Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: BMW

Freitag, 27. April 2018 BMW 8er Coupé auf dem Weg zur Serienreife

printBericht drucken

BMW 8er CoupéBMW 8er Coupé

Auf der Zielgeraden seines Serienentwicklungsprozesses zeigt das neue BMW 8er Coupé die ganze Bandbreite seines fahrdynamischen Potentials. Die aktuellen Erprobungsfahrten in Wales stehen ganz im Zeichen der finalen Abstimmung aller Antriebs- und Fahrwerksregelsysteme. Im Mittelpunkt dabei: das BMW M850i xDrive Coupé, das die Performance-Eigenschaften des neuen Luxus-Sportwagens auf besonders intensive Weise verkörpert. Ein vollständig neu entwickelter V8-Motor, die jüngste Ausführung des intelligenten Allradantriebs, eine aktive Differenzialsperre im Hinterachsgetriebe, das adaptive M Fahrwerk Professional mit aktiver Wankstabilisierung und die Integral-Aktivlenkung bilden ein perfekt zusammengestelltes Paket für faszinierende Sportlichkeit und souveränen Komfort.

 

Zu den auffälligen Gemeinsamkeiten von Motor und Fahrwerk gehört die große Spannbreite ihrer Charakteristik. Das im BMW M850i xDrive Coupé erstmals eingesetzte Achtzylinder-Triebwerk produziert exakt jenes Maß an Drehmoment und sonorem Sound, das für entspanntes Cruisen ideal ist. Im Modus Sport beziehungsweise Sport+ des Fahrerlebnisschalters gewinnt dagegen nicht nur die Leistungsentfaltung, sondern auch der Antriebssound spür- und hörbar an Dynamik. Ebenso orientiert sich die Wirkungsweise der elektronisch gesteuerten Dämpfer, der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) und des Allradsystems präzise am gewählten Fahrmodus. Die hinterradbetonte Abstimmung des neuen BMW xDrive ist in jedem Fahrmodus spürbar, bei besonders sportlicher Fahrweise sorgt zudem die aktive Sperre des Hinterachsgetriebes für maximale Traktion beim Herausbeschleunigen aus Kurven.

Als Inbegriff für souveräne und zugleich sportliche Kraftentfaltung trägt auch der neue V8-Antrieb maßgeblich zum Performance-Charakter des BMW M850i xDrive Coupé bei. Bei einem gegenüber dem Vorgängermotor unveränderten Gewicht mobilisiert das neue Triebwerk eine um 50 kW/68 PS auf 390 kW/530 PS gesteigerte Leistung. Das maximale Drehmoment steigt um 100 auf nunmehr 750 Nm an und steht bereits bei 1 800 min-1 zur Verfügung. Der Achtzylinder-Antrieb liefert seine Kraft an ein umfangreich weiterentwickeltes 8-Gang Steptronic Sport Getriebe, das sich durch eine erweiterte Spreizung und nochmals kürzere Schaltzeiten auszeichnet.

Mit den Erprobungsfahrten in Wales runden die Entwickler das außergewöhnlich vielfältige und intensive Programm zur Serienentwicklung des neuen BMW 8er Coupé ab. Jenseits von Rennstrecken und abgesperrten Testgeländen werden Prototypen des neuen Modells auch im öffentlichen Straßenverkehr erprobt, um Aussagen über kunderelevante Eigenschaften in möglichst realitätsnahen Fahrsituationen zu gewinnen. Sie bilden eine ideale Ergänzung zu den Erkenntnissen, die beispielsweise bei Winterfahrtests im schwedischen Arjeplog, auf dem Testgelände der BMW Group im südfranzösischen Miramas, am Erprobungsstützpunkt an der Nürburgring Nordschleife oder auch in den ersten Rennstreckeneinsätzen des BMW M8 GTE gesammelt wurden.

Das neue BMW 8er Coupé wird noch im Laufe des Jahres 2018 in den Handel kommen.

Artikel "BMW 8er Coupé auf dem Weg zur Serienreife" versenden
« Zurück

Im Prototyp des BMW 8er Cabrio durch die USA
BMW setzt die aktuelle Produktoffensive im Luxussegment mit ...
Volkswagen Jetta rast auf Salz zum Weltrekord
Mit der zweieinhalbfachen in Deutschland üblichen Autobahn-R...
Jaguar I-Pace fährt unter dem Ärmelkanal
Um die Alltagstauglichkeit des I-Pace zu untermauern hat Jag...
Toyota verkauft zweimillionstes Hybridfahrzeug in Europa
Toyota erreicht den nächsten Meilenstein: Der japanische Aut...
Kia Pro Ceed: Symbiose aus Coupé und Kombi
Falls Sie auf Fasanenjagd gehen möchten, dann sehen Sie sich...
173'454 BMW Group Fahrzeuge im August abgesetzt
Die BMW Group hat im August weltweit insgesamt 173.454 BMW, ...
Elektrisierende Kraft: BMW X5 xDrive45e iPerformance
Effizienz trifft Souveränität: Das Antriebsportfolio des neu...
BMW baut Fahrsimulationszentrum in München
BMW baut in München für rund 100 Millionen Euro ein Fahrsimu...
Bugatti Divo auf 40 Einheiten limitiert
Car named after French racing driver and two-times Targa Flo...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (BMW)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber BMW diskutieren