Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Wirtschaft-News

Mittwoch, 21. März 2018 Renault mit neuem 1.3 TCe Turbo-Benzinmotor

printBericht drucken

NEUER 1.3 TCE TURBO BENZINMOTORNEUER 1.3 TCE TURBO BENZINMOTOR

Nach der Weltpremiere am Automobilsalon Genf 2018 führt Renault die neue Generation des 1.3 TCe Turbo-Benzinmotors im Scénic und Grand Scénic ein. Die neuen Motoren bieten eine höhere Leistung, mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen, geringere CO2-Emissionen (–8 %) und einen äusserst moderaten Verbrauch. Die höhere Effizienz wirkt sich in einem äusserst elastischen, agilen Laufverhalten aus. Mit dem neuen Motor steht der Renault Scénic erstmals auch mit Benzinmotor und automatisiertem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe im Angebot. Die Markteinführung in der Schweiz erfolgt ab sofort für die Modelle Scénic und Grand Scénic (Versionen mit 140 PS und 160 PS), gefolgt vom Neuen Captur (Version 150 PS).

 

Nach vier Jahren Entwicklung führt Renault mit dem 1.3 TCe einen hochmodernen, komplett neuen Turbo-Benzinmotor ein. Die neuste Motorengeneration vereint das Know-how und das Entwicklungspotenzial der Renault Nissan Mitsubishi Allianz und der Daimler AG auf allerhöchstem Niveau.

Das Resultat zeigt eine neue Entwicklungsstufe des Turbo-Benzinmotors mit zahlreichen technischen Details und Raffinessen, die sich in einem höheren Wirkungsgrad und einer dementsprechend besseren Effizienz auswirken.

Die neue TCe-Motorengeneration bietet mehr Leistung, ein höheres Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und über einen breiteren Drehzahlbereich, geringere CO2-Emissionen und einen äusserst moderaten Verbrauch. Dies wirkt sich beim Fahren direkt in einem höheren Fahrkomfort und einem agileren Ansprechverhalten aus.

Die Einführung der neuen Motorengeneration erfolgt vorab im Renault Scénic und Grand Scénic, jeweils mit 140 PS und 160 PS. In Verbindung mit dem neuen 1.3 TCe steht für den Scénic und Grand Scénic erstmals die Kombination von Benzinmotor und 7-Gang-Doppelkupplunsgetriebe im Angebot.

Neuste Motorentechnologie
Die wichtigsten Merkmale der neuen Motorengeneration im Überblick (Vergleich jeweils mit dem aktuellen Benzinmotor):

4 Zylinder, 1330 cm3, Benzin-Direkteinspritzung mit Abgasturbolader
Vierventiltechnik mit obenliegenden Nockenwellen und verstellbaren Ventilsteuerzeiten
Zwei Leistungsstufen im Renault Scénic und Grand Scénic (CH-Markt)
TCe 140 mit 103 kW/140 PS und konstantem Drehmoment von 240 Nm ab 1’600/min. bis 3’500/min. (+35 Nm)
TCe 160 mit 120 kW (160 PS) und mit konstantem Drehmoment von 260 Nm ab 1’750/min. bis 3’700/min.
Erstmals im Scénic auch als Benzinmotor mit 7-Gang-EDC-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich
Reduktion der CO2-Emissionen bis zu 8 %

Ventiltrieb: Das 1,3-Liter-Aggregat vereint Turboaufladung und Benzin-Direkteinspritzung mit Vierventiltechnik, obenliegenden Nockenwellen und variabler Verstellung der Steuerzeiten (Einlass- und Auslassventile). Diese Massnahmen bewirken einen Drehmomentzuwachs und damit mehr Durchzug bei niedrigen Drehzahlen sowie einen linearen Drehmomentverlauf bis in hohe Drehzahlen.

Anstelle von Hydraulikstössel kommen elektrisch angesteuerte Schlepphebel zum Einsatz. Dadurch verringert sich die Reibung, was sowohl die Effizienz des Antriebs verbessert wie auch die Abnützung des Materials reduziert.

Direkteinspritzung und optimierte Verbrennung: Besondere Aufmerksamkeit widmeten die Ingenieure dem Verbrennungsvorgang. Der Einspritzdruck wurde von 200 bar auf 250 bar erhöht. Der Einsatz von 6-Loch-Einspritzdüsen sorgt für eine feinere Verteilung im Brennraum. Die zentrale Platzierung der Einspritzdüsen und die neue Form der Brennkammer ermöglichten eine Optimierung der Verwirbelung und der Verbrennung.

Aluminium-Motorblock ohne zusätzliche Zylinder-Laufbüchsen: Im Gegensatz zu herkömmlichen Konstruktionen, die beim Aluminium-Motorblock mit Zylinder-Laufbüchsen arbeiten, entfallen diese beim neuen 1.3 TCe. Ein spezielles Verfahren mit einer Eisen-Kohlenstoff-Beschichtung (Bore Spray Coating), das innerhalb der Allianz im Nissan GT-R erfolgreich eingesetzt wird, bietet eine hochfeste, widerstandsfähige Oberfläche.

Daraus resultieren eine geringere innere Reibung des Motors und eine Reduktion des Motorengewichts. Allein diese Massnahme wirkt sich in einer Reduktion von Verbrauch und Emissionen von rund 1% aus.

Integration des Auspuffkollektors in den Zylinderkopf: Durch die Integration des Auspuffkollektors in den Zylinderkopf lassen sich die Abgase rascher abkühlen, was auch die Abgastemperatur beim Turbolader reduziert. Im Umkehrschluss ermöglicht diese Entwicklung die Erhöhung des Verbrennungsdrucks, was wiederum den Wirkungsgrad verbessert – insbesondere bei niedrigen Drehzahlen.

Artikel "Renault mit neuem 1.3 TCe Turbo-Benzinmotor" versenden
« Zurück

Hyundai tritt mit dem i30 N TCR auf der Rundstrecke an
Hyundai steigt mit dem i30 N TCR bei der Rennserie ADAC TCR ...
Volvo: Polestar-Modelle mit Unterstützung vom Rallyesport
Der für 2019 von Volvo angekündigte Polestar 1 ist aktuell i...
Ratgeber: Kühler Kopf im Sommer mit richtiger Klimatisierung
Autofahren bei großer Hitze kann sehr anstrengend sein. Der ...
Kia Sportage kommt mit neuer Ausstattung und Mildhybrid
Kia hat den Sportage überarbeitet und bringt die neue Versio...
Bei Renault erhöht sich der Absatz um 9,8 Prozent
Die Verkäufe bei Renault stiegen von Januar bis Juni um 9,8 ...
James Bond-Erlebniswelt mit Jaguar und Land Rover
„007 Elements“ heißt die James Bond-Erlebniswelt auf dem Gip...
Range Rover Sport mit neuem Dreiliter-V6-Selbstzünder
Der Range Rover Sport erhält im Modelljahrgang 2019 mehrere ...
Mitsubishi verzeichnet gut 5 Prozent Zuwachs
Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum legte Mitsubishi im erste...
Hyundai Nexo: Brennstoffzellenauto mit Wow-Effekt
Um die Personenwagen mit Brennstoffzelle zu zählen, die zurz...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren