Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Oldtimer & Raritäten: Porsche

Montag, 5. Dezember 2022 Ford Focus ST X: Hot Hatch

printBericht drucken

Ford Focus ST XFord Focus ST X

In Zeiten von immer strengeren CO2-Regelungen und der aktuell fast ausschliesslich in Richtung Elektromobilität laufenden Entwicklungen besteht für Freunde kompakter Sportler noch Hoffnung in Form von Fords Focus ST X.

Wir haben ausprobiert, was der 280 PS starke Kölner alles zu bieten hat.

Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
Ford Focus ST X
 

Das Modellprogramm bei Ford ist klar und übersichtlich.

Doch es gibt einen Ausreisser in der Focus-Baureihe, eine Variante, die ganz anders ausgelegt ist:
Der Focus ST X.

Obwohl eher unauffällig - die Karosserie beim Spitzenmodell der vierten Focus-Generation ist mit geschärftem Profil weiterhin kompakt und praktisch - steht als Ergebnis ein Auto bereit, das nicht mehr zur normalen Alltagsware gehört.

Beeindruckt hat uns dabei erst einmal die an der Front weit aufgerissenen Lufteinlässe, der üppig dimensionierte Heckspoiler sowie die formschönen 19-Zoll-Alufelgen.

All das macht aber noch nicht die gesteigerten Qualitäten des stärksten Ford Focus aus - mitunter entscheidend für den sportiven Charakter sind die fahrdynamischen Eigenschaften.

Dazu trägt eindrücklich der Vierzylinder-Eco-Boost-Turbobenziner mit seiner kernigen Kraftentfaltung bei. Er mobilisiert 280 PS aus 2,3 Liter Hubraum und sorgt mit maximal 415 Nm Drehmoment bei 3000 Umdrehungen für eine souveräne Schubkraft in allen Lebenslagen.

Entscheidend für die überzeugende Gesamt-Perfomance ist natürlich neben dem ST-Sportfahrwerk (1300 Fr.) mit interaktivem Fahrwerksytem und elektronischer Dämpferreglung vor allem das an das elektronische Stabilitätsprogramm gekoppelte Torque Vectoring. Letzteres regelt das Drehmoment an den Vorderrädern und veranlasst zudem radselektive Bremseingriffe. Zusammen mit der kürzer übersetzten elektromechanischen Lenkung steigert dies die Agilität deutlich - insbesondere in Kurven.

Viel respektable Ingenieurskunst wird also im Focus ST X geboten. Doch nun wollen wir wissen, ob die Zahlen und Fakten halten, was Ford verspricht. Wir nehmen Platz auf den perfekt konturierten Sportsitzen die einen Hauch von Rennwagenatmosphäre vermitteln und erfreuen uns im wertig verarbeiteten Interieur erst einmal am übersichtlichen Armaturenbrett. Auch der Focus ST X ist digitalisiert, vernetzt und intuitiv bedienbar. So gehören analoge Instrumente der Vergangenheit an. Das Platzangebot entspricht der Ausgangsbasis und geht im Alltag mehr als in Ordnung, auch 392 Liter Volumen für den Kofferraum.

Emotionen schon beim Starten!

Wer es etwas martialisch krachen lassen will, wechselt gleich im griffigen Lenkrad in den Sport-Modus. Die Wahl von Sport verändert neben der Grafik der Instrumente auch die Gasannahme, den Motorsound sowie die Regelung der Stabilitätssysteme.

Und das hat es in sich!

Geboten wird mit dem spontanen Ansprechverhalten des Turbomotors ein überaus agiles Fahrverhalten mit einer unvergleichlich mitreissenden Kurvenfreude - besonders enge Radius auf Strassen erhöhen den Spass deutlich. Ein beherzter Druck auf das Gaspedal genügt und die Siebengang-Automatik - die Funktion eines Schalthebels übernimmt ein runder Wählhebel - legt ihre zackigsten Stufen ein und dreht die Gänge entsprechend rauf und runter. Perfekt agieren dazu die Bremsen mit satter Verzögerung oder sämtlich aktuell verfügbaren Elektronik-Finessen für die Sicherheit. Dies vermittelt ein äusserst intensives Fahrgefühl, das ganz klar auf eines ausgelegt ist: Extrem viel Spass hinterm Lenkrad!

Aber genug der Emotionen, hier kommen die Fakten: Der Spurt von 0 auf 100 km/h wird in 5,7 Sekunden erledigt, auf unbegrenzten Autobahn-Abschnitten schafft der 1,54 Tonnen schwere Focus ST X locker Tempo 250.

Dass man dazu orchestriert vom herrlichen Sound des Motors und der zweiflutigen Sport-Abgasanlage nicht mit dem angegebenen Normverbrauch von 8,2 Liter auf 100 Kilometer auskommt, ist absolut verzeichlich.

Fazit: Für mindestens 51'200 Franken bietet Ford mit dem Focus ST X eine Sportvariante an, die motor- und fahrwerksseitig keine Wünsche offen lässt. Wer Lust auf mehr hat, sollte unbedingt über das optional erhältliche Track Pack (3500 Fr.) mit unter anderem Gewindefahrwerk von KW Automotive und Brembo-Bremsen nachdenken. Damit lässt sich das Ansprechverhalten des Fahrzeugs für die Nutzung auf Rundstrecken zusätzlich optimieren. atn/war

Artikel "Ford Focus ST X: Hot Hatch" versenden
« Zurück

Alpine A110 R - Die radikalste A110 aller Zeiten
Die mit Spannung erwartete neue Version A110 R rundet die A1...
Polestar 2 erhält mehr Power, Performance und Reichweite
Polestar (Nasdaq: PSNY) verpasst der 5-türigen elektrischen ...
Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS
Nach fünf Jahren ist Schluss: Der seit 2018 gebaute Aston Ma...
Skoda Kodiaq 2.0 TDI L&K: Bärenstark
Mit 94'500 Auslieferungen in 2022 hat sich der Skoda Kodiaq ...
CUPRA steigert den Absatz 2022 um 93%
Der unaufhaltsame Impuls von CUPRA setzte sich auch 2022 auf...
China und Indien wachsen – der Rest nicht
Während die Automobilmärkte in Europa, Japan und den USA im ...
Dacia Spring mit leistungsstärkeren Motor Electric 65
Dacia präsentiert auf dem Brüsseler Autosalon vom 13. bis 22...
ABT CUPRA erlebt herausfordernden Start in der Formel E
CUPRA erlebte ein emotionales Formel E-Debüt in Mexiko. Das ...
Renault steigert Verkauf von E-Tech-Autos
Renault verkaufte 2022 in der Schweiz 11'185 Fahrzeuge (vs. ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Porsche)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Porsche diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch