Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: AC

Mittwoch, 6. Oktober 2021 100 Jahre Maybach Automobilbau

printBericht drucken

Mercedes-Maybach S 680 4MATICMercedes-Maybach S 680 4MATIC

„Was gut ist, muss auch schön sein.“ So lautet das Credo von Wilhelm und Karl Maybach Anfang des 20. Jahrhunderts. Vater und Sohn gelten als begnadete Konstrukteure, als Wegbereiter des automobilen Luxus und Pioniere in Fragen des Stils. Mit einer einfach klingenden Formel haben sie Hochkomplexes geschaffen: Perfektion und Kunstfertigkeit gepaart mit Innovation, technisch wie handwerklich. Dafür steht der Name Maybach bis heute. Die Marke Mercedes-Maybach entwickelt sich weiter, mit mehr Modellen – und bald auch elektrisch. Auf der IAA Mobility 2021 in München hat Mercedes-Maybach das „Concept EQS“ vorgestellt und damit einen Ausblick auf das erste vollelektrische Serienmodell ab 2023 gegeben. Das SUV wird auf der modularen Architektur für Elektrofahrzeuge der Luxus- und Oberklasse von Mercedes-Benz basieren. Zum 100-jährigen Jubiläum präsentiert
Mercedes-Maybach die „Edition 100“: eine auf jeweils 100 Einheiten limitierte Sonderedition der aktuellen Modelle S-Klasse und GLS.

 

Wilhelm Maybach, 1846 geboren, ist ein enger Wegbegleiter Gottlieb Daimlers und arbeitet zunächst für die Daimler-Motoren-Gesellschaft. Er entwickelt unter vielen Innovationen den ersten Mercedes, der 1901 die Rennwoche von Nizza dominiert. Dieser Erfolg bringt ihm den Ehrennamen „Roi des Constructeurs“ – König der Konstrukteure ein. Sein ältester Sohn Karl und er verbinden Fortschritt mit Form: „Das Beste vom Besten“ wollen sie erschaffen. „In mir denkt es rund um die Uhr, ein dauernder Impuls: die Perfektion der Technik“, sagt Wilhelm.

Auf der Automobilausstellung in Berlin im September 1921 präsentiert die Maybach Motorenbau GmbH den ersten serienmäßig produzierten Wagen. Der Typ W 3 gleicht einem fahrenden Kunstwerk: Das erste deutsche Serienautomobil mit Vierradbremsen, Planetengetriebe und einem Interieur mit feinsten Materialien. Das Publikum ist begeistert, eine Legende geboren. Die Zeitschrift „Motor“ schreibt: „Ein neuer Stern am Automobil-Firmament beginnt zu scheinen.“

Maybach wird in den 20er- und 30er-Jahren zum Ausdruck von Charakter und gesellschaftlicher Position und zum Inbegriff für technische und handwerkliche Raffinesse – kurz für maßgefertigten Luxus. Könige, Industrielle, Künstler lassen sich fortan in den stattlichen Limousinen und majestätischen Pullman-Limousinen chauffieren, bereisen in schicken Coupés, Cabriolets und Roadstern die Welt. Jedes Maybach-Modell ist einzigartig ausgestattet. Präzision trifft auf Glamour. Ein indischer Maharadscha lässt seine Limousine 1928 sogar mit Gold und Rubinen verzieren.

Nach dem Tod von Karl Maybach 1960 übernimmt die Daimler-Benz AG die Maybach Motorenbau GmbH. Im Jahr 2002 wird MAYBACH als eigenständige Marke wiederbelebt: Bis Anfang 2013 werden legendäre Fahrzeuge wie der Maybach 57 und der Maybach 62 sowie der Maybach 62 Landaulet weltweit ausgeliefert. Wieder war automobile Exzellenz die treibende Kraft für Ingenieure, Designer und Kunden gleichermaßen.

Seit 2014 ist Mercedes-Maybach eine Marke von Mercedes-Benz. Neben den Serienmodellen Mercedes-Maybach S-Klasse und GLS bringt die Marke auch den S 600 Pullman sowie limitierte Sondermodelle wie das S 650 Cabriolet oder ein G 650 Landaulet auf den Markt. Die Kernmärkte sind China, Russland, Südkorea, USA und Deutschland.

Jedes Modell knüpft an die Tradition der Marke an, das „Beste vom Besten“ zu erschaffen und entsteht im Austausch mit den Kunden im Center of Excellence in Sindelfingen bei Stuttgart. Auf Wunsch können die Fahrzeuge von den Spezialisten im Programm der Mercedes-Maybach Manufaktur zudem mit Liebe zum Detail individualisiert werden: Handwerkskunst und Perfektion auf höchstem Niveau.

„Es geht um die leidenschaftliche Kombination jedes noch so kleinen Details, die einen Luxuswagen zu einem Maybach macht – und das in Verbindung mit modernster Technologie aus dem Hause Mercedes-Benz. Jeder Mercedes-Maybach steht für Sophisticated Luxury in all seinen Facetten – für unsere Kunden, die das ganz Besondere suchen,“ so Philipp Schiemer, Head of Top End Vehicle Group Mercedes-Benz AG und CEO Mercedes-AMG GmbH.

Neue Modelle für echte Liebhaber – Mercedes-Maybach launcht die „Edition 100“

Zum Jahrhundert-Jubiläum setzt die Marke ihre Reise zu maximaler Individualität, Unabhängigkeit und Komfort mit zwei Hightech-Modellen fort.

Das Spitzenklasse-SUV GLS mit V8-Motor und 557 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert NEFZ: 12,0 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 275 g/km)[1] verbindet sportlichen Auftritt mit dem Luxus einer Limousine: Er ist 33 Zentimeter höher als der klassische Sedan, bietet ein einmalig großzügiges Interieur mit 1,10 Meter Beinfreiheit und Luftfederung. Der Innenraum ist geräuschgedämmt und mit feinstem Lederinterieur ausgestattet. Elektrisch ausfahrbare Trittbretter sorgen für höchsten Komfort beim Ein- und Ausstieg.

Artikel "100 Jahre Maybach Automobilbau" versenden
« Zurück

Project MAYBACH mit Virgil Abloh
Am 1. Dezember 2021 würdigt Mercedes-Benz Virgil Abloh mit e...
Lamborghini Urus feiert den vierten Jahrestag
Der Super-SUV Lamborghini Urus feiert den vierten Jahrestag ...
Lamborghini Jalpa wird 40 Jahre alt
Lamborghini feiert dieses Jahr das 40-jährige Jubiläum des J...
MINI Cooper – seit 60 Jahren das Synonym für Fahrspass
Für Autofans mit handwerklichem Geschick muss das Gelände im...
General Motors haut einen V8 mit über 1000 PS raus
In Zeiten, in denen die Elektromobilität das Zepter zu schwi...
DS wird 100% elektrisch in 2024
DS Automobiles steht seit Markengründung 2015 für den „Spiri...
Toyota produziert seit 50 Jahren auch in Europa
1963 begann Toyota in Dänemark mit dem Import von Autos nach...
70 Jahre Kombis von Peugeot
Vor einigen Wochen hat PEUGEOT den neuen PEUGEOT 308 SW vorg...
Premiere des Concept Mercedes-Maybach EQS
Mit dem Concept EQS gibt Mercedes-Maybach einen konkreten Au...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (AC)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber AC diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch