Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: BMW

Freitag, 11. März 2022 BMW Group erhöht Konzernergebnis und Überschuss

printBericht drucken

In einem herausfordernden Umfeld hat die BMW Group das Geschäftsjahr 2021 erfolgreich abgeschlossen und ihre Ziele wie prognostiziert erfüllt. Der Premiumhersteller konnte sowohl das Konzernergebnis als auch den Überschuss gegenüber dem Vorjahr signifikant erhöhen, nachdem er unterjährig seine Jahresprognose im Mai und im September angehoben hatte. Hierzu haben teilweise Bewertungs- und Auflösungseffekte beigetragen. Auch bei den nicht-finanziellen Zielen hat die BMW Group die anspruchsvollen Erwartungen erfüllt: So hat sie im abgelaufenen Geschäftsjahr den Anteil elektrifizierter Fahrzeuge an den Auslieferungen deutlich auf 13% erhöht. Der Wert der CO2-Emissionen in der EU-Neuwagenflotte wurde auf 115,9 g/km (gemäß WLTP) signifikant gesenkt.

 

Das Geschäftsjahr 2021 hat die BMW Group mit Bestwerten abgeschlossen – im Konzern haben sich Umsatz, Ergebnis und Überschuss erhöht.

Die Auslieferungen nahmen um 8,4% auf 2.521.514 Eh. zu. Elektrifizierte Fahrzeuge hatten daran einen Anteil von 13% (328.314 Eh./ +70,4% ggü. Vj).



Die Konzernumsatzerlöse erhöhten sich auf 111.239 Mio. € (Vj: 98.990 Mio. €/ +12,4%). Durch den gestiegenen Anteil umsatzstarker Fahrzeuge hat die BMW Group von positiven Produkt-Mix-Effekten und einer besseren Preisrealisierung profitiert – sowohl beim Neuwagenverkauf als auch bei der Wiedervermarktung von Leasingrückläufern. Zu geringeren Umsatzkosten in hoher dreistelliger Millionenhöhe haben der im Vorjahresvergleich geringere Personalstand sowie die Modernisierung der für Mitarbeiter in Deutschland geltenden Altersvorsorge geführt. Gegenläufig wirkten sich dagegen höhere Aufwendungen für erfolgsabhängige Vergütungsbestandteile in den Umsatzkosten aus. Aus Rohstoffpreiserhöhungen ergab sich ein weiterer negativer Effekt.

Das vierte Quartal 2021 hat die BMW Group trotz anhaltender Engpässe bei der Halbleiterversorgung sowie steigender Energie- und Rohstoffpreise erfolgreich abgeschlossen. Im genannten Zeitraum gingen die Auslieferungen der drei Premium-Automobilmarken BMW, MINI und Rolls-Royce halbleiterbedingt auf 589.290 Einheiten (Vj: 687.012/ -14,2%) zurück. Gleichzeitig belegte ein außergewöhnlich hoher Auftragsbestand die hohe Attraktivität des aktuellen Produktportfolios. E lektrifizierte Fahrzeuge haben mit 96.739 Einheiten gut 16% zum Absatzvolumen beigetragen. Der Konzern-Umsatz belief sich auf 28.408 Mio. € (Vj: 29.482 Mio. €/ -3,6%).



Das Ergebnis vor Steuern des Konzerns hat in diesem Zeitraum deutlich auf 2.907 Mio. € (Vj: 2.260 Mio. €/ +28,6%) zugelegt.

Im üblicherweise mit höheren Fixkosten belasteten Schlussquartal hat der Konzern eine Umsatzrendite von 10,2% erzielt. Im Zeitraum betrug der Überschuss des Konzerns 2.256 Mio. € (Vj: 1.680 Mio. €/ +34,3%).

Im Segment Automobile ist das EBIT mit 1.925 Mio. € (Vj: 2.010 Mio. €/ -4,2%) leicht unter dem Vorjahresniveau geblieben. Das ist im Wesentlichen auf das geringere Absatzvolumen zurückzuführen. Zudem wurden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 2.352 Mio. € wie geplant höhere Investitionen getätigt (Vj: 1.547 Mio. €). Die EBIT-Marge des Segments Automobile beträgt im Schlussquartal 7,7% (Vj: 7,7%).



Das Segment Finanzdienstleistungen konnte das Vorsteuerergebnis im genannten Zeitraum erneut signifikant steigern auf 829 Mio. € (Vj: 686 Mio. €/ +20,8%). Es hat dabei von einem anhaltend hohen Preisniveau auf den Gebrauchtwagenmärkten profitiert, insbesondere in den USA und UK.

Artikel "BMW Group erhöht Konzernergebnis und Überschuss " versenden
« Zurück

Hyundai enthüllt vollelektrischen IONIQ 6
Hyundai stellte heute das stromlinienförmige und zeitlose De...
Elf Urus, 50 Kunden und 5000 zurückgelegte Kilometer
Lamborghini hat kürzlich ein neues Veranstaltungsprogramm un...
Fords Supervan braucht keine zwei Sekunden
Vier Elektromotoren, eine flüssigkeitsgekühlte 50-kWh-Batter...
Der erste BMW M3 Touring
Die BMW M GmbH erweitert das Modellangebot ihrer High-Perfor...
Renault und Alpine beim Goodwood Festival of Speed
Grosser Auftritt für Renault und Alpine beim Goodwood Festiv...
BMW M2: Erprobungsfahrten auf dem Salzburgring
Wenige Monate vor der Weltpremiere des neuen BMW M2* läuft d...
Auftritt und Antrieb standesgemäss
Mit der Einführung des neuen Flying Spur S vervollständigt B...
Kooperation zwischen Renault und Amazon Music
Renault Kunden, die gleichzeitig Kunden von Amazon Prime sin...
CUPRA präsentiert seine Vision und Ambitionen bis 2025
CUPRA stellte der Öffentlichkeit seine aufregenden Pläne für...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (BMW)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber BMW diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch