Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Humber

Dienstag, 26. November 2019 Serienfertigung des Skoda CITIGOe iV gestartet

printBericht drucken

Innovativer Vorreiter: CITIGOe iV ist erstes rein batterie-   elektrisches Modell von ŠKODAInnovativer Vorreiter: CITIGOe iV ist erstes rein batterie- elektrisches Modell von ŠKODA

ŠKODA AUTO geht den nächsten Schritt auf dem Weg zur Elektrifizierung der Modellpalette: Am 20. November lief im Volkswagen-Werk in der slowakischen Hauptstadt Bratislava der erste CITIGOe iV vom Band. Der emissionsfreie fünftürige Stadtflitzer ist das erste batterieelektrische Modell der Marke. Er erzielt eine praxisnahe Reichweite von bis zu 265 Kilometer und begeistert dabei mit hohem Drehmoment und dynamischen Fahrleistungen. Die Markteinführung des CITIGOe iV findet vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 statt. Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Ab sofort bestellbar beim Handel und ab CHF 19'990.- inklusive der iV Prämie von CHF 4'600.- erhältlich (Preisliste online auf www.skoda.ch).

 

Der batterieelektrische CITIGOe iV wird im Volkswagen-Werk in der slowakischen Hauptstadt Bratislava gefertigt. Hier feierte er am 23. Mai dieses Jahres während der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft auch seine Weltpremiere.

Als Energiespeicher besitzt der emissionsfreie Stadtflitzer eine Lithium-Ionen-Batterie mit 32,2 kWh nutzbarer Nettokapazität. Sie speist einen 61 kW (83 PS) starken Elektromotor, dessen hohes Drehmoment von 212 Nm schon beim Anfahren zur Verfügung steht. Der frontgetriebene CITIGOe iV spurtet in 12,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h, den Zwischensprint von 60 auf 100 km/h bewältigt er in nur 7,3 Sekunden und als Höchstgeschwindigkeit stehen 130 km/h zu Buche. Wenn die Batterie voll geladen ist, fährt der CITIGOe iV unter Alltagsbedingungen mit einer Akkuladung bis zu 260 Kilometer weit.

Als kleines emissionsfreies Fahrzeug mit überdurchschnittlichem Platzangebot für Passagiere und Gepäck eignet sich der CITIGOe iV perfekt für innerstädtische Fahrten. Bei kompakten Dimensionen von 3’597 mm Länge und 1’645 mm Breite bietet er genug Raum für vier Insassen. Das Volumen des Gepäckabteils lässt sich durch Umklappen der Rücksitzlehne von 250 auf bis zu 923 Liter erhöhen.

Markantestes äusseres Kennzeichen der batterieelektrischen Version ist der in Wagenfarbe lackierte, weitgehend geschlossene ŠKODA-Grill. Dazu trägt der CITIGOe iV den ŠKODA-Schriftzug in Einzelbuchstaben am Heck sowie iV-Plaketten. Nebelleuchten und LED-Tagfahrlicht gehören zum Serienumfang, auf Wunsch ist die Abbiegelicht-Funktion erhältlich. Der emissionsfreie Newcomer rollt auf 14-Zoll-Stahlrädern mit Radzierblenden oder 16-Zoll-Leichtmetallrädern.

ŠKODA bietet den CITIGOe iV ausschliesslich als Fünftürer in den Ausstattungsversionen Ambition und Style an. Darüber hinaus können Kunden je nach Markt mehrere attraktive Pakete ordern. Das Ausstattungspaket Funktion beispielsweise beinhaltet Multimediahalter, Abfallbehälter und Netzprogramm im Kofferraum. Mit dem Komfort-Paket kommen die Nutzer in den Genuss von beheizbaren Vordersitzen, sechs Lautsprechern sowie Parksensoren hinten.

Ein serienmässiger Fahrer- und deaktivierbarer Beifahrerairbag sowie Kopf-Thorax-Seitenairbags stehen für ein hohes passives Sicherheitsniveau. Auch der Spurhalteassistent (Lane Assist) gehört in jedem CITIGOe iV zur Serienausstattung.

Artikel "Serienfertigung des Skoda CITIGOe iV gestartet" versenden
« Zurück

Honda erweitert die Civic Type R-Modellreihe
Mit der Erweiterung um zwei neue Modellvarianten – Limited E...
Weltpremiere des neuen Golf GTI in Genf
Weltpremiere mit Folgen: Als Volkswagen vor 45 Jahren auf de...
Sieben Millionen Skoda Octavia
Im Skoda-Stammwerk in Mladá Boleslav ist heute der siebenmil...
Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC+ Coupé
Das neue Mercedes-AMG GLE 63 (S) 4MATIC+ Coupé vereint zahlr...
Weltpremiere des neuen B-SUV von Toyota
Als Weltpremiere am Internationalen Automobil-Salon Genf ver...
Opel-Designer Erhard Schnell ist gestorben
Der frühere Opel-Designer Erhard Schnell ist vor wenigen Tag...
Enyaq heisst erstes Elektro-SUV von Skoda
ŠKODA ENYAQ: So heisst der erste elektrische SUV von ŠKODA, ...
Skoda Octavia RS steht künftig etwas unter Strom
Mit der vierten Generation des Octavia wird Skoda dem Topmod...
Mercedes-Benz ist die wertvollste Automarke weltweit
Mercedes-Benz konnte seinen Markenwert im aktuellen Ranking ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Humber)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Humber diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch