Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Mercedes-Benz

Mittwoch, 28. August 2019 Skoda Kamiq ab Ende September im Handel

printBericht drucken

KAMIQ kombiniert Vorzüge eines SUV mit den Fahreigenschaften eines Kompaktfahrzeugs KAMIQ kombiniert Vorzüge eines SUV mit den Fahreigenschaften eines Kompaktfahrzeugs

Mit dem neuen City-SUV ŠKODA KAMIQ ergänzt der tschechische Fahrzeughersteller seine erfolgreiche SUV-Palette auf dem europäischen Markt um ein drittes Modell. Der KAMIQ verbindet die typischen Vorzüge dieser Fahrzeugklasse wie eine grössere Bodenfreiheit und eine erhöhte Sitzposition mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs sowie dem markentypischen emotionalen Design. Zahlreiche Simply Clever Ideen, state-of-the-art Assistenz- und Infotainmentsysteme und das grosszügige Raumangebot runden den City-SUV ab, der gleichermassen den Ansprüchen von Familien wie lifestyle-orientierten Kunden entspricht.

 

Der ŠKODA KAMIQ wird in den Ausstattungsvarianten Active, Ambition und Style angeboten. Sein dynamisches und gleichzeitig emotionales, unverkennbares Design kombiniert er mit dem Abenteuerflair eines SUV. Mit einer Länge von 4241 Millimetern ist der ŠKODA KAMIQ deutlich kompakter als seine beiden grösseren SUV-Brüder KODIAQ und KAROQ, setzt aber dennoch neue Massstäbe beim Platzangebot im Segment der City-SUV. Im Zusammenspiel mit der erhöhten Sitzposition ist er damit bestens gerüstet für den modernen Grossstadtdschungel. Der KAMIQ steht ab Ende September 2019 bei den schweizerischen ŠKODA Partnern zur Probefahrt bereit. Das aktuelle Motoren- und Getriebeangebot zur Markteinführung in der Schweiz besteht aus zwei TSI-Benzinern mit 1.0 Liter Hubraum und einer Leistung von 70 bis 85 kW (95 bis 110 PS). Die stärkste Motorisierung, ein 1.5-Liter-TSI-Benziner mit 110 kW / 150 PS und ACT (Active Cylinder Technology) ist ab 27. September bestellbar und per Ende Jahr lieferbar. Darüber hinaus folgt mit dem 1.0 G-TEC mit 66 kW / 90 PS das erste auf den Betrieb mit umweltfreundlichem Erdgas (CNG) ausgelegte Triebwerk in einem ŠKODA SUV. Der KAMIQ mit Erdgas-Benzinantrieb ist ab 11. Oktober bestellbar und per Ende Jahr lieferbar. Geschaltet wird im ŠKODA KAMIQ per manuellem 5- oder 6-Gang-Schaltgetriebe oder über ein 7-Gang-DSG. Alle Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP-EVAP. Der ŠKODA KAMIQ ist ausschliesslich mit Frontantrieb erhältlich, was ihn besonders effizient und umweltfreundlich macht. Wie alle ŠKODA Modelle bietet er ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Im Bereich Infotainment setzt ŠKODA auf die Systeme Swing, Bolero und Amundsen mit einer Bildschirmdiagonale von 6,5 bis zu 9,2 Zoll, die auf Wunsch mit einem besonders leistungsfähigen ŠKODA Soundsystem mit zehn Lautsprechern ergänzt werden können. Über eine integrierte LTE-eSIM ist der KAMIQ immer online und bietet neben dem eCall Zugriff auf die mobilen Online-Dienste von ŠKODA Connect wie Infotainment Online oder Care Connect mit Fahrzeugfernzugriff und dem Proaktiven Service. Verfügbar sind auch eine drahtlose SmartLink+ Technologie, WLAN-Hotspot, USB-C-Anschlüsse und die Phone Box mit induktivem Laden. Der KAMIQ bietet zugleich die erweiterte Sprachsteuerung an.

Auf Basis der MQB-A0-Plattform des Volkswagen Konzerns bietet der KAMIQ höchste aktive und passive Sicherheit. Er ist mit bis zu neun Airbags ausgerüstet, inklusive Fahrer-Knieairbag und Seitenairbags hinten und verfügt über modernste Assistenzsysteme. Zur Serienausstattung gehören ein Spurhalteassistent, ein Frontradarassistent mit City-Notbremsfunktion und vorausschauendem Fussgängerschutz sowie eine Multikollisionsbremse.

Der ŠKODA KAMIQ ist ab CHF 22'550.- erhältlich.

Artikel "Skoda Kamiq ab Ende September im Handel" versenden
« Zurück

Volkswagen liefert im September mehr aus
Der Volkswagen Konzern hat im September weltweit 904.200 Fah...
Elektrisierende Taxifahrt durch die Grüne Hölle
Jaguar schickt als erster Hersteller ein vollelektrisches Fa...
Schweizer Premiere des neuen Defenders
Endlich ist er da: Direkt nach der Weltpremiere auf der IAA ...
BMW Group steigert Absatzwachstum
Die BMW Group hat ihren weltweiten Absatz in den ersten neun...
VW liefert im September 533.700 Fahrzeuge aus
Die Marke Volkswagen hat im September mit weltweit 533.700 F...
Mercedes-Benz erzielt neuen September-Rekord
Mercedes-Benz hat im vergangenen Monat mit weltweit 223.838 ...
Polestar 2 kommt im Sommer 2020
Volvo wird den Polestar ab Sommer 2020 ausliefern. Die volle...
Abarth 695 70° Anniversario
Die neue Abarth 695 70° Anniversario Sonderedition wird heut...
Renault Mégane R.S. Trophy-R ab sofort bestellbar
Der Neue Renault Mégane R.S. Trophy-R ist ab sofort bestellb...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mercedes-Benz)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mercedes-Benz diskutieren