Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Pontiac

Donnerstag, 20. September 2018 Mercedes-AMG A 35 4MATIC: Neuer Einstieg

printBericht drucken

Mercedes-AMG A 35 4MATICMercedes-AMG A 35 4MATIC

Mercedes-AMG präsentiert mit dem A 35 4MATIC ein komplett neues Einstiegsmodell in die Welt der Driving Performance. Es basiert auf der neuen Mercedes Frontantriebsplattform und wird von einem neu entwickelten 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor mit 225 kW (306 PS) Leistung angetrieben. Rohbau, Fahrwerk, Allradantrieb, Getriebe, Fahrprogramme, Feinabstimmung – jedes Detail wurde auf maximale Fahrdynamik ausgelegt, ohne dabei den Alltagskomfort zu vernachlässigen. Die Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau (Beschleunigung 0-100 km/h in 4,7 Sekunden) und das spezifische Design stärken ebenfalls die Zugehörigkeit zur Performance Familie. Hier betritt ein echter AMG die Hot Hatch Bühne!

 

Der neue A 35 4MATIC erweitert das AMG Modellportfolio um ein in jeder Hinsicht attraktives Einstiegsmodell. Weil die Entwicklung des A 35 4MATIC von Anfang an in den Entstehungsprozess der neuen Mercedes-Benz A-Klasse eingebunden war und gleichzeitig mit dem zukünftigen A 45 4MATIC erfolgte, konnte die AMG DNA in jedem relevanten Detail hinterlegt werden. Das Ergebnis ist für den Fahrer hautnah zu spüren: authentische Driving Performance.

Verstärkter Karosserie-Rohbau mit erhöhter Torsionssteifigkeit

Gezielte Versteifungsmaßnahmen am Vorderwagen des Karosserie-Rohbaus bilden die Basis für das präzise Einlenkverhalten sowie die Spur- und Sturzstabilität der Fahrwerkskomponenten auch bei forciertem Einsatz. Ein so genanntes „ Schubfeld“, eine verschraubte Aluminiumplatte unter dem Motor, erhöht die Torsionssteifigkeit des Vorderwagens. Zwei zusätzliche Diagonalstreben vorn am Unterboden reduzieren ebenfalls die Verwindung und erhöhen die Steifigkeit.

Neuer Vierzylinder-Turbomotor mit 225 kW (306 PS) Leistung

Der 2,0-Liter-Turbomotor ist eine Neuentwicklung und basiert auf dem M 260 Vierzylinder-Triebwerk der neuen A-Klasse. Der neue Antrieb überzeugt mit spontanem Ansprechverhalten auf Gaspedalbewegungen, hoher Durchzugskraft (400 Nm max. Drehmoment ab 3.000/min), enormer Drehfreude und emotionalem Motorsound. Das Kurbelgehäuse aus hochfestem und leichtem Aluminium-Druckguss senkt das Fahrzeuggewicht an fahrdynamisch entscheidender Stelle.

Zum agilen und dynamischen Charakter des neuen A 35 4MATIC trägt auch das AMG SPEEDSHIFT DCT 7G Doppelkupplungsgetriebe bei. Die Übersetzungen der Fahrstufen sind so gewählt, dass der Fahrer in allen Geschwindigkeitsbereichen ein sehr spontanes Beschleunigungsverhalten erlebt, kombiniert mit schnellen Schaltzeiten und optimalen Anschlüssen beim Hochschalten.

Die serienmäßige RACE-START-Funktion ermöglicht die maximale Beschleunigung aus dem Stand und ist ein hoch-emotionales Erlebnis. Der Kurzzeit M-Modus durch Betätigung der Lenkradschaltpaddles in allen Fahrprogrammen sowie der Modus „M“ für manuelle Gangwechsel über die Schaltpaddles runden die Funktionen des AMG SPEEDSHIFT DCT 7G Getriebes ab.

Variabler Allradantrieb AMG Performance 4MATIC

Dynamik, Agilität und Performance – diese drei Begriffe prägen den serienmäßigen Allradantrieb des neuen AMG A 35 4MATIC. Die variable AMG Performance 4MATIC verbindet bestmögliche Traktion mit viel Fahrspaß. Entsprechend der fahrdynamischen Anforderung ist die Momentenverteilung stufenlos variabel. Das Spektrum reicht vom reinen Frontantrieb bis zu einem Verhältnis von 50 zu 50 Prozent auf Vorder- und Hinterachse.

Datenlogger für den Einsatz auf der Rennstrecke: AMG TRACK PACE

Für den neuen A 35 4MATIC ist optional auch AMG TRACK PACE erhältlich. Der virtuelle Renningenieur ist Bestandteil des MBUX Multimediasystems und erfasst während der Fahrt über eine Rennstrecke permanent mehr als 80 fahrzeugspezifische Daten (z.B. Geschwindigkeit, Beschleunigung). Hinzu kommen die Anzeige von Runden- und Sektorzeiten sowie jeweils die Differenz zur Referenzzeit. Weil bestimmte Anzeige-Elemente in grün oder rot aufleuchten, kann der Fahrer aus dem Augenwinkel ohne Ablesen von Zahlen erkennen, ob er aktuell schneller oder langsamer als die Bestzeit ist.

Im Anschluss an die schnellen Runden kann der Fahrer anhand der Daten sein Fahrkönnen analysieren und gegebenenfalls verbessern. Außerdem lassen sich Beschleunigungs- und Verzögerungswerte (z.B. 0-100 km/h, ¼ Meile, 100-0 km/h) messen und speichern. Dank eines neu entwickelten Algorithmus, der die Fahrzeugposition so exakt wie möglich bestimmt, erkennt AMG TRACK PACE sogar, wenn die Strecke verlassen oder abgekürzt wird. Neben den GPS-Daten werden dazu die im Fahrzeug vorhandenen Sensoren (Beschleunigung, Gyroskop, Lenkwinkel, Raddrehzahlen) verwendet.

Artikel "Mercedes-AMG A 35 4MATIC: Neuer Einstieg " versenden
« Zurück

Honda HR-V 1.5 i-VTEC: Feinschliff im Detail
Mit dem HR-V hat Honda ein besonders vielseitiges Auto ohne ...
Der Mercedes-AMG A45 wird zum Drift-König
Er soll die Hierarchie in der sportlichen Kompaktklasse im S...
Mercedes-Benz SL Grand Edition
Grand Edition - so heißen bei Mercedes-Benz besonders exklus...
89. Geneva International Motor Show in zwei Wochen
In Anwesenheit von rund 10‘000 Medienvertretern stellen an d...
Skoda zeigt Innenraumskizze von MEB-Studie
Skoda gewährt mit einer Innenraumskizze einen ersten Blick a...
Genf 2019: Ssangyong bringt den Korando mit
Mit der Weltpremiere des Korando reist Ssangyong zum diesjäh...
Mercedes-Benz: Erfolgsgeschichte passive Sicherheit
Mercedes-Benz prägt die Automobilentwicklung durch kontinuie...
Skoda Fabia 1.0 TSI: Simply Clever
Mit neuen Designmerkmalen und fortschrittlichen Technologien...
Mercedes-Benz SLC Final Edition
Der erste Auftritt des SLK als Serienauto war 1996 eine Sens...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Pontiac)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Pontiac diskutieren