Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Wirtschaft-News

Freitag, 28. Oktober 2005 Österreichische Autofahrer siegen beim PISA-Test

printBericht drucken

Schlechte Noten für die Autofahrer in Europa: Bei dem vom ADAC organisierten PISA-Test für Autofahrer wurde im europaweiten Durchschnitt fast die Hälfte der Fragen (46,1 Prozent) falsch beantwortet.

 

Die Deutschen kamen mit 61,5 Prozent richtigen Antworten zwar auf den zweiten Platz nach den Österreichern mit 64,4 Prozent. Doch auch bei den deutschen Testkandidaten hapert es gewaltig mit wichtigen Grundkenntnissen. Egal dabei, ob es um Nebelschlussleuchte, Pannensicherung oder Promillegrenze geht. Bei dem Test waren 2800 Kraftfahrer in zwölf europäischen Ländern befragt worden. Kein einziger konnte alle Fragen richtig beantworten. Während zur Anschnallpflicht und zur Handynutzung am Steuer fast nur richtige Antworten gegeben wurden, fehlte vielen bereits bei der Frage nach der Nebelschlussleuchte der Durchblick: Jeder Zweite wusste nicht, dass sie erst ab einer Sichtweite unter 50 Meter eingeschaltet werden darf. In Deutschland kannte gut ein Viertel der Befragten die geltende 0,5-Promillegrenze nicht.

Artikel "Österreichische Autofahrer siegen beim PISA-Test" versenden
« Zurück

Euro NCAP: Einer ist fast perfekt beim Insassenschutz
Mit 99 Prozent der möglichen Punkte beim Schutz erwachsener ...
Hyundai legt beim i30 N noch einmal nach
Hyundai legt bei seinem leistungsstärksten Serienfahrzeug no...
ID. BUGGY beim Pebble Beach Concours d’Elegance
Der ID. Buggy ist erstmals auf den Straßen und an den Stränd...
Die 20 beliebtesten Songs beim Autofahren
Wer hat beim Autofahren noch nie seinen Lieblings-Song lauth...
Ford beim Goodwood Festival of Speed
Ford wird am 4. Juli auf dem Goodwood Festival of Speed Neui...
Sieg des Skoda Fabia R5 evo beim WM-Debüt
Der neue ŠKODA FABIA R5 evo fuhr bei seiner Premiere in der ...
Kamerasystem als Standardausstattung beim Honda e
Honda hat nun bestätigt, dass das mit der Prototyp-Version d...
ADAC: Notbremssysteme beim Rückwärtsfahren sind nicht perfekt
Notbremssysteme können beim Rückwärtsfahren Unfälle mit ande...
Seat erreicht Rekord beim Betriebsergebnis
Seat verzeichnete 2018 das beste Ergebnis in der Unternehmen...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch