Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: Messerschmitt

Donnerstag, 2. Dezember 2021 Renault Group Refactory: Ökosystem Kreislaufwirtschaft

printBericht drucken

Seit einem Jahr betreibt die Renault Group mit der Refactory im französischen Werk Flins das erste europäische Zentrum für Kreislaufwirtschaft in der Mobilitätsbranche. Mit der integrierten Factory VO verfügt der Konzern über den ersten Standort, an dem gebrauchte Fahrzeuge in industriellem Massstab wieder aufbereitet werden. Damit setzt die Renault Group einen weiteren wichtigen Schritt ihres Transformationsplans für nachhaltige Entwicklung um.

 

Luca de Meo, CEO der Renault-Gruppe: „Wir halten unser Versprechen: Ein Jahr nach dem Start verkörpert die Refactory ein ehrgeiziges Projekt am Standort Flins und erschliesst eine neue Quelle für wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Mehrgewinn. Die Refactory ist ein Symbol für die Renaulution Strategie, die den Konzern zu einem tiefgreifenden, raschen und nachhaltigen Wandel verpflichtet, der auf Wertschöpfung ausgerichtet ist.“

Ab Jahresende werden 700 Mitarbeiter in der Refactory tätig sein, bis 2030 sollen dann mehr als 3‘000 Beschäftigte in dem Zentrum für Kreislaufwirtschaft arbeiten. Die Refactory umfasst ein vollständiges Ökosystem, das auf vier Säulen ruht: RE-TROFIT ist für die Wiederaufarbeitung von Gebrauchtwagen zuständig, RE-ENERGY befasst sich mit der Weiterverwertung ausgedienter Antriebsbatterien, Wasserstofftechnologie und Energie allgemein, der RE-CYCLE Sektor mit dem Recycling von Fahrzeugteilen und RE-START bezeichnet das Forschungs- und Ausbildungszentrum.

GERINGE DURCHLAUFZEIT, HOHE QUALITÄT
Zum Bereich RE-TROFIT zählt auch die jetzt offiziell eröffnete Factory VO, die alle Aktivitäten rund um gebrauchte Fahrzeuge bündelt. Mit einer Fläche von 11‘000 Quadratmetern ist sie die grösste Anlage ihrer Art in Europa. Aktuell werden 180 Gebrauchtfahrzeuge pro Tag aufbereitet – rund 45‘000 Fahrzeuge pro Jahr. Ab 2023 soll sich sich die Anzahl nochmals verdoppeln. In der Anlaufphase haben die Mitarbeiter der Factory VO bereits über 1‘500 Fahrzeuge erfolgreich wiederaufbereitet. Mittelfristig soll das Leistungsportfolio auch grosse Karosseriereparaturen umfassen. Auch ein Umrüstungsprojekt für die Umstellung von Nutz- auf Elektrofahrzeuge ist geplant. Zu 100 Prozent digitalisiert, ermöglicht die Factory VO die Rückverfolgbarkeit und Echtzeitüberwachung jeder Aufarbeitungsphase. Zudem ist sie markenübergreifend ausgelegt, so dass die meisten Fahrzeugtypen wiederaufbereitet werden können. Mittels, hochwertiger Fahrzeugscans erfolgt eine genormte Bewertung, die es ermöglicht, die Fahrzeuge neu aufbereitet bereits nach acht statt wie bisher nach 21 Tagen wieder dem Kreislauf und der Weitervermarktung zuzuführen.

Artikel "Renault Group Refactory: Ökosystem Kreislaufwirtschaft" versenden
« Zurück

Renault Group stärkt ihre Finanzstruktur
Bild 2 von 2 Die Renault Group hat ihre Rentabilität im e...
Mercedes-Benz Group AG: Luxus zahlt sich aus
Die Mercedes‑Benz Group AG hat im zweiten Quartal ein ...
Kreislaufwirtschaft bei Renault
Die Renault Group und das französische Unternehmen Phoenix M...
Renault glänzt mit Elektroautos
Die Marke Renault hat im ersten Halbjahr 2022 weltweit 716‘7...
Renault Austral: Der Klang von Qualität
Das Qualitätsniveau des neuen Kompakt-SUV Renault Austral re...
Renault nimmt Fertigung für neuen Elektromotor in Betrieb
Die Renault Group hat mit der Einweihung der neuen Fertigung...
Renault unterstützt Padel-Tennis
Renault und der französische Tennisverband schliessen sich e...
Renault 5 Diamant - ein elektrisches Showcar
Renault hat sich zum 50. Geburtstag des Renault 5 mit dem fr...
Neuer Renault Zoe bestellbar
Der Renault Zoe E-Tech Electric, das meistverkaufte elektris...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Messerschmitt)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Messerschmitt diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch