Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
xnxxporntube.site hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info freesexclips.site hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org

Oldtimer & Raritäten: Volkswagen

Donnerstag, 10. Oktober 2019 VW liefert im September 533.700 Fahrzeuge aus

printBericht drucken

Die Marke Volkswagen hat im September mit weltweit 533.700 Fahrzeugauslieferungen ein sattes Auslieferungsplus von 10 Prozent erzielt. In einem insgesamt rückläufigen Weltmarkt gelingt es Volkswagen damit, Marktanteile zu gewinnen. Die stärksten Zuwächse verzeichnete die Marke in Europa (+45,4 Prozent) und hier vor allem in Deutschland (+73,9 Prozent). Dies ist auf die spürbaren Rückgänge bei den Auslieferungen im September 2018 zurückzuführen, als mit dem Start der Umstellung auf das neue WLTP-Typgenehmigungsverfahren die Fahrzeugverfügbarkeit stark beeinträchtigt war. In den USA und in China schaffte es Volkswagen, in rückläufigen Gesamtmärkten seinen Marktanteil stabil zu halten bzw. weiter auszubauen. Das gleiche Bild zeigt sich in Südamerika. Hier bleibt Brasilien für Volkswagen unverändert die stärkste Wachstumsmaschine bei den Auslieferungen (+16,0 Prozent).

 

Volkswagen hat in Europa im Berichtsmonat 132.300 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert und damit ein Plus von 45,4 Prozent erzielt. Dies liegt an der besonderen Situation im letzten Jahr, wo es aufgrund des Starts des WLTP-Typgenehmigungsverfahrens im September starke Vorzieheffekte in das 1. Halbjahr gab und der September 2018 aufgrund von Verfügbarkeitsengpässen sehr schwach war. Auf die zweite WLTP-Stufe in diesem Jahr war Volkswagen gut vorbereitet, so dass es hier keine negativen Auswirkungen gab. Dabei ist Volkswagen im Berichtsmonat deutlich stärker gewachsen als der europäische Gesamtmarkt, der lediglich um 11,7 Prozent zulegte, und konnte damit seine Marktanteile ausbauen.

In Westeuropa verzeichnete die Marke ein Auslieferungsplus von 50,7 Prozent auf 110.100 Fahrzeuge. In Deutschland mit 40.600 Fahrzeugauslieferungen ein Plus von 73,9 Prozent. In der Region Zentral- und Osteuropa lieferte die Marke Volkswagen im Berichtsmonat 22.200 Fahrzeuge aus, 23,7 Prozent mehr als im September 2018.

Die Entwicklung in der Region Nordamerika verlief im September gegenläufig. Hier lieferte Volkswagen 43.300 Fahrzeuge aus, 11,7 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, und entwickelte sich damit fast wie der Gesamtmarkt. Gleiches war in den USA zu beobachten, wo die Marke 26.900 Fahrzeuge an ihre Kunden übergab, 11,8 Prozent weniger als im September 2018. Der Monat hatte zwei Verkaufstage weniger als im Vorjahr. Weiteren Einfluss nahm der anstehende Modellwechsel beim Passat. Das SUV-Segment macht weiterhin mehr als die Hälfte aller Fahrzeugauslieferungen aus.

Erfreulich blieb die Lage für Volkswagen in Südamerika. Hier erzielte die Marke in einem rückläufigen Gesamtmarkt mit 42.900 Fahrzeugauslieferungen ein Plus von 10,9 Prozent. Auch in Brasilien blieb die Marke weiter im Aufwind. Volkswagen übergab 33.600 Fahrzeuge an seine Kunden, 16,0 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In Argentinien schaffte es Volkswagen, trotz eines Auslieferungsrückgangs von 21,9 Prozent auf 4.800 Fahrzeuge, Marktanteile zu gewinnen.

Auch in der Region Asien-Pazifik wuchs die Marke Volkswagen im Berichtsmonat bei den Fahrzeugauslieferungen gegen einen rückläufigen Gesamtmarkt. Die Marke übergab 300.700 Fahrzeuge an ihre Kunden, das waren 2,2 Prozent mehr als im Vorjahr. In China schrumpfte der Gesamtmarkt erneut. Volkswagen lieferte hier hingegen mit 287.000 Einheiten 3,3 Prozent mehr Fahrzeuge aus als im Vorjahresmonat und baute damit seinen Marktanteil weiter aus.

Artikel "VW liefert im September 533.700 Fahrzeuge aus" versenden
« Zurück

4MOTION-System mit Torque Splitter im VW Tiguan R
Es ist das erfolgreichste SUV Europas und eines der meistver...
Von Eiswürfeln bis zur Climatronic
Im Jahr 1884 wurde das erste Kühlsystem für ein Fahrzeug ent...
Suzuki Across startet im Herbst
Bühne frei für den neuen Suzuki Across: Das ebenso robuste w...
WTCR: Honda Civic Type R Limited Edition ist Safety Car
Honda wird zum Start des Tourenwagen-Weltcups 2020 im Feld d...
Salon Genf - keine Veranstaltung im Jahr 2021
Aufgrund der finanziellen Auswirkungen, die sich aus der Abs...
Audi präsentiert den Q5 im neuen Look
Seit Jahren schon gehört der Audi Q5 in seinem Segment der P...
Die Infotainmentsysteme im Skoda Octavia
Der Fahrer steigt in seinen ŠKODA OCTAVIA und wird auf dem z...
Skoda fertigt dreimillionsten EA211-Motor
ŠKODA AUTO hat den dreimillionsten EA211-Motor in seinem Sta...
China trotzte im Mai dem Minus auf den Automärkten
Die Corona-Pandemie hat im Mai wieder wie schon im März und ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerexpspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch