Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Oldtimer & Raritäten: Volkswagen

Mittwoch, 5. Juni 2019 VW: Vier Milliarden für Digitalisierung

printBericht drucken

Volkswagen stellt die neue „Roadmap Digitale Transformation“ vor: 2.000 Digital-Arbeitsplätze werden neu geschaffen, agile Arbeitsweisen gestärkt und verbesserte IT-Prozesse sollen die Beschäftigten künftig noch stärker entlasten.

 

Volkswagen treibt die Modernisierung und Digitalisierung des Unternehmens mit Hochdruck voran: Bis 2023 sollen bis zu vier Milliarden Euro in Digitalisierungsprojekte investiert werden — vorrangig in der Verwaltung, aber auch in der Produktion. Mindestens 2.000 neue Arbeitsplätze mit Bezug zur Digitalisierung sollen geschaffen werden. Das haben Vorstand und Gesamtbetriebsrat in ihrer „Roadmap Digitale Transformation“ vereinbart. Agile Arbeitsweisen, verbesserte Prozesse und Digitalisierung sollen Beschäftigte entlasten und Abläufe beschleunigen. Bislang manuell durchgeführte Aufgaben werden durch verbesserte IT vereinfacht. Dadurch sollen bei der Volkswagen AG Pkw, der Volkswagen Group Components und der Volkswagen Sachsen GmbH in den nächsten vier Jahren bis zu 4.000 Stellen im indirekten Bereich nicht wieder besetzt werden. Voraussetzung hierfür ist, dass Aufgaben durch Digitalisierung, Prozessoptimierung und Organisationsverschlankung entfallen. Zugleich wurden weitere Investitionen in die Industrie 4.0 und ein damit einhergehender Produktivitätsfortschritt von fünf Prozent pro Jahr bis 2023 im direkten Bereich vereinbart. Für die personelle Transformation im Zuge der Digitalisierungs-Offensive von Volkswagen wird zudem das Qualifizierungsbudget um 60 Millionen Euro auf insgesamt rund 150 Millionen Euro erhöht. Eine einheitliche Beschäftigungssicherung für die Volkswagen AG und die Volkswagen Sachsen GmbH wird bis 2029 vereinbart.

Artikel "VW: Vier Milliarden für Digitalisierung" versenden
« Zurück

Seat Leon: Bestseller in vierter Generation
Auch die vierte Generation des Seat Leon verspricht, mit ihr...
Skoda: Startschuss für eine elektrische Zukunft
Mit den beiden ersten elektrifizierten Serienmodellen CITIGO...
Daimler: Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019
Die Daimler AG hat im Geschäftsjahr 2019 ein vorläufiges Kon...
Vierzylinder-Turbo für den Toyota GR Supra
Zuwachs für den Toyota GR Supra: Die fünfte Generation des S...
2019 – ein Rekordjahr für SEAT
SEAT blickt auf ein weiteres Rekordjahr zurück: 2019 stiegen...
AMAG: Startklar für weitere 75 Jahre
Die AMAG Gruppe schliesst im 75sten Jahr ihres Bestehens mit...
718 GTS 4.0-Modelle: Fahrvergnügen für alle Sinne
Porsche ergänzt seine Mittelmotorsportwagen um zwei betont ...
Bei Jaguar geht der Sitz für den Fahrer
Jaguar Land Rover entwickelt einen Sitz mit bahnbrechender V...
Seat Leon: frisches Design für die Kompaktklasse
Die Premiere der neuen Generation des SEAT Leon steht kurz b...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch