Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: Chevrolet

Freitag, 7. Januar 2022 Volkswagen zum 22. Mal als Nr. 1 bestätigt

printBericht drucken

Steigerung der Verkaufszahlen bei den Hybrid- und Elektrofahrzeugen um das Dreifache gegenüber 2020Steigerung der Verkaufszahlen bei den Hybrid- und Elektrofahrzeugen um das Dreifache gegenüber 2020

Die Marke Volkswagen führt auch 2021 mit insgesamt 25’817* verkauften Fahrzeugen und einem Marktanteil von 10,8% unangefochten die Schweizer Verkaufsstatistik an – ein erfolgreiches Jahr trotz der herausfordernden Liefersituation. Der Tiguan ist das beliebteste Modell der Marke Volkswagen auf Platz 4. Der vollelektrische ID.3 belegt mit 2423* verkauften Fahrzeugen den 2. Platz bei den Elektroautos. Die Nachfrage in der Schweiz nach elektrisch angetriebenen Modellen hat weiter stark zugenommen. Gegenüber 2020 ist der Anteil der Hybrid- und reinen Elektrofahrzeuge bei der Marke Volkswagen um das Dreifache auf 23,4% des Gesamtvolumens gestiegen – 19,7% davon sind BEV-Modelle**. Die E-Offensive von Volkswagen nimmt jetzt richtig Fahrt auf. Neben den bereits heute lieferbaren E-Modellen ID.3, ID.4 und ID.4 GTX folgen im Mai die langstreckentauglichen E-SUV-Coupés ID.5 und ID.5 GTX, Letzterer mit Allradantrieb.

 

Auch 2021 war ein herausforderndes Jahr. Die Pandemie ist nach wie vor präsent, zudem kämpfte die ganze Automobilbranche mit Verzögerungen bei den Fahrzeugauslieferungen, verursacht durch die weltweite Halbleiterkrise. Bei der Marke Volkswagen konnten 2021 rund 5000 bestellte Fahrzeuge bis Jahresende nicht mehr an die Kundinnen und Kunden ausgeliefert werden.

Zum 22. Mal ist Volkswagen die Nr. 1 in der Schweiz
Die Marke Volkswagen ist zum 22. Mal die Nummer 1 in der Schweiz. Auch in diesem Jahr hat Volkswagen mit 25’817* verkauften Fahrzeugen die Spitze der Verkaufsstatistik mit klarem Abstand zum Zweitplatzierten verteidigt. Der Marktanteil von Volkswagen beträgt 10,8% für 2021. Der Tiguan ist bereits zum dritten Mal das beliebteste Modell der Marke und mit 3842* verkauften Fahrzeugen findet man ihn auf Platz 4 der Schweizer Modell-Verkaufsrangliste 2021.

ID.3 auf Platz 2 bei den Elektroautos
Die Nachfrage bei den Elektrofahrzeugen ist 2021 stark gestiegen. Jedes fünfte in der Schweiz verkaufte Fahrzeug verfügt mittlerweile über einen Stecker. Das entspricht einem Marktanteil von 22,5% (PHEV und BEV).** Bei den reinen Elektroautos (BEV) sind es 13,34% Marktanteil oder jedes achte verkaufte Fahrzeug in der Schweiz.** Somit ist der Anteil der reinen Elektroautos auf dem Niveau aller verkauften Fahrzeugen mit Diesel-Antrieb. Dieser Trend widerspiegelt sich auch bei der Marke Volkswagen. Der Anteil aller Steckerfahrzeuge mit der breiten Modellpalette bei den Hybridmodellen von Volkswagen beträgt 23,4% im Jahr 2021 und hat um 15,5% gegenüber dem Vorjahr zugenommen.** Dabei ist der Zuwachs von insgesamt 3154 verkauften Volkswagen Modellen bei den reinen Elektroautos gegenüber 2020 enorm.** Der vollelektrische ID.3 belegt mit 2423* Verkäufen den erfreulichen Platz 2 und der im Frühling 2021 eingeführte ID.4 mit 1373* Fahrzeugen Platz 7 der Schweizer Verkaufsstatistik der reinen E-Autos. Gegenüber 2020 haben sich die Verkaufszahlen des ID.3 2021 gar verdoppelt.

Diese Entwicklung wird auch 2022 mit der Markteinführung weiterer ID. Modelle – ID.5 und ID.5 GTX mit Allrad-Antrieb – weiter gefördert. «Auch 2022 setzen wir unseren Schwerpunkt bei der Elektromobilität. Wir rechnen mit einem Anteil von 30% an Hybrid- und reinen Elektrofahrzeugen der Marke Volkswagen 2022 in der Schweiz», prognostiziert Claude Gregorini, Brand Director der Marke Volkswagen.

Ab Mai im Verkauf: ID.5 mit bis zu 520 km Reichweite
Der ID.5 und der ID.5 GTX mit Allrad-Antrieb bilden die aktuelle Speerspitze der ID. Familie. Der ID.5 erweitert die ID. Familie in Europa um ein weiteres Modell, neben dem Bestseller ID.3 und dem Weltauto ID.4. Alle ID.5 Motorisierungen nutzen eine grosse, langstreckentaugliche Batterie, die 77 kWh Energie (netto) speichern kann. Ihre zentrale Einbaulage unter der Passagierzelle sorgt für einen tiefen Schwerpunkt und eine ausgewogene Achslastverteilung. Mit ihr erzielen der ID.5 Pro und der ID.5 Pro Performance bis zu 520 km Reichweite (WLTP) bei einer maximale Ladeleistung von bis zu 135 kW. Das allradgetriebene Spitzenmodell ID.5 GTX kommt auf eine Reichweite von bis zu 490 km (WLTP). Durch die Peak-Ladeleistung von bis zu 150 kW lädt das Spitzenmodell an Schnelladestationen Energie für 100 km in nur 6 Minuten.

Mit Over-the-Air-Updates bleibt der ID.5 lange auf dem neuesten Stand. ID.5 und ID.5 GTX werden im Volkswagen Werk Zwickau gefertigt und bilanziell CO2-neutral an ihre Kunden übergeben. Werden sie mit 100% Grünstrom geladen, fahren sie heute schon klimaneutral.

*Zahlen von «autoschweiz» inkl. Direktimporte
** Zahlen ASTRA inkl. Direktimporte

Artikel "Volkswagen zum 22. Mal als Nr. 1 bestätigt" versenden
« Zurück

Kennen Sie den Dacia 1300?
Kennen Sie den Dacia 1300? Mihai, Architekt bei Renault Tech...
Porsche 718 Cayman GT4 ePerformance
Porsche hat mit dem 718 Cayman GT4 ePerformance die Erprobun...
VW Polo 1.0 TSI R-Line: Für jeden der Richtige
Gute Pflege hält in Schuss: Mit dem jüngst erschienen techni...
Auszeichnung des Swiss CUPRA Master 2021
Die Anforderungen waren hoch: Im virtuellen Rennen um den Ti...
Ford F-150 Lightning: Der Gamechanger
Jetzt kommt er auf den Markt, mit Fanfaren und Trompeten: De...
Volkswagen bestätigt Marke Scout
Der Volkswagen Konzern bringt in den USA einen vollelektrisc...
Abarth 695 Tributo 131 Rally
Der Abarth 131 Rally, das Fahrzeug, das die Fantasie einer g...
South Beach Colorway-Paket für die Alpine A110
Die Alpine A110 kommt zum ersten Mal nach Florida. Das Umfel...
BMW M135i x-Drive: Speerspitze geschärft
Nicht nur subventionierte Elektroautos und Plug-in-Hybride s...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Chevrolet)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Chevrolet diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch