Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: Ferrari

Donnerstag, 26. August 2021 Porsche Cayenne GT – Die Provokation

printBericht drucken

Porsche Cayenne Turbo GT.  Foto: Autoren-Union Mobilität/PorschePorsche Cayenne Turbo GT. Foto: Autoren-Union Mobilität/Porsche

Die Ära des Automobils neigt sich ihrem Ende zu – oder? Dies jedenfalls ist der innige Wunsch vieler Umweltschützer und Gleichheits-Apostel, deren prinzipielle Kritik am Automobil angesichts großer SUV-Modelle regelmäßig zum Fortissimo anschwillt. Ganz besonders dann, wenn es um den Porsche Cayenne geht. Dabei gibt es für die Baureihe mehrere besonders effiziente Antriebe, bis vor wenigen Jahren gab es sogar extrem sparsame, Diesel-Varianten.

 

Jetzt haben die Zuffenhausener die Baureihe mit einem sportlichen Spitzenmodell gekrönt, bei dem nicht der Verbrauch, sondern die Leistung an erster Stelle steht:

Unter der sanft abfallenden Haube sitzt ein 4,0-Liter-V8-Biturbo, der sensationelle 471 kW/640 PS leistet. Das maximale Drehmoment liegt bei 850 Newtonmetern (Nm). Damit wird die 100-km/h-Marke in ganzen 3,3 Sekunden durchschritten; die Spitze liegt bei glatten 300 km/h. Für die Kraftübertragung sorgt eine Acht-Gang-Automatik. In Anbetracht der herausragenden Fahrleistungen geht der Zyklus-Verbrauch von 14,1 Litern pro 100 Kilometer in Ordnung. Dabei ist natürlich reichlich Spielraum nach oben. Die Kritiker sollen sich ja nicht umsonst ärgern.


Im Gegensatz zu den schwächeren Versionen gibt es den Cayenne GT nur als Coupé. Diese Karosserievariante ist bei nur geringen Platzeinbußen stilistisch gelungener als das Grundmodell, und es ist den Designern gelungen, das nach wie vor relativ hohe Dach stilistisch perfekt zu kaschieren. Vorne und hinten sitzt man perfekt, und der von 549 auf 1464 erweiterbare Kofferraum bietet ausreichend Platz für Golf- oder Segel-Utensilien.

Die hohe Motorleistung des Cayenne GT korrespondiert mit einer sehr sportlichen Fahrwerksabstimmung. Zwar lässt sich dieser SUV auch zurückhaltend und komfortabel bewegen, aber auf Serpentinen oder auf der Rennstrecke zeigt er seine außergewöhnlichen Qualitäten: Dann pariert er Bodenunebenheiten trocken, lenkt extrem präzise ein und liegt praktisch ohne Seitenneigung wie ein Brett auf der Straße. Keramikbremsen sorgen für brutale Verzögerung. Einem zügig gefahrenen Cayenne GT kann kaum ein anderes Auto folgen.

Das Interieur des Cayenne GT genügt hohen Ansprüchen, wenngleich an manchen Details zu sehen ist, dass die Baureihe etwas niedriger eingepreist ist als die Luxuslimousine Panamera. Die Cupholder hätten beispielsweise eine elegante Abdeckung verdient. Gleichzeitig könnte der eine oder andere Kunde sicher auf die Sport-Chrono-Uhr verzichten, die sich aufdringlich aus der Armaturentafel hervorwölbt. Puristen wiederum werden sich über die manuelle Schaltgasse freuen, auf der die gewünschte Übersetzung – alternativ zu den Schaltpaddeln am Lenkrad – direkt angesteuert werden kann.

Kenner werden den Cayenne GT auf den ersten Blick identifizieren: Etwa an der eigenständigen Frontschürze oder an den längs montierten Aero-Elementen am Dachflügel. Auch akustisch profiliert sich das neue Spitzenmodell: Der Mittelschalldämpfer ist entfallen, und aus den zentral positionierten Titan-Endrohren – einer Sonderanfertigung für den GT – entfaltet sich eine Klangwolke von eindrucksvoller Klarheit.

Vielleicht gibt es in Zukunft ja tatsächlich nur noch Elektro-SUVs. Dann würde der 196.078 Euro teure Porsche Cayenne GT zum ultimativen Symbol einer Gattung, das nicht mehr übertroffen werden kann. Wir interpretieren ihn anders: Als ästhetisches Versprechen einer Zukunft, die noch schöner, schneller und besser werden kann. (aum/Jens Meiners)

Daten Porsche Cayenne GT


Länge x Breite x Höhe (m): 4,94 x 2,00 x 1,64
Radstand (m): 2,90

Antrieb: V8-Benziner, 3996 ccm, Allradantrieb, 8-Gang-Automatik
Gesamtleistung/Leistung: 471 kW / 640 PS bei 6000 U/min 

Max. Drehmoment: 850 Nm bei 2300-4500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 300 km/h 
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 3,3 Sek.
WLTP-Durchschnittsverbrauch: 14,1 Liter
Effizienzklasse: F
CO2-Emissionen: 319 g/km
Leergewicht (EU)/ Zuladung: min. 2220 kg / max. 545 kg

Kofferraumvolumen: 549–1464 Liter
Basispreis: 196.078 Euro

Artikel "Porsche Cayenne GT – Die Provokation" versenden
« Zurück

Audi & Swiss-Ski starten vollelektrisch in die Saison
Der neue Audi Q4 e-tron ergänzt künftig die Fahrzeugflotte d...
Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt
Lange haben sich die Nobelmarken geziert, inzwischen ist die...
Porsche-Auslieferungen steigen um 13 Prozent
Rekord-Ergebnis für die ersten drei Quartale des Jahres: Por...
Lamborghini beschleunigt auf dem Weg zur Dekarbonisierung
Lamborghini beschleunigt seinen Nachhaltigkeitskurs mit konk...
Piëch GT startet in die Erprobungsphase
Piëch Automotive entwickelt das auf dem Genfer Autosalon 201...
Toyota kündigt den neuen Aygo X an
Toyota bestätigt den völlig neuen Aygo X – so heisst der kom...
Alfa Romeo Giulia GTA – alle 500 sind weg
Der im Mai vergangenen Jahres vorgestellte Alfa Romeo Giulia...
Updates over the air – per Funk auf dem neuesten Stand
Immer ausgefeilter, interaktiver und vernetzter – inzwischen...
AMAG Group AG beteiligt sich an Synhelion
Die AMAG Gruppe hat eine klare Klimastrategie und will bis 2...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Ferrari)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Ferrari diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch