Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: Lamborghini

Donnerstag, 14. April 2022 Lamborghini präsentiert den Huracán Tecnica

printBericht drucken

Huracán-Hinterradantrieb mit Hinterradlenkung, Evolution der nächsten Generation in aerodynamischem Design und TechnikHuracán-Hinterradantrieb mit Hinterradlenkung, Evolution der nächsten Generation in aerodynamischem Design und Technik

Lamborghini präsentiert den Huracán Tecnica: Die nächste Generation des V10 mit Hinterradantrieb, entwickelt für Piloten, die Perfektion in Fahrspaß und Lifestyle auf Straße wie Rennstrecke suchen. Das Erscheinungsbild des Tecnica verkörpert die fortgeschrittene Evolution der technischen Vorzüge des Huracán. Er ist sowohl äußerlich als auch unter der Haube sofort als eine Huracán-Innovation erkennbar. Sein neues Aussehen betont die verbesserte Aerodynamik für mehr Leistung, Stabilität und Handling, insbesondere auf der Rennstrecke. Der Motor entstammt dem Huracán STO und leistet 30 PS mehr als der Motor des Huracán EVO RWD. Er liefert 565 Nm Drehmoment bei maximal 6.500 U/min und eine verbesserte Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,2 Sekunden. Der leichtgewichtige Tecnica wartet mit einem neu kalibrieten LDVI-System mit spezifischer Dämpfereinstellung, direkter Hinterradlenkung und innovativen Verbesserungen der Bremskühlung auf.

 

Der Huracán Tecnica übernimmt das 5,2-Liter-Triebwerk von seinem Stallgefährten STO, das die gleiche Leistung von 640 PS und 565 Nm Drehmoment bei 6.500 U/min liefert. Es ermöglicht eine aufregende und dennoch komfortable Alltagsfahrt und bietet auf Abruf reaktionsschnell maximale Leistung und Drehmoment.

Mit einem Trockengewicht von nur 1379 kg erreicht der Tecnica ein Leistungsgewicht von 2,15 kg/PS. Die gesteigerte Leistung wird durch einen verbesserten, schärferen Motorsound bei höheren Drehzahlen ergänzt. Gleichzeitig bietet der Tecnica im Cockpit einen besseren akustischen Komfort.

Im Herzen des Huracán sitzt das LDVI-System (Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata). Es steuert jeden Aspekt seines dynamischen Verhaltens, indem es Systeme und Setup integriert, um über eine Feed-Forward-Vorsteuerung in virtueller Echtzeit perfekte Fahrdynamik zu liefern.

Der heckgetriebene Tecnica verfügt über eine Hinterradlenkung mit direkter Lenkübersetzung und Torque Vectoring. Sie wird mit einem modifizierten Performance Traction Control System (P-TCS) und einem spezifischen Fahrwerkssetup für den Tecnica gepaart. Je nach gewähltem Fahrmodus – STRADA, SPORT oder CORSA – wird jedes dynamische System des Tecnica so kalibriert, dass es auf jedwede Umgebung höchst differenziert reagieren kann.

Im STRADA-Modus sorgt die Hinterradlenkung, unterstützt durch Torque Vectoring und P-TCS, für Stabilität und Manövrierbarkeit. Sowohl Motor als auch Getriebe sind auf komfortables Fahren im Alltag in jeder Einstellung abgestimmt.

Wenn der SPORT-Modus gewählt wird, resultiert aus dem stärkeren Übersteuern der Hinterradlenkung und einer erhöhten Schlupfschwelle des P-TCS maximaler Fahrspaß. Währenddessen garantiert das Torque Vectoring die Agilität und das Ansprechverhalten des Tecnica in der Hand des Fahrers. Der hochresponsive Antriebsstrang springt schon bei der Berührung des Gaspedals an, und das Siebenganggetriebe sorgt für ein taktiles und emotionales Schaltgefühl.

Im CORSA-Modus wird der Renngeist von Auto und Fahrer erweckt: Der Tecnica reagiert auf jede Eingabe des Piloten mit äußerster Präzision, wobei das Brüllen des Lamborghini-Saugmotors ein leidenschaftlicher Verweis auf die Rennstreckentalente des Autos ist. Der Antriebsstrang ist so kalibriert, dass er eine optimierte rennstreckenorientierte Gasannahme und schnellstmögliche Gangwechsel bietet. Dabei demonstriert der Tecnica vor allem durch das LDVI-System maximale Präzision und Agilität, einschließlich maximaler Quer- und Längshaftung durch Torque Vectoring und P-TCS.

Seine außergewöhnliche Leistung kommt mit einem neuen Bremskühlmanagement. Es ist von der Rennsporterfahrung von Lamborghini inspiriert und liefert eine konstant bessere Bremsleistung auf Straße wie Rennstrecke. Die Carbon-Keramik-Bremsen des Tecnica warten mit speziell entwickelten Kühlabweisern und Bremssattelkanälen auf, die den Luftstrom in die Scheiben leiten. Auf diese Weise wird die Wärmeableitung maximiert und die Temperatur der Bremsflüssigkeit sowie die Bremspedaldehnung reduziert. Zudem verringert die Senkung der Scheibentemperaturen den Bremsbelagverbrauch.

Aerodynamisch inspiriertes Design

Der Huracán Tecnica hat eine bedeutende und ausgefeilte Designüberarbeitung erfahren. Sie unterstreicht seine doppelte Persönlichkeit aus ikonischem Supersportwagen-Lifestyle und rennstreckenorientiertem Auto aus jedem Blickwinkel. Aerodynamische Effizienz und Leichtbau verleihen jedem Element Energie und bewahren gleichzeitig eine ausgeprägte Eleganz. Dabei unterscheidet sich der Tecnica klar von seinen Huracán-Kollegen.

Das überarbeitete Design verleiht dem Tecnica eine kräftigere, aggressive Statur: Eine kraftvolle, nach innen gerichtete Front mit muskulösen Schultern trifft auf eine leichte Vollcarbon-Motorhaube. Ein neuer Stoßfänger im schwarzen Ypsilon-Design des Terzo Millennio enthält zum ersten Mal in einem Huracán einen Luftschleier.

Artikel "Lamborghini präsentiert den Huracán Tecnica" versenden
« Zurück

Elf Urus, 50 Kunden und 5000 zurückgelegte Kilometer
Lamborghini hat kürzlich ein neues Veranstaltungsprogramm un...
Fords Supervan braucht keine zwei Sekunden
Vier Elektromotoren, eine flüssigkeitsgekühlte 50-kWh-Batter...
Lamborghini Countach LPI 800-4 trifft in Japan ein
Das „Warehouse Terrada“ in Tokio bot die Kulisse für die Ent...
Upgrades für den Toyota RAV4
Toyota präsentiert eine Reihe von Upgrades für den RAV4, mit...
Lamborghini feiert das Goodwood Festival of Speed
Während Automobili Lamborghini zum Goodwood Festival of Spee...
Neuer Motor für den Fabia Rally2 evo
Start frei für den neuen ŠKODA FABIA RS Rally2: ŠKODA Motors...
Aus für den Verbrennermotor ab 2035
Die am 8. Juni 2022 in Strassburg verabschiedeten Zero-Emiss...
CUPRA präsentiert seine Vision und Ambitionen bis 2025
CUPRA stellte der Öffentlichkeit seine aufregenden Pläne für...
Euro NCAP vergibt „fünf Sterne“ an den neuen Multivan
Der neue Multivan von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) überzeu...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Lamborghini)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Lamborghini diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch