Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Volkswagen

Donnerstag, 26. April 2018 Umsatzerlöse des VW-Konzerns erhöhen sich

printBericht drucken

Der Volkswagen Konzern ist gut in das neue Geschäftsjahr gestartet. Unterstützt von einem Rekordabsatz im ersten Quartal stieg der Umsatz des Konzerns gegenüber Vorjahr von 56,2 auf 58,2 Milliarden Euro. Das Operative Ergebnis sank von 4,4 auf 4,2 Milliarden Euro – der moderate Rückgang ist unter anderem auf eine sich negativ auswirkende Änderung des Ausweises der Bewertung von Derivaten (IFRS 9) zurückzuführen. Ohne diesen speziellen Effekt lag das bereinigte Ergebnis leicht über Vorjahr. Die operative Umsatzrendite betrug im Zeitraum Januar bis März 7,2 Prozent. Weitere wesentliche Vorsorgen im Zusammenhang mit der Dieselthematik fielen im ersten Quartal 2018 nicht an, zudem gab es diesbezüglich einen deutlich geringeren Mittelabfluss.

 

In den ersten drei Monaten 2018 stiegen die Umsatzerlöse der Marke Volkswagen Pkw um 5,6 Prozent auf 20,1 Milliarden Euro. Das Operative Ergebnis verbesserte sich auf 879 (869) Millionen Euro, was im Wesentlichen auf das höhere Volumen und geringere Produktkosten zurückzuführen war. Belastend wirkten unter anderem der intensive Wettbewerb, Wechselkurseffekte und Vorleistungen für neue Produkte, insbesondere bei der Umsetzung der Elektrooffensive.

Die Umsatzerlöse der Marke Audi nahmen im ersten Quartal 2018 auf 15,3 (14,4) Milliarden Euro zu. Das Operative Ergebnis war mit 1,3 (1,2) Milliarden Euro höher als ein Jahr zuvor; der Anstieg resultierte im Wesentlichen aus Volumenverbesserungen und Effizienzfortschritten. In den Finanzkennzahlen der Marke Audi sind die Marken Lamborghini und Ducati enthalten.

In den ersten drei Monaten 2018 konnte ŠKODA die Umsatzerlöse um 4,9 Prozent auf 4,5 Milliarden Euro erhöhen. Volumen- und mixbedingt sowie aufgrund von Kostenoptimierungen nahm das Operative Ergebnis um 5,3 Prozent auf 437 Millionen Euro zu.

Mit 2,8 Milliarden Euro waren die Umsatzerlöse der Marke SEAT im ersten Quartal um 11,8 Prozent höher als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das Operative Ergebnis stieg um 51,4 Prozent auf 85 Millionen Euro; dabei konnten Belastungen aus Vorleistungen für neue Produkte und aus Wechselkursen durch positive Volumen-, Preis- und Mixeffekte mehr als ausgeglichen werden.

Von Januar bis Ende März lagen die Umsatzerlöse der Marke Bentley mit 351 (361) Millionen Euro leicht unter dem Vorjahreswert. Das Operative Ergebnis belief sich auf – 44 (– 30) Millionen Euro. Positive Volumen- und Mixeffekte konnten Belastungen aus Wechselkursen und aus Verzögerungen beim Anlauf des neuen Continental GT nicht kompensieren.

Mit 5,4 (5,0) Milliarden Euro waren die Umsatzerlöse von Porsche Automobile im ersten Quartal 2018 höher als ein Jahr zuvor. Das Operative Ergebnis von Porsche Automobile verbesserte sich, trotz des wachstumsbedingten Kostenanstiegs sowie geringerer aktivierter Vorleistungen, volumen- und mixbedingt auf 939 (932) Millionen Euro.

Artikel "Umsatzerlöse des VW-Konzerns erhöhen sich" versenden
« Zurück

Im Prototyp des BMW 8er Cabrio durch die USA
BMW setzt die aktuelle Produktoffensive im Luxussegment mit ...
Mercedes-AMG A 35 4MATIC: Neuer Einstieg
Mercedes-AMG präsentiert mit dem A 35 4MATIC ein komplett ne...
Rihs zum neuen Direktor des Automobil-Salons ernannt
Der Stiftungsrat des Internationalen Automobil-Salons von Ge...
Wer will Donald Trumps Mercedes haben?
Gebrauchtwagen prominenter Vorbesitzer gelten gemeinhin als ...
Mercedes-Benz GLE neu durchdacht
Der neue Mercedes-Benz GLE steckt voller Innovationen. Eine ...
Mercedes-Benz übertrifft 1,5 Millionen-Marke beim Absatz
Mercedes-Benz hat seit Jahresbeginn 1.512.268 Fahrzeuge an K...
EQC: Der Mercedes-Benz unter den Elektrofahrzeugen
Mitte 2019 ist es so weit: Mit dem EQC (Stromverbrauch kombi...
Schweizer zeigt Designstudie für Sportwagen der Zukunft
Der Schweizer Rene Schmidli hat mit der Designstudie Pure H ...
Aston Martin Rapide S: Der Unsichtbare
Für Pierce Brosnan alias James Bond war es in „Stirb an eine...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren