich intuitiv bedienen, der auf dem Armaturenträger platzierte Touchscreen des Infotainmentsystems gibt die Navigation perfekt wieder.

Der Ein- und Ausstieg in den Kuga erweist sich als einfach, ebenso wie die in angenehmer Höhe positionierten Sitze, in die man leicht gleitet und von denen man einen guten Blick auf das Geschehen hat.

Die gut konturierten Sitze sind in der Ausstattung ST-Line X (47'700 Franken) in feinem Leder/Alcantara ausgeschlagen und bieten auf langen Strecken viel Komfort. Auch die Fondpassagiere kommen dank des 2,71 Meter langen Radstands nicht zu kurz. Wem es an Kniefreiheit hinten dennoch mangeln sollte, der kann die Sitze kurzerhand verschieben - hier kann man arbeiten oder ruhen und mit einem Kofferraumvolumen von 411 bis zu beachtlichen 1481 Litern wird der Kuga zum idealen Reisebegleiter.

Beim Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X gibt es wirklich alles, was das Herz begehrt! Als Hybrid fährt er zeitgemäss motorisiert vor und im Sportdress mit der ST-Line X Ausstattung bleiben kaum Wünsche offen. Eine klare Kaufempfehlung. atn/war

Artikel "Ford Kuga 2.5 FHEV ST-Line X: Solide Wahl" versenden
« Zurück

Powerplay von Ford an der Auto Zürich
Ford sorgt an der Auto Zürich Car Show vom 4. bis 7. Novembe...
Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt
Lange haben sich die Nobelmarken geziert, inzwischen ist die...
Ford Focus: Modernes Design, mehr Konnektivität
Die Ford Focus-Baureihe erhält eine umfassende Aufwertung: ...
Ford Tourneo Connect: vielseitiges Multifunktions-Fahrzeug
Enorm vielseitig, mit überzeugendem Platzangebot, modernem D...
Ford präsentiert neue Nugget-Varianten
Ford stellt als Schweizer Premiere auf dem Suisse Caravan Sa...
Ford Mustang Mach-E AWD: Electric Meets Performance
Es gibt immer mehr leistungsstarke Elektroautos, die sind ni...
Ford Bronco: Im Visier der Paparazzi
Wer sich ans Steuer des neuen Ford Bronco setzt, wird derzei...
BMW iX: Technologie-Flaggschiff voraus
Es wurde Zeit. Während Mercedes und Audi längst ihre ersten ...
Ford Mustang Mach-E als Polizei-Auto
Eine amtliche Auszeichnung der US-amerikanischen Polizeibehö...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Aston Martin)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Aston Martin diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch