Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Wirtschaft-News

Freitag, 14. Dezember 2018 Europa, China und USA im Minus

printBericht drucken

Es dreht sich etwas in den internationalen Automobilmärkten. Während viele im bisherigen Jahresverlauf im Plus sind, gab es im November unterschiedliche Entwicklungen. Europa (EU28+EFTA), China und die USA verzeichneten Rückgänge, dagegen legten Japan, Brasilien und Russland zu.

 

Im europäischen Pkw-Markt wurden bis November 14,6 Mio. Pkw neu zugelassen, rund 1 Prozent mehr als im Vorjahr. Im Monat November selbst gab es ein Minus von 8 Prozent auf 1,2 Mio. Neuwagen. Die fünf größten Einzelmärkte waren rückläufig. Großbritannien (-3 Prozent), Frankreich (-5 Prozent) und Italien (-6 Prozent) verzeichneten einen einstelligen Rückgang, in Deutschland (-10 Prozent) und Spanien (-13 Prozent) fiel das Minus stärker aus.

Auf dem US-Markt haben die Light-Vehicle-Verkäufe im November leicht nachgelassen (-1 Prozent). Das Marktvolumen lag bei 1,4 Mio. Neufahrzeugen. Dabei stieg der Absatz von Light Trucks um 6 Prozent, während das Car-Segment ein Minus von 14 Prozent verbuchte. Der Light-Truck-Anteil an den gesamten Light-Vehicle-Verkäufen nahm auf 71,2 Prozent zu. Im bisherigen Jahresverlauf erreichte der Markt mit 15,6 Mio. Light Vehicles Vorjahresniveau.

In China ging der Pkw-Absatz im November deutlich zurück: Mit 2,1 Mio. Fahrzeugen lag das Absatzvolumen rund 16 Prozent unter Vorjahresniveau. Seit Januar wurden in China 21,1 Mio. Neufahrzeuge verkauft (-2 Prozent).

In Indien wuchs der Pkw-Markt in den ersten elf Monaten um 6 Prozent auf rund 3,2 Mio. Neuwagen, im November gab es ein Minus von gut 3 Prozent auf 266 000 Neufahrzeuge.

Das japanische Neuwagengeschäft entwickelte sich im vergangenen Monat stark. 357 300 verkaufte Pkw bedeuteten ein Plus von 7 Prozent. Bis einschließlich November wurden 4,1 Mio. Pkw verkauft (±0 Prozent).

Der russische Light-Vehicle-Markt konnte im November um 10 Prozent zulegen und verbuchte ein Volumen von 167 500 Fahrzeugen. Damit lag der Inlandsabsatz seit Jahresbeginn bei 1,6 Mio. Neufahrzeugen, 14 Prozent über Vorjahrsniveau.

In Brasilien wurden im vergangenen Monat 221 800 Light Vehicles verkauft. Dies waren gut 12 Prozent mehr als im November des Vorjahres. Im bisherigen Jahresverlauf steht der Markt mit gut 2,2 Mio. verkauften Light Vehicles bei einem Plus von 14 Prozent. (ampnet/Sm)

Artikel "Europa, China und USA im Minus" versenden
« Zurück

Was läuft zwischen PSA und Fiat Chrysler?
So schnell können sich die Zeiten ändern. Vor sechs Jahren d...
BMW X7: Business-Lounge und Offroad-Macho
Die Gewissheit, dass „X“ für Allrad steht und Allrad für Gel...
Neuer Ford Mondeo Hybrid Station Wagon und Prämien
Mit einer weiteren Hybrid-Variante und einem aufgefrischten ...
Renault ZOE: Elektrisch und perfekt für die Fahrschule
Die neusten Änderungen im Strassenverkehrsgesetz machen es m...
Opel baut rund 2000 Stellen ab
Opel wird im Entwicklungszentrum in Rüsselheim, wo es Überka...
Skoda erzielt 2018 Rekordjahr bei Auslieferungen und Umsatz
Mit 1'253'700 Fahrzeugauslieferungen hat ŠKODA AUTO im Jahr ...
Limitierte Edition des High-Performance Leon ST
CUPRA verpasst dem Leon ST seine DNA. Mit dem Leon CUPRA R S...
Volkswagen Konzern baut Marktanteile im Februar aus
Der Volkswagen Konzern hat im Februar weltweit 724.400 Fahrz...
Rüsselsheim rückt nach Russland vor
Noch in diesem Jahr kehrt Opel auf den russischen Markt zurü...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren