Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Fiat

Mittwoch, 27. März 2019 Ford präsentiert neue Generation elektrifizierter Fahrzeuge

printBericht drucken

Der „Go Further“-Event von Ford wirft seine Schatten voraus: Der Konzern präsentiert am Dienstag, 2. April, ab 16.15 Uhr in Amsterdam eine Vielzahl von elektrifizierten Pw und Nutzfahrzeugen, darunter den Ford Fiesta EcoBoost Hybrid* und den Ford Focus EcoBoost Hybrid** – beide mit 48-Volt-mild-Hybrid-Technologie und dem vielfach preisgekrönten 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder-Benziner ausgerüstet.

 

Diese neue Generation von smarten Fahrzeugen für eine smarte Welt wird ihren Beitrag zu einer saubereren und geräuschärmeren Zukunft leisten. Sie verkörpern Ford-Markenwerte wie Vertrauen, Bezahlbarkeit und Fahrspass und lassen einen grösseren Kundenkreis an den Vorteilen der elektrifizierten Mobilität teilhaben.

Die „Go Further“-Veranstaltung, die vierte ihrer Art, wird von Steven Armstrong, designierter Chairman von Ford Europa, dem Nahen Osten und Afrika, sowie von Stuart Rowley, designierter Präsident von Ford Europa, am 2. April um 16.15 Uhr eröffnet. Sie kann über einen Stream auf www.gofurtherlive.com live verfolgt werden. Pressemitteilungen, Fotos, Videos und weitere Materialien sind dann zeitnah auf der Website http://gofurther.fordpresskits.com abrufbar.

„Die neuen Ford Fiesta- und Ford Focus-mild Hybrid-Modelle unterstreichen unser Bekenntnis, den Kunden besonders umweltgerechte und nachhaltige Modelle mit fortschrittlichen Technologien anzubieten. Nächste Woche in Amsterdam, aber auch danach, werden wir weitere entsprechende Fahrzeuge vorstellen“, betont Armstrong. „Wir haben grosse Anstrengungen unternommen, um mild Hybrid-Versionen für zwei unserer beliebtesten Baureihen zu entwickeln. Sie werden voraussichtlich ab Anfang 2020 dafür sorgen, dass unsere Kunden bares Geld sparen können, und wir trotzdem unserer Fahrspass-Philosophie treu bleiben.“

Hohe Treibstoffeffizienz und charakteristisches Fahrvergnügen

Beim Ford Fiesta mHEV und beim Ford Focus mHEV (mHEV = mild Hybrid Electric Vehicle) ersetzt ein riemengetriebener Starter-Generator (Belt-driven Integrated Starter/Generator, BISG) die konventionelle Lichtmaschine. Er rekuperiert die beim Bremsen entstehende kinetische Energie und speist diese in eine luftgekühlte Lithium-Ionen-Batterie mit 48 Volt Spannung ein.

Der BISG ist in den Nebenaggregate-Strang integriert, greift aber auch als Motor vor allem in Beschleunigungsphasen sowie bei geringeren Drehzahlen mit zusätzlichem Drehmoment ein und unterstützt somit den 1,0 Liter grossen EcoBoost-Dreizylinder.

Unter dem Strich vereinen der Ford Fiesta mHEV und der Ford Focus mHEV besonders hohe Treibstoffeffizienz mit dem Ford-typischen Fahrvergnügen, das sich nun in einer noch kraftvolleren und noch sportlicheren Performance niederschlagen wird.

„Der 1,0 Liter grosse EcoBoost-Dreizylinder hat längst bewiesen, dass Treibstoffeffizienz und hohes Leistungspotenzial durchaus Hand in Hand gehen können“, erläutert Roelant de Waard, als Vizepräsident von Ford Europa zuständig für Marketing, Sales und Service. „Mit der neuen mild Hybrid-Technologie erreichen wir nun das nächste Level. Unsere Kunden werden die sanfte, aber stets nachdrückliche Leistungsentfaltung ebenso mögen wie die Tatsache, dass sie mit diesen Modellen noch seltener eine Zapfsäule ansteuern müssen.“

Ford Mondeo Station Wagon auch als Voll-Hybrid-Version lieferbar

Anfang des Jahres hatte Ford zusätzlich zur 4-türigen Mondeo Hybrid-Limousine auch die Kombi-Version mit Voll-Hybrid-Antrieb vorgestellt. Dank der Kombination 2,0-Liter-Benzinmotor /Elektromotor empfehlen sich beide Mondeo Hybrid-Versionen als attraktive Alternativen insbesondere zu den Mondeo Diesel-Varianten. Zudem ist der Mondeo Hybrid Station Wagon*** das einzige Voll-Hybrid-Angebot unter den Kombi-Modellen dieses Segments.

Jede Ford-Modellreihe wird um mindestens eine elektrifizierte Variante erweitert

Ford Europa hat bereits Anfang dieses Jahres angekündigt, dass – beginnend mit dem Ford Focus – jede Pw- und Nutzfahrzeug-Modellreihe künftig um mindestens eine elektrifizierte Variante erweitert wird beziehungsweise dass auch ganz neue Baureihen mit elektrifizierten Antrieben auf den Markt kommen werden. Diese Fahrzeuge werden mit Mild-, Voll- oder Plug-In-Hybrid-Antrieb oder mit einem rein batterie-elektrischen Antrieb angeboten werden.

Artikel "Ford präsentiert neue Generation elektrifizierter Fahrzeuge" versenden
« Zurück

Mercedes-AMG verhilft dem CLA zu neuen Höhen
Mit dem CLA 45 4Matic+ Shooting Brake und CLA 45 S 4Matic+ S...
Ford und Volkswagen weiten Kooperation aus
Die Ford Motor Company und die Volkswagen AG weiten ihre glo...
Renault verdoppelt den Verkauf von Elektrofahrzeugen
Mit 774 ZOE, 110 Kangoo Z.E. und 10 Master Z.E. meldet Renau...
Toyota startet Tests mit autonomen Fahrzeugen
Toyota Motor Europe (TME) hat den Beginn autonomen Fahrens (...
VW beschliesst neues Konzern Leitbild Umwelt „goTOzero“
Der Volkswagen Konzern bündelt sämtliche Maßnahmen im Umwelt...
Volkswagen ID.R mit neuem Rekord in Goodwood
Elektro-Rennwagen erstmals schneller als die Formel 1: Der V...
Ford Focus ST: Wie Dr. Jekyll & Mr. Hyde
Was für Volkswagen der Golf GTI, ist für Ford der Focus ST: ...
Opel Insignia Grand Sport 1.6 Turbo: Neue Grösse
Mit der zweiten Generation des Insignia setzt Opel seine erf...
Ford GT Mk II zeigt nächste Ausbaustufe
Ford und Multimatic enthüllen heute auf dem Goodwood Festiva...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Fiat)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Fiat diskutieren