Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Maserati

Donnerstag, 9. Februar 2006 Maserati Tipo V4

printBericht drucken

Maserati Tipo V4Maserati Tipo V4

Rennwagen
Bauzeit: 1929 bis 1931
Motor: 16 Zylinder / Roots-Kompressor
Hubraum: 3961 ccm
Leistung: 280-305 PS
Getriebe: Manuell 4
Gewicht: 1050 kg
Spitze: 250-260 km/h

 

Der Sechzehnzylinder von Maserati beruhte auf zwei hintereinander angeordneten Achtzylindermotoren, deren Wellen auf einem gemeinsamen Kurbelgehäuse lagerten (es wurden die Motoren des Tipo 26B verwendet). Damit entstand ein Vierlitermotor mit einer Leistung zwischen 280 und 305 PS. Das Chassis des Tipo 26 wurde auf einen Radstand von 2750 mm verlängert, dazu 19-Zoll-Räder. Mit einem Gewicht von 980 kg war der Tipo V4 ein wildes Tier, das es zu zähmen galt. Seine deklarierte Höchstgeschwindigkeit betrug 250 bis 260 km/h, der Kraftstoffverbrauch lag bei 50 Litern pro 100 km. Ausserdem war er dafür bekannt, dass Reifen bei ihm kein langes Leben hatten.
Vor dem Ausschied in der zweiten Riege beim Grand Prix von Monza im Jahr 1929 brachte Alfieri Maserati den V4 auf eine Rundengeschwindigkeit von 198,7 km/h, die bis 1954 ungeschlagener Rekord blieb. Am 1. Juli 1929 fuhr Baconin Borzacchini auf dem Strassenkurs von Cremona eine Strecke von 10 km bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 246,069 km, womit er einen Weltrekord in der Klasse F aufstellte. Es bedurfte dreier Jahre und Malcom Campbels auf seinem Bluebird Special mit 1500 PS, um den Rekord zu brechen. Der Maserati V4 siegte mit Borzacchini am Steuer im Jahr 1930 beim Grand Prix von Tripolis und 1931 eroberte Fagioli den Grand Prix von Rom.

Artikel "Maserati Tipo V4" versenden
« Zurück

Maserati MC20
Der mit Spannung erwartete Supersportwagen von Maserati wird...
306 PS im RAV4 Plug-in Hybrid
Der RAV4 Plug-in Hybrid kombiniert das Beste aus zwei Welten...
Maserati präsentiert Sonderserie Royale
Von der Royale Serie werden bei Maserati nur 100 Stück gefer...
Maserati-Debüt als Staatskarosse
Vor 40 Jahren – im Dezember 1979 – wurde der damals neue Mas...
Toyota RAV4 2.5 Premium AWD: Neues Zugpferd
Mit dem neuen RAV4 hat Toyota ein echtes Zugpferd im Angebot...
Maserati Erlkönige auf Testfahrt
Erste Prototypen für die Entwicklung des neuen Maserati-Antr...
Toyota RAV4 Plug-in Hybrid mit 306 PS
Toyota eröffnet heute ein bedeutendes neues Kapitel in der G...
Toyota RAV4 Plug-in mit neuer Power
Toyota hat dieser Tage den bisher stärksten RAV4 angekündigt...
Toyota RAV4 Hybrid: Ein SUV für das reine Gewissen
Stell Dir vor, Du schaffst ein neues automobiles Segment im ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Maserati)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Maserati diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch