Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Wirtschaft-News

Dienstag, 4. Juli 2006 US-Markt: Deutsche Hersteller wachsen gegen den Trend

printBericht drucken

smart in USA, New York smart in USA, New York

Die deutschen Marken haben im Juni auf dem US-Markt ihre Verkäufe durchweg gegen den Trend steigern können.

 

Volkswagen of America verkaufte in den ersten sechs Monaten 116'045 Autos und damit 20 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, teilte der Konzern mit. Erfolgsgarant war der Jetta mit 53 325 Fahrzeugen.
Die Volkswagen-Tochter Audi befindet sich dem amerikanischen Audi-Chef Johan de Nysschen zufolge auf Rekordkurs. Die Ingolstädter steigerten den Absatz im Juni um neun Prozent auf 8039 Fahrzeuge. In den ersten sechs Monaten verkaufte Audi 40'555 Autos, ein Plus von 6,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Mercedes-Benz USA setzte 114'935 Fahrzeuge ab und damit 17 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Allerdings muss die Mutter DaimlerChrysler mit schwächeren Zahlen von Chrysler leben: Der drittgrösste US-Autobauer verlor fünf Prozent auf 1,13 Millionen Stück. Während von der Marke Mercedes-Benz im Juni 20'802 Stück Einheiten damit 14 Prozent mehr als ein Jahr zuvor abgesetzt wurden, brachen die Verkäufe der Chrysler Group (Chrysler, Jeep und Dodge) im Juni um 15 Prozent auf 185'946 Fahrzeuge ein.
BMW steigerte den Absatz im Juni in den USA um 2,7 Prozent 27'735 Autos. In den ersten sechs Monaten betrug das Plus 8,6 Prozent, das entspricht 157'246 Fahrzeugen. Darunter waren im Juni 3556 Einheiten der Tochter Mini, die im ersten Halbjahr insgesamt 20'026 auslieferte.
Porsche steigerte den Absatz im ersten Halbjahr auf 19'710 Fahrzeuge, ein Plus von 14,2 Prozent. Auch die Zuffenhausener fahren damit zielstrebig auf Rekordkurs.

Artikel "US-Markt: Deutsche Hersteller wachsen gegen den Trend" versenden
« Zurück

VW Tiguan Allspace: Aufwertung für den Bestseller
Nachdem im Herbst 2020 der Tiguan sein Update erhalten hat, ...
Lexus UX 300e: Mit überzeugenden Stärken
Der Lexus UX 300e verdeutlicht klar, wohin die Reise in eine...
VW Polo GTI steht in den Startlöchern
Pünktlich zum Wochenende des traditionellen GTI-Treffens am ...
Toyota erprobt den emissionsfreien Verbrennungsmotor
Die Toyota Motor Corporation entwickelt einen Wasserstoffmot...
Skoda präsentiert den neuen Fabia am 4. Mai
Vorhang auf für den neuen ŠKODA FABIA: Am kommenden Dienstag...
Hot SUV: Hyundai enthüllt den Kona N
Hyundai stellt mit dem All-New KONA N einen kompakten Hochle...
Mobility übernimmt den Toyota Yaris Hybrid
Die Carsharing-Anbieterin Mobility setzt im Bereich der Nach...
Goldmedaille für den VW T6.1 als sichersten Transporter
Das Euro-NCAP-Konsortium – bestehend aus europäischen Verkeh...
Weltpremiere für den BMW iX
Rein elektrisch, in jeder Hinsicht nachhaltig, intelligenter...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch