Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: Ferrari

Donnerstag, 25. Februar 2021 Audi Q5 Sportback TFSI e quattro

printBericht drucken

Geräumiges Erfolgs-SUV startet heute in zwei Leistungsstufen in den Schweiz in den Verkauf Geräumiges Erfolgs-SUV startet heute in zwei Leistungsstufen in den Schweiz in den Verkauf

Audi baut sein Angebot an Plug-in-Hybridmodellen weiter aus – der Q5 Sportback TFSI e quattro ist in der Schweiz ab heute bestellbar. Das elegante SUV-Coupé fährt in zwei Leistungsstufen vom Band: Der Q5 Sportback 50 TFSI e quattro bietet 220 kW (279 PS) Systemleistung, der Q5 Sportback 55 TFSI e quattro gibt 270 kW (367 PS) ab. Bei beiden Modellen kann die Lithium-Ionen-Batterie 14,4 kWh Energie netto speichern – genug für eine elektrische Reichweite bis zu 61 Kilometer im WLTP. Das Schwestermodell Audi Q5 TFSI e quattro, das bereits seit 2019 auf dem Markt ist, erhält jetzt auch die leistungsstärkere Batterie.

 

Der Q5 TFSI e quattro und der Q5 Sportback TFSI e quattro nutzen den konzeptionell gleichen Antriebsstrang – jeweils in beiden Leistungsstufen – Er besteht aus einem 2.0-TFSI-Ottomotor mit 195 kW (265 PS) Leistung und 370 Nm Drehmoment und aus einem Elektromotor. Die permanent erregte Synchronmaschine (PSM) kommt auf 105 kW Peak-Leistung und 350 Nm Peak-Drehmoment. Sie ist zusammen mit der Trennkupplung in das Siebengang S tronic Getriebe integriert, die das Antriebsmoment auf einen quattro-Triebstrang mit ultra-Technologie weiterleitet. Bei normaler Fahrweise erfolgt der Antrieb aus Effizienzgründen nur über die Vorderräder, bei Bedarf wird die Hinterachse blitzschnell angekoppelt. Dadurch steht der quattro-Antrieb immer sofort bereit, wenn er benötigt wird.Der Q5 TFSI e quattro und der Q5 Sportback TFSI e quattro nutzen den konzeptionell gleichen Antriebsstrang – jeweils in beiden Leistungsstufen – Er besteht aus einem 2.0-TFSI-Ottomotor mit 195 kW (265 PS) Leistung und 370 Nm Drehmoment und aus einem Elektromotor. Die permanent erregte Synchronmaschine (PSM) kommt auf 105 kW Peak-Leistung und 350 Nm Peak-Drehmoment. Sie ist zusammen mit der Trennkupplung in das Siebengang S tronic Getriebe integriert, die das Antriebsmoment auf einen quattro-Triebstrang mit ultra-Technologie weiterleitet. Bei normaler Fahrweise erfolgt der Antrieb aus Effizienzgründen nur über die Vorderräder, bei Bedarf wird die Hinterachse blitzschnell angekoppelt. Dadurch steht der quattro-Antrieb immer sofort bereit, wenn er benötigt wird.


Die Lithium-Ionen-Batterie liegt unter dem Gepäckraumboden. Sie besteht aus 104 prismatischen Zellen und kann 14,4 kWh Energie netto (17,9 kWh brutto) mit 381 Volt Spannung speichern. Ihr Kühlkreislauf ist zur optimalen Temperierung an den Kältemittelkreis der Klimaanlage und an den Niedertemperatur-Kühlkreislauf gekoppelt, der die E-Maschine und die Leistungselektronik versorgt. Die Klimaanlage integriert serienmässig eine hocheffiziente Wärmepumpe, die die Abwärme der Hochvolt-Komponenten bündelt. Mit 1 kW elektrischer Energie kann sie bis zu 3 kW Wärmeleistung erzeugen, das erhöht die Energieeffizienz des Autos und den Klimakomfort für die Insassen.


220 kW (299 PS) oder 270 kW (367 PS): die beiden Leistungsstufen

Die beiden Motorisierungen unterscheiden sich in der Boost-Strategie, deshalb differieren ihre Systemleistung und ihr Systemdrehmoment. Der Q5 Sportback 50 TFSI e quattro beschleunigt mit 220 kW (299 PS) und 450 Nm in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Der Q5 Sportback 55 TFSI e quattro (mobilisiert 270 kW (367 PS) und 500 Nm – genug für einen Standardsprint in 5,3 Sekunden.


Bei beiden Motorisierungen steht das maximale System-Drehmoment schon knapp über der Leerlaufdrehzahl bereit. Auch das trägt zum souveränen Gesamteindruck bei, das der Plug-in-Hybridantrieb vermittelt. Die elektronisch begrenzte Spitze von 239 km/h und der Strom- beziehungsweise Treibstoffverbrauch sind bei beiden Leistungsstufen identisch. Im rein elektrischen Betrieb fahren die Plug-in-Hybride bis zu 61 Kilometer weit (WLTP) und bis zu 135 km/h schnell.


Die Fahr-Modi und der Prädiktive Effizienzassistent

Leise und lokal emissionsfrei in der Stadt, mit hohen Reichweiten auf der Langstrecke oder sportlich-dynamisch mit der kombinierten Kraft von TFSI und E Maschine: Die Antriebsmodi der Plug-in-Hybride in der Q5-Baureihe sind vielseitig und intelligent geregelt.

Die Preise: Einstieg bei CHF 70‘950.-

Der Vorverkauf für den Audi Q5 Sportback TFSI e quattro startet heute in der Schweiz. Der 50 TFSI e – lieferbar in den Lines „advanced“ und „S line“ – startet bei CHF 74‘850.- , der 55 TFSI e – ausschliesslich als „S line“ erhältlich – ab CHF 80‘300.-.
Beim Q5 TFSI e quattro lauten die Preise auf CHF 70‘950.- für die preiswertere Variante in der Basisversion – optional „advanced“ und „S line“ – beziehungsweise CHF 78‘100.- für die Top-Motorisierung mit S line Ausstattung.

Artikel "Audi Q5 Sportback TFSI e quattro " versenden
« Zurück

Peugeot 3008 GT Pack Hybrid4: Auf neuem Niveau
Auch in diesem Jahr feiern zahlreiche SUV-Modelle ihre Premi...
Performance des neuen VW Golf R setzt Massstäbe
Der neue Golf R, der seit Anfang des Jahres auf dem Markt is...
ENYAQ iV gewinnt den 16. Red Dot Award
Der ENYAQ iV begeistert bei seiner Red Dot-Premiere und gewi...
Neue Elégance Kollektion für Alpine Fans
Mode, Kleinlederwaren und Accessoires – nach dem grossen Erf...
Citroën C5 X: Neues Flaggschiff
Mit der Präsentation ihres neuen Flaggschiffs Citroën C5 X b...
Akio Toyoda ist World Car Person of the Year 2021
In den Worten der Jury: „Akio Toyoda ist der charismatische ...
Red Dot Award für den CUPRA Formentor
Grosse Ehre für den CUPRA Formentor: Das erste eigenständige...
Skoda Kodiaq: Feinschliff für das erfolgreiche SUV
Update für den KODIAQ: Rund vier Jahre nach dem Start seiner...
Chevrolet Bolt: Facelift für das frühere Opel-Schwestermodell
Über viele Jahrzehnte haben sich die Modellprogramme von Ope...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Ferrari)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Ferrari diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch