Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: BMW

Freitag, 6. Dezember 2019 BMW Group im November erneut mit Absatzplus

printBericht drucken

Die BMW Group hat ihren positiven Absatztrend im November fortgesetzt: Die weltweiten Auslieferungen stiegen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,4% auf insgesamt 225.662 Fahrzeuge. Per November legten die Auslieferungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,7% auf insgesamt 2.296.174 Premiumfahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce zu.

 

Der Gesamtabsatz an Fahrzeugen der Marke BMW legte im November um 2,9% auf 194.690 Fahrzeuge zu. Damit verzeichnete die Marke BMW im bisherigen Jahresverlauf mit 1.972.394 Fahrzeugen ein Absatzplus von 2,4%. Neben dem erfolgreichen Luxussegment haben per November vor allem auch die neuen oder überarbeiteten BMW X-Modelle mit einem Absatzplus von insgesamt 23,1% bzw. 870.267 Fahrzeugen zum Wachstum der Marke beigetragen. Aber auch die beliebte BMW 3er Reihe verzeichnet mit der Limousine (+33,7%) und dem Touring (+21,6%) im Berichtsmonat hohe zweistellige Wachstumsraten.



E-Fahrzeuge der BMW Group bei Kunden stark nachgefragt

Der Absatz elektrifizierter Fahrzeuge der BMW Group hat mit 17.480 Einheiten im November eine neue Bestmarke erzielt. Davon wurden im November 13.590 Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge (+20,3%) ausgeliefert. Die Marke BMW i mit dem BMW i3 und BMW i8 hat ihren positiven Absatztrend im Jahresverlauf ebenfalls fortgesetzt (38.497 Einheiten, +18,0%). Der Plug-in-Hybrid MINI Cooper S E Countryman ALL4* hat im November ein Absatzplus von knapp 50% erzielt (1.950 Fahrzeugen). Diese Entwicklung spiegelt das Interesse der Kunden an elektrifizierter Mobilität wider. Die BMW Group unterstützt diesen Trend und stellt bis 2021 über 4.100 Ladepunkte für elektrifizierte Autos an ihren deutschen Standorten zur Verfügung. Das Unternehmen beabsichtigt als Pionier der Elektromobilität, bis Ende 2021 eine Million elektrifizierte Fahrzeuge auf der Straße zu haben. Im Jahr 2021 werden in Europa bereits ein Viertel der von der BMW Group abgesetzten Fahrzeuge elektrifiziert sein, 2025 bereits ein Drittel und 2030 die Hälfte. Bis 2023 plant die BMW Group 25 elektrifizierte Modelle, mehr als die Hälfte davon vollelektrisch.



Mit Fokus auf einer profitablen Absatzentwicklung in einem äußerst wettbewerbsintensiven Segment ging der weltweite Absatz der Marke MINI per November auf 319.125 ausgelieferte Fahrzeuge (-2,7%) zurück. Im November wurden 30.509 Einheiten (-6,8%) abgesetzt. Im Berichtsmonat waren bei Kunden neben den Kernmodellen vor allem die John Cooper Works Varianten beliebt.



BMW Motorrad verzeichnet im Jahresverlauf weiterhin ein solides Absatzplus. Per November gingen weltweit 161.368 BMW Motorräder und Maxi Scooter in Kundenhand (+6,0%). Im Monat November wurden 11.791 Einheiten (-4,4%) abgesetzt.



BMW und MINI Absatz in den Regionen/Märkten

Die BMW Group konnte ihren Absatz im November in wichtigen Vertriebsregionen wie USA (+7,6%) und China (+12,1%) weiter steigern. In Deutschland wurden im Berichtsmonat 28.833 BMW und MINI Fahrzeuge (- 2,9%) ausgeliefert. Im Jahresverlauf wurden hier 298.526 Fahrzeuge (+3,0%) in Kundenhand gegeben.

In einem nach wie vor wettbewerbsintensiven und volatilen globalen Marktumfeld erwartet das Unternehmen eine leichte Absatzsteigerung für das Gesamtjahr und verfolgt weiterhin konsequent seine Strategie, Profitabilität über Volumenwachstum zu stellen.

Artikel "BMW Group im November erneut mit Absatzplus" versenden
« Zurück

Ford investiert 42 Millionen Euro im Werk Valencia
Ford gab heute eine Investition von insgesamt 42 Millionen E...
Skoda: Mit Profi-Tipps sicher durch den Winter
Ob bei Nässe oder Schnee: Autofahren in den Wintermonaten er...
Groupe Renault: Verkaufsergebnisse 2019 in der Schweiz
Mit 2’081 verkauften ZOE, Kangoo Z.E. und Master Z.E. verdop...
Toyota macht aus Mini-SUV ein Geheimnis
Der japanische Automobilhersteller hat heute bekannt gegeben...
Volkswagen Konzern 2019 mit Auslieferungsplus
Der Volkswagen Konzern hat seine weltweiten Auslieferungen i...
Toyota GR Yaris mit 261 PS-Dreizylinder-Turbomotor
Der neue GR Yaris ist ein reinrassiges Hochleistungsfahrzeug...
Mit Skoda clever und sicher durch den Winter
Der Winter kann kommen: Dank innovativer Simply Clever Featu...
BMW Group erzielt 2019 bei Auslieferungen Bestmarke
Die BMW Group hat im vergangenen Jahr mit 2.520.307 (+1,2%) ...
Renault Clio ist Klassenbester im Euro NCAP-Crashtest
Der Neue Renault Clio war 2019 Bester seiner Klasse im Euro ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (BMW)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber BMW diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch