Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
xnxxporntube.site hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info freesexclips.site hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org

Wirtschaft-News

Montag, 16. September 2019 Mazda fährt mit Wankelmotor in die Elektromobilität

printBericht drucken

Den Menschen und seine Bedürfnisse hat Mazda nach eigenen Bekunden bei der Entwicklung neuer Produkte stets im Blick. Genauso gehört aber das „Anderssein“ zum Geschäftsmodell des japanischen Herstellers. Das dürfte mit der Autoshow in Tokyo (24.10.–4.11.2019) einmal mehr deutlich werden. Dort wird die in Hiroshima beheimatete Marke ihren ersten elektrischen Personenwagen präsentieren.

 

Dieser kommt zwar spät, doch im weiteren Verlauf der Entfaltung der Elektromobilität soll auch ein weiteres Antriebskonzept seinen Weg in den Markt finden: Batteriegetriebene Fortbewegung mit einem Wankelmotor als Reichenweiten-Verlängerer. Der Range Extender wird ein Ein-Scheiben-Drehkolbenmotor sein, jenem Aggregatkonzept, das einst vom Deutschen Felix Wankel entwickelt und von Mazda in mehreren Serienmodellen fortgeschrieben wurde. Letztlich errang die Marke damit sogar in Le Mans einen legendären Rennsport-Erfolg: den ersten und einzige Sieg ein es Wankelautos.

Mazda hat sein „Anderssein“ nicht nur damit untermauert, dass sich der Hersteller erfolgreich dem Trend zu turbo-befeuerten Benzinmotoren entzog. Die Marke brachte stattdessen hochverdichtete Otto-Aggregate auf den Markt. Bei seinen Selbstzündern verzichtet Mazda auf die technisch anspruchsvolle Abgasreinigung per Adblue-Zusatz und erreicht die gesetzlichen Vorgaben offenkundig auch so. Dieses Jahr erregte die Vorstellung eines Benziners mit Kompressionszündung Aufsehen. Diese Kombination aus Diesel-Prinzip und Otto-Kraftstoff ist einzigartig im Pkw-Bereich.

Gleichzeitig hat Mazda im Unterschied zu anderen Herstellern die All-Inklusive-Angebote wiederbelebt, die bereits in der Basisversion des jeweiligen Modells ein so umfangreiches Ausstattungsniveau bieten, wie es andernsorts nur gegen saftige Aufpreise zu haben ist. Verkaufszuwächse oberhalb des Durchschnitts zum Beispiel im deutschen Markt sind der Lohn dafür. Die Marktanteile der beiden Mazda-Verkaufsschlager hierzulande, CX-3 und CX-5, in ihren Segmenten liegen deutlich höher als es dem Marken-Anteil im Gesamtmarkt entspricht.

Und während Diesel-Angebote bei verschiedenen Marken eingedampft werden oder ganz verschwinden, wird Mazda neue Selbstzünder entwickeln. Wie während der Vorstellung des neuen Crossovers CX-30 zu erfahren war, ist eine weitere Generation von Motoren in der Pipeline. Sowohl im Diesel- als auch im Benzin-Bereich wird es Sechszylinder geben. Sie werden auf einer Plattform für größere Limousinen und SUV Verwendung finden, die ebenfalls bei Mazda in Vorbereitung ist. Von etwa drei Litern Hubraum ist die Rede, die dazu gehörenden Fahrzeuge dürften im so genannten D-Segment angesiedelt sein und deshalb hohe Ansprüche nach komfortabler Beförderung erfüllen. (ampnet/afb)

Artikel "Mazda fährt mit Wankelmotor in die Elektromobilität" versenden
« Zurück

Der Lyric steuert Cadillac in die elektrische Zukunft
Als Vorboten künftiger Elektroautos hat Cadillac gestern in ...
Seat Leon: die Evolution der Illumination
Etwa 90 Prozent der Informationen nehmen wir beim Fahren übe...
Mitfahrt Mercedes-Benz S-Klasse: Die neue Messlatte
Eines der wichtigsten Autos der Welt steht kurz vor der Mark...
Range Rover mit 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie
Im neuen Modelljahr hält eine moderne Motorenfamilie mit 3,0...
Auch Mazda erwartet weltweite Erholung
Zwischen dem 1. April und dem 30. Juni 2020 verkaufte weltwe...
Vor 30 Jahren: Citroën schickt den 2CV in Rente
Der Abschied von der großen automobilen Bühne kam im Exil. I...
Es geht um mehr als die sechs Kilogramm
Der niederländische Sportwagenhersteller Donkervoort Automob...
Volkswagen mit wirksamem Krisenmanagement
Die globale Covid-19 Pandemie hat die Geschäftsentwicklung d...
Audi erwartet Erholung in der zweiten Jahreshälfte
Bilanz nach den ersten sechs Monaten: Im ersten Halbjahr lag...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch