Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: BMW

Freitag, 7. Mai 2021 BMW Group im ersten Quartal auf Wachstumskurs

printBericht drucken

Die finanziellen Kennzahlen des Unternehmens haben sich auf der Basis des von der Pandemie gezeichneten Vorjahresquartals positiv entwickelt. Die deutliche Erholung der Märkte, die im zweiten Halbjahr 2020 einsetzte, hat sich in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 klar fortgesetzt. Im positiven Umfeld hat die BMW Group bei den Auslieferungen eine neue Bestmarke für ein erstes Quartal erzielt. Mit insgesamt 636.606 Fahrzeugen legte der Fahrzeugabsatz von Januar bis März mit einem Plus von 33,4% deutlich zu (2020: 477.111 Automobile).

 

Die hohe Nachfrage nach elektrifizierten Fahrzeugen hat dabei einen wichtigen Beitrag zum Absatzerfolg geleistet. Von Januar bis März 2021 hat die BMW Group mehr als doppelt so viele E-Fahrzeuge (Plug-in-Hybride und rein vollelektrische Fahrzeuge) übergeben wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Die dynamische Absatzentwicklung der Plug-in-Hybrid- und vollelektrischen Modelle belegt den Erfolg der BMW Group bei der Elektrifizierung ihrer Modellpalette. Insgesamt hat das Unternehmen 70.207 Fahrzeuge an Kunden übergeben (2020: 30.692 Automobile/+128,7%), darunter 14.161 Fahrzeuge der vollelektrischen Modelle BMW iX3*, BMW i3* und MINI Cooper SE* (Vj: 6.457 Eh./+119,3%). Im Lauf dieses Jahres kommen mit dem BMW iX* und BMW i4* zwei zentrale Innovationsträger in den Kernsegmenten der Marke BMW hinzu.

Die Umsatzerlöse des Konzerns stiegen um 15,2% auf 26.778 Mio. € (2020: 23.252 Mio. €, währungsbereinigt: +18,9%).

Die Forschungs- und Entwicklungsleistungen des Konzerns liegen mit 1.287 Mio. € (2020: 1.324 Mio. €/-2,8%) leicht unter dem Niveau des Vorjahres. Die F&E-Quote verringert sich aufgrund der gestiegenen Umsatzerlöse auf 4,8%. Die Aktivierungsquote liegt mit 22,6% leicht unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums (F&E-Quote Q1/2020: 5,7%; Aktivierungsquote Q1/2020: 28,4%).

Aufgrund der genannten positiven Effekte ist das Ergebnis vor Finanzergebnis des Konzerns in den ersten drei Monaten des Jahres deutlich auf 3.025 Mio. € (2020: 1.375 Mio. €; +120%) gestiegen.

Positive Effekte im Finanzergebnis haben die Ergebnisentwicklung zusätzlich gestärkt. Insbesondere das Ergebnis des chinesischen Joint Venture BMW Brilliance Automotive in Höhe von 503 Mio. € (2020: 162 Mio. €) sowie positive Bewertungseffekte bei Zinssicherungsgeschäften und einzelnen Beteiligungen haben zu einem Finanzergebnis von 732 Mio. € beigetragen (2020: -577 Mio. €).

Das Konzernergebnis vor Steuern hat sich auf 3.757 Mio. € verbessert (2020: 798 Mio. €). Die EBT-Marge des Konzerns beträgt im ersten Quartal 14,0% (2020: 3,4%). Der Konzernüberschuss beläuft sich auf 2.833 Mio. € (2020: 574 Mio. €).

Die Marke BMW lieferte weltweit 560.543 Fahrzeuge aus (2020: 411.809 Automobile/+36,1%). Das Absatzvolumen der Erfolgsmodelle der BMW 5er und BMW 3er Reihe wuchs um jeweils mehr als 40%. Auch die beliebten X-Modelle erfreuten sich hoher Nachfrage.

Der MINI Absatz übertraf mit 74.683 Einheiten das Volumen des Vergleichszeitraums um 16% (2020: 64.449 Automobile/+15,9%). Besonders stark nachgefragt waren der MINI Countryman, der um mehr als ein Drittel zulegte (+35,9%), sowie die besonders sportlichen John Cooper Works Modelle (+20,5%).

Rolls-Royce Motor Cars lieferte mit 1.380 Luxusautomobilen mehr Einheiten aus als je zuvor in einem Quartal (2020: 853 Automobile/+61,8%). China, die USA und der asiatisch-pazifische Raum waren dabei die stärksten Wachstumstreiber.

Absatzzuwachs in allen großen Weltregionen

In Europa lag der Gesamtabsatz der BMW Group trotz der belastenden Auswirkungen der Corona-Pandemie mit 239.018 ausgelieferten Fahrzeugen bei einem soliden Plus von 8,1% (2020: 221.024 Automobile).

In Deutschland wurden 62.696 Automobile (2020: 66.004 Automobile /‑5,0%) und im UK insgesamt 42.413 Automobile in Kundenhand übergeben (2020: 44.474 Automobile/-4,6%). In anderen Ländern und Regionen Europas wie Frankreich, Italien und Nordeuropa hat die BMW Group im Startquartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zweistellige Absatzzuwächse verzeichnet.



Die Erholungstendenzen in Amerika haben im ersten Quartal 2021 die Auslieferungen der BMW Group stimuliert: Insgesamt 96.352 Automobile (2020: 82.078 Automobile/+17,4%) gingen in Kundenhand. In den USA legten die Auslieferungen auf 78.067 Automobile zu (2020: 64.956 Automobile/+20,2%).

In Asien erzielte die BMW Group mit 287.697 Auslieferungen an Kunden ein Plus von 77% und erreichte damit eine neue Bestmarke (2020: 162.940 Automobile; +76,6%).

Artikel "BMW Group im ersten Quartal auf Wachstumskurs" versenden
« Zurück

Jana Striezel wird neue Direktorin Einkauf bei Renault
Mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 wird Jana Striezel als Direc...
Mehr Fahrspass und Komfort im neuen Honda HR-V
Der neue Honda HR-V e:HEV verfügt im Vergleich zum Vorgänger...
Ford Fiesta-Facelift setzt auf Karosserie-Design-Akzente
Ein selbstbewusster Auftritt mit einem starken Design und ne...
Tesla stellt Rekord auf der Nordschleife auf
Tesla hat einen Rekord für Elektrofahrzeuge auf dem Nürburgr...
Subaru Outback 4x4 mit Bestwertung im Euro NCAP Crashtest
Mit dem neuen Subaru Outback 4x4 sind Autofahrer auf der sic...
Robotaxi auf Basis des IONIQ 5
Basierend auf dem vollelektrischen Hyundai IONIQ 5, der Anfa...
BMW i Vision Circular
Mit dem BMW i Vision Circular gibt die BMW Group einen Ausbl...
ID.3 im Berufsbildungszentrum Goldau
Das Berufsbildungszentrum Goldau hat einen brandneuen ID.3 f...
Dacia Jogger – bis 7 Plätze im Freund der Familie
Mit seinem neuen, modernen 7-plätzigen Familienfahrzeug meld...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (BMW)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber BMW diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch