Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Mercedes-Benz

Mittwoch, 21. August 2019 Porsche investiert in israelisches Start-up

printBericht drucken

Porsche hat eine Minderheitsbeteiligung am israelischen Start-up „TriEye“, das eine Sensortechnologie für kurzwelliges Infrarot (SWIR) entwickelt hat. Sie erhöht die Sicherheit bei Fahrzeugen mit Assistenzsystemen oder autonomen Fahrfunktionen durch verbesserte Sicht bei Dunkelheit oder widrigen Wetterbedingungen wie Staub, Nebel oder Regen. Das Halbleiterdesign des Unternehmens nutzt eine Technologie, mit der sich SWIR-HD-Kameras künftig zu einem Bruchteil ihrer derzeitigen Kosten herstellen lassen.

 

„Wir sehen großes Potenzial in der Sensortechnologie, die die nächste Generation von Fahrerassistenzsystemen und autonomen Fahrfunktionen ermöglicht. SWIR kann ein entscheidendes Element sein: Es bietet höhere Sicherheit zu einem wettbewerbsfähigen Preis“, sagt Michael Steiner, Mitglied des Vorstands für Forschung und Entwicklung der Porsche AG.

Das Start-up wurde 2017 von Avi Bakal, Omer Kapach und Uriel Levy gegründet. Ihre Technologie basiert auf knapp einem Jahrzehnt Forschung. Die Beteiligung von Porsche Ventures erfolgte im Rahmen der Serie-A-Finanzierungsrunde. Intel Capital führte die Runde an; auch der israelische Venture-Capital-Fonds Grove Ventures, an dem Porsche seit 2017 ebenfalls Anteile hält, hat seine bereits bestehende Beteiligung an Tri Eye erhöht. (ampnet/Sm)

Artikel "Porsche investiert in israelisches Start-up" versenden
« Zurück

Weltpremiere des neuen Golf GTI in Genf
Weltpremiere mit Folgen: Als Volkswagen vor 45 Jahren auf de...
Formel-1-Stars erleben Aston-Martin-Prototypen in Silverstone
Aston Martin Red Bull Racing verschaffte jetzt seinen Fahrer...
Alpine A110 SportsX
Im Mittelpunkt des Auftritts der Marke Alpine in Genf stehen...
Kia und Hyundai schalten in Kurven deutlich weniger
Kia und Hyundai haben das weltweit erste Schaltsystem entwic...
Peugeot bringt neuen Pick-up
Gerade erst hat Mercedes-Benz das Aus für die X-Klasse verkü...
Kia Sorento bläst sich auch in der Mitte auf
Kia feiert auf dem Autosalon (3.–15.3.2020) die Publikumspre...
Neuer Opel Insignia GSi mit Hightech-Allrad
Vor wenigen Wochen hat der neue Opel Insignia GSi in Brüssel...
Dacia zeigt Elektroauto in Genf
Dacia schlägt auf dem Auto-Salon in Genf ein neues Kapitel a...
Lexus LF-30 Electrified Concept in Genf
Lexus präsentiert am Genfer Automobilsalon 2020 drei Europa-...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mercedes-Benz)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mercedes-Benz diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch