Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Wirtschaft-News

Montag, 19. August 2019 Skoda Kamiq bringt das kleine Abenteuer in die Stadt

printBericht drucken

Skoda Kamiq.  Foto: Auto-Medienportal.Net/SkodaSkoda Kamiq. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda besetzt mit dem Skoda Kamiq erstmals das stark wachsende Segment der City-SUV. Der Kamiq verbindet die typischen Vorzüge dieser Fahrzeugklasse wie eine größere Bodenfreiheit oder eine erhöhte Sitzposition mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs. Mit seinen Assistenz- und Infotainmentsystemen, einem großzügigen Raumangebot soll der Kamiq die Ansprüche von Familien wie Lifestyle-orientierten Kunden erfüllen.

 

Mit seiner Länge von 4,24 Meter der Kamiq deutlich kompakter als seine beiden größeren SUV-Brüder. Eine erhöhte Bodenfreiheit und große Räder von 16 bis 18 Zoll sorgen für eine kraftvolle optische Präsenz. Als erster Skoda verfügt er über geteilte LED-Frontscheinwerfer mit obenliegendem Tagfahrlicht sowie in der Voll-LEDAusführung über dynamische Blinker vorne und hinten.

Die höhere Sitzposition und großzügige Platzverhältnisse sorgen beim City-SUV für einen bequemen Ein- und Ausstieg, gute Übersicht und eine hohe Ergonomie. Im Fond setzt der Kamiq mit 1003 Millimetern Kopffreiheit, 1425 Millimetern Ellbogenfreiheit und 73 Millimetern Kniefreiheit Bestmarken im Segment. Der Kofferraum fasst 400 Liter und wächst beim Umklappen der asymmetrisch geteilten Rückbank (60:40) mit optionaler Mittelarmlehne auf 1.395 Liter. Die auf Wunsch umklappbare Beifahrersitzlehne ermöglicht den Transport besonders sperriger Gegenstände von bis zu 2,48 Metern Länge. Ablagen im Innenraum bieten zusätzliche 26 Liter Stauraum.

Drei TSI-Benziner mit 1,0 oder 1,5 Litern Hubraum und ein 1,6-Liter-TDI leisten 95 PS bis 150 PS. Der 1,0 G-TEC mit 90 PS (66 kW) ist das erste auf den Betrieb mit umweltfreundlichem Erdgas (CNG) ausgelegte Triebwerk in einem Skoda-SUV. Geschaltet wird per manuellem Fünf- oder Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder über ein Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG). Alle Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP. (ampnet/Sm)

Artikel "Skoda Kamiq bringt das kleine Abenteuer in die Stadt" versenden
« Zurück

25 Jahre RS – ein Grund zum Feiern
Am Samstag, 28. September, lädt die Audi Sport GmbH von 10 b...
Mazda fährt mit Wankelmotor in die Elektromobilität
Den Menschen und seine Bedürfnisse hat Mazda nach eigenen Be...
Alpine A110: Fast Lap
Verführerisch schön, puristisch und extrem schnell – die Alp...
Land Rover Defender neu erdacht für das 21. Jahrhundert
Endlich ist er da: der neue Land Rover Defender. Eine Legend...
Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse
Im Jahr 2020 wird Ford ein vom Ford Mustang inspiriertes, re...
Lamborghini Sián: limitierter Hybrid Supersportwagen
Lamborghini stellt auf der Frankfurter Automobil Ausstellung...
Skoda Superb iV und Citigoe iV
Mit der neuen Submarke ŠKODA iV und den beiden ersten elektr...
Hyundai bereitet sich auf die ETCR vor
Hyundai will im kommenden Jahr in der elektrischen Tourenwag...
BMW Group will 2021 eine Million elektrifizierte Fahrzeuge
Die BMW Group hat den nächsten Meilenstein der Elektromobili...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren