Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: BMW

Mittwoch, 3. November 2021 BMW Group steigert Performance und Ertrag deutlich

printBericht drucken

Die BMW Group hat auch im Zeitraum Juli bis September 2021 ihre Ertragsstärke steigern können. Bei Umsatzerlösen und Konzernergebnis sowie beim Konzernüberschuss hat sie ein neues Höchstniveau in einem dritten Quartal erlangt. Ein besserer Produktmix und eine gute Preisdurchsetzung bei Neufahrzeugen haben neben einem stabilen Preistrend bei Gebrauchtwagen die finanzielle Performance des Unternehmens gestärkt. Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) beläuft sich auf 13.153 Mio. € (2020: 2.962 Mio. €; im dritten Quartal: 3.417 Mio. €; 2020: 2.464 Mio. €). Die europäischen Märkte wuchsen mit 11,9% deutlich auf insgesamt 725.721 Automobile der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce (2020: 648.494 Automobile).

 

Die BMW Group baut ihr Angebot elektrifizierter Modelle mit Tempo und Konsequenz aus. Bei wachsender Nachfrage nach elektrifizierten Fahrzeugen hat das Unternehmen von Januar bis September 2021 insgesamt 231.575 Stromer und Plug-in-Hybride ausgeliefert, doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum (2020:116.400 / +98,9%). Der Absatz der vollelektrischen Fahrzeuge wuchs dabei mit einem Plus von 121,4% besonders dynamisch (59.688 Eh.; 2020: 26.957 Eh.).

Umsatzerlöse und Konzernergebnis gestiegen

In der Neun-Monats-Betrachtung hat das Unternehmen mit 1.932.224 Auslieferungen ein deutliches Absatzplus von 18% erzielt (2020:1.638.167 Automobile). Im dritten Quartal haben die durch die Versorgungssituation gebremsten Produktionsaktivitäten der BMW Group die Auslieferungen beeinträchtigt: Von Juli bis September sind 593.177 Fahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce in Kundenhand gegangen (2020: 675.592 / -12,2%).



Anhaltend positive Preiseffekte bei Neu- und Gebrauchtwagen und ein vorteilhafter Produktmix haben die Absatzrückgänge überkompensiert und im dritten Quartal zu höheren Umsatzerlösen von 27.471 Mio. € geführt (2020: 26.283 Mio. € / +4,5%; währungsbereinigt: +3,5%). In der Neun-Monats-Betrachtung sind diese sogar signifikant gestiegen, auf 82.831 Mio. € (2020: 69.508 Mio. € / +19,2%; währungsbereinigt: +20,5% ggü. Vj.).

Die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten der BMW Group haben sich im Zeitraum auf neue Modelle sowie auf die Elektrifizierung und Digitalisierung der Fahrzeugflotte und auf das automatisierte Fahren konzentriert. Das Unternehmen setzte klar den Schwerpunkt auf Themen, die die Transformation vorantreiben und seine Zukunftsfähigkeit stärken. Die F&E-Kosten im dritten Quartal belaufen sich auf 1.600 Mio. €, ein Plus von 13,8% gegenüber dem Vorjahresquartal. Nach neun Monaten betragen diese 4.337 Mio. € (2020: 4.140 Mio. € / +4,8%). Im Berichtszeitraum blieben die F&E-Leistungen mit 4.369 Mio. € leicht unter dem Vorjahreswert. (2020: 4.397 Mio. € / -0,6%).

Durch die gestiegenen Umsatzerlöse liegt die Forschungs- und Entwicklungsquote per September mit 5,3% leicht unter dem Niveau des Vorjahrs (2020: 6,3%; im Q3: 6,5%; Q3/2020: 5,9%).

Das Ergebnis vor Finanzergebnis (EBIT) im Konzern ist per September 2021 auf 10.913 Mio. € gestiegen (2020: 2.633 Mio. €; im dritten Quartal: 2.883 Mio. €; 2020: 1.924 Mio. €). Neben den genannten positiven Preisdurchsetzungseffekten bei Neu- und Gebrauchtwagen profitierte es vom unverändert niedrigen Wertberichtigungsbedarf für Kreditrisiken. Auch die anteilige Auflösung der Rückstellung im Rahmen des EU-Kartellverfahrens im zweiten Quartal wirkte sich in der Neun-Monats-Betrachtung positiv aus.

Artikel "BMW Group steigert Performance und Ertrag deutlich" versenden
« Zurück

Auf Performance ausgelegt: Porsche 911 GT3 RS
Der neue Porsche 911 GT3 RS macht keinen Hehl aus seinem Kon...
AMAG baut Geschäftsfelder bei Energie und Mobilität aus
In einem wirtschaftlich herausfordernden Umfeld baut die AMA...
EMC Labor im Forschungs- und Entwicklungscenter Gaydon
Mit der Eröffnung eines neuen Labors zur Untersuchung der e...
Glamour und PS in Dubai
Man kann nicht alles haben? Oh doch, man kann! Die Met...
Countach und LM 002: der V12 als wahrer Alleskönner
2022 feiert Lamborghini seinen V12. Der legendäre Zwölfzylin...
Audi RS 6: überlegene Performance im Alltagsgewand
Ein Fahrzeug begeistert die Audi Sport GmbH und eine weltwei...
Schaeffler steigert Umsatz
Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat im ers...
BMW fährt 13,23 Milliarden Euro Überschuss ein
Auch für den BMW-Konzern gilt: Weniger Absatz, mehr Gewinn. ...
Hyundai kommt auf 4,6 Prozent Marktanteil
Mit rund 9500 Neuzulassungen hat Hyundai im vergangenen Mona...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (BMW)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber BMW diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch