Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Wirtschaft-News

Mittwoch, 16. Januar 2019 Ab sofort bestellbar: Der neue VW T-Cross

printBericht drucken

Maximale Flexibilität durch innovatives und grosszügiges Innenraumkonzept Maximale Flexibilität durch innovatives und grosszügiges Innenraumkonzept

Zum Jahresauftakt 2019 ist der neue T-Cross bestellbar. Kunden können das neue Volkswagen SUV im Kleinwagen-Segment ab sofort konfigurieren. Das Einstiegsmodell des T-Cross ist ab einem Preis von CHF 20‘850.- erhältlich.

 

Der neue T-Cross – kompakt, aber ganz und gar nicht klein: Ob mehr Beinfreiheit für die Passagiere oder mehr Platz im Kofferraum – jedes Vorhaben lässt sich durch die um 14 Zentimeter verschiebbare Rücksitzbank einfach realisieren. So kann etwa das Ladevolumen des kleinen SUVs von 385 auf 455 Liter erweitert werden oder bei komplett umgeklappter Rücksitzlehne sogar auf bis zu 1‘281 Liter wachsen.

Digitalisiert und satt im Sound
Gleichzeitig präsentiert sich das neuste Volkswagen SUV innovativ digitalisiert: So sorgt nicht nur das kabellose Aufladen (Wireless Charging) stets für ausreichend Energie im Smartphone, auch vier USB-Anschlüsse (zwei vorne, zwei im Fond) ermöglichen es, dass Lieblingssongs wahlweise direkt vom Smartphone oder von Streamingdiensten abgespielt werden können. Optional erhältlich sind zudem das schlüssellose Schliess- und Startsystem „Keyless Access“ sowie das digitale Cockpit mit 8-Zoll-Infotainment-Touchscreen und dem „Active Info Display“ der allerneusten Generation. Anhänger des satten Sounds hingegen kommen mit dem optionalen „Beats“-Soundsystem u.a. mit 300 Watt starkem 8-Kanalverstärker und separatem Subwoofer im Kofferraum voll auf ihre Kosten.

Zahlreiche Assistenzsysteme serienmässig
Der neue T-Cross verfügt über zahlreiche Assistenzsysteme, die bisher höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren. Immer serienmässig dabei sind das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist samt Fussgängererkennung und City-Notbremsfunktion, der Spurhalteassistent Lane Assist, der Berganfahrassistent sowie der Spurwechselassistent Blind Spot Detection und der damit kombinierte Ausparkassistent. Optional erhältlich sind zudem die Müdigkeitserkennung, die automatische Abstandsregelung ACC und der Parklenkassistent Park Assist.

Effiziente Motorisierungen
Zum Bestellstart stehen für den neuen T-Cross zwei Benziner sowie ein Diesel zur Wahl. Die beiden 1.0 TSI Dreizylinder-Benziner mit Otto-Partikelfilter leisten 95 PS / 70 kW bzw. 115 PS / 85 kW. Der 1.6 TDI verfügt über 95 PS / 70 kW. Beide Benzin-Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP, der Diesel-Motor die Abgasnorm Euro 6d-Temp-EVAP. Die Basisversion des neuen T-Cross startet bei CHF 20‘850.-.

Sondermodell T-Cross „1st Edition“
Der T-Cross «1st Edition» ist ein auf 70 Stück limitiertes, besonders umfangreich ausgestattetes Sondermodell für die Schweiz.

Der T-Cross «1st Edition» mit 115 PS / 85 kW basiert auf der Ausstattungslinie «Style». Zusätzlich verfügt er über das Navigationssystem «Discover Media» mit App-Connect, das Active Info Display, die Fernlichtregulierung «Light Assist» sowie das Soundsystem «beats» mit 300 Watt Gesamtleistung und Subwoofer. Der T-Cross «1st Edition» fährt in der Lackierung Pure White und mit dem Designpaket «Schwarz» sowie den 18-Zoll-Leichtmetallrädern «Funchal» vor.

Der Preis für den T-Cross «1st Edition» mit 115 PS / 85 kW und manuellem 6-Gang-Getriebe liegt bei CHF 32'500.-.


Aktuell gilt eine VW Prämie von CHF 1'250.– beim Kauf des T-Cross und T-Cross „1st Edition“ mit einer Benzinmotorisierung resp. CHF 2‘000 bei der Dieselmotorisierung.

Artikel "Ab sofort bestellbar: Der neue VW T-Cross" versenden
« Zurück

Tesla lehnt grossen Verkauf ab
Schwere Vorwürfe gegen Tesla erhebt Deutschlands größte Elek...
Opel-Weltpremieren auf der IAA 2019
Die automobile Zukunft ist vielfältig. Das zeigt Opel mit se...
Ist der Jaguar I-Pace kein „Auto“?
Jaguar startet eine Kampagne zur Änderung der offiziellen De...
VW T-Roc Cabriolet
Volkswagen bringt frischen Wind in das Segment der Sport Uti...
Skoda meldet Erfolg auf fast der ganzen Linie
Skoda hat seine Auslieferungen im Juli im Vergleich zum Vorj...
Dunkle Wolken über der IAA
Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA), die vom 12. ...
BMW, MINI und Rolls-Royce Absatz von 183.487 Einheiten
Die BMW Group hat im Juli ihren positiven Absatztrend fortge...
243 Lernende starten ihre Laufbahn bei der AMAG
Am Welcome Camp 2019 haben 243 AMAG Lernende teilgenommen. A...
Volkswagen ID.R auf der Nordschleife in Zahlen
Mit einer bemerkenswert geringen Energiemenge zum E-Rekord a...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren