Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Wirtschaft-News

Freitag, 14. Februar 2020 Wasserstoff-Elektromobilität in der Schweiz: Es geht los!

printBericht drucken

Förderverein H2 Mobilität Schweiz ist auf KursFörderverein H2 Mobilität Schweiz ist auf Kurs

Die Wasserstoff-Elektromobilität in der Schweiz geht in die nächste Runde. Auf die Pilotphase folgt in diesem Jahr die industrielle Umsetzung des gesamten CO2-freien Wasserstoff-Kreislaufs. Eine wichtige Basis dafür legt der Förderverein H2 Mobilität Schweiz, der mit den vier Neumitgliedern Chr. Cavegn AG, Emmi (Schweiz) AG, Schöni Transporte AG und Gebrüder Weiss AG bereits 19 Mitglieder vereint. Diese stehen gemeinsam für mehr als 5‘000 Lkw’s und 2‘000 Tankstellen. Ein weiterer wichtiger Meilenstein folgt mit dem Ausbau des H2-Tankstellennetzes auf der Achse Ostschweiz – Zürich – Mittelland – Lausanne. Die nächste H2 Tankstellen-Eröffnung findet am 17. April in St. Gallen statt (AVIA).

 

In einer weltweit einzigartigen Zusammensetzung bauen in der Schweiz zurzeit verschiedene Unternehmen, Visionäre und Pioniere die nachhaltige Wasserstoff-Elektromobilität auf, für Nutzfahrzeuge und Personenwagen. Nach einer Phase der Vorbereitungen beginnt in diesem Jahr die industrielle Umsetzung.



Förderverein H2 Mobilität Schweiz wächst weiter

Eine der treibenden Kräfte dieser neuen Mobilität, der Förderverein H2 Mobilität Schweiz, setzt auf den raschen Ausbau eines flächendeckenden Wasserstoff-Tankstellennetzes und auf den Einsatz von Wasserstoff-Elektro-Nutzfahrzeugen – beides auf privatwirtschaftlicher Basis und mit grünem Wasserstoff aus 100% erneuerbaren Energiequellen.



Mit Chr. Cavegn AG, Emmi (Schweiz) AG, Schöni Transporte AG und den Gebrüdern Weiss AG ist der Verein auf 19 Mitglieder angewachsen, die in der Schweiz über 2‘000 Tankstellen betreiben und mit mehr als 5‘000 Nutzfahrzeugen unterwegs sind.



Daniel Schöni, Inhaber von Schöni Transporte AG, stellvertretend für die jüngsten Mitglieder: «Als Transportunternehmen nehmen wir die Verantwortung gegenüber der Umwelt und die Umsetzung der Klimaziele ebenso ernst wie die Tatsache, dass nur pragmatische, machbare und wirtschaftlich vertretbare Lösungen Bestand haben. Bisher fehlte uns die geeignete Technologie. Jetzt aber ist sie da und der Förderverein setzt diese neuen Möglichkeiten rasch, konsequent und auf privatwirtschaftlicher Basis um – eine Pionierleistung ‚made in Switzerland‘, die weltweit Beachtung findet.»



Ausbau der Wasserstofftankstellen auf der Achse St. Gallen – Lausanne

Der zweite Meilenstein in der Umsetzung des nachhaltigen Wasserstoff-Kreislaufs heisst «Tankstelle». Nebst der heute bestehenden Wasserstoff-Tankstelle in Hunzenschwil (Coop) nehmen bis Ende 2020 fünf weitere Standorte den Betrieb auf: Agrola/LANDI in Zofingen, AVIA in St.Gallen und Rümlang, Coop in Dietlikon und Crissier bei Lausanne.



Den Anfang macht AVIA am 17. April 2020 in St. Gallen. Martin Osterwalder, Leitung der Unternehmensentwicklung: «Die Erweiterung des Tankstellennetzes von St. Gallen bis Lausanne steht in der Schweiz für den Einstieg in eine neue Ära der Mobilität. Die Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge unterscheiden sich im Gebrauch nicht von einem Benziner. Man tankt in Zukunft am gleichen Ort, in der gleichen Zeit und mit vergleichbarer Reichweite - 500 bis 700 Kilometer mit einer Tankfüllung.»



Die Wasserstoff-Elektromobilität in der Schweiz: ein weltweit einzigartiges Projekt

Mit der lokalen Produktion von grünem Wasserstoff, dem Ausbau auf sechs H2-Tankstellen in diesem Jahr und der Inverkehrssetzung der Hyundai Xcient Wasserstoff-Elektro-Nutzfahrzeuge wird die Wasserstoff-Elektromobilität in der Schweiz ab 2020 Wirklichkeit.



Jörg Ackermann, Präsident des Fördervereins H2 Mobilität Schweiz: «Der Kreislauf schliesst sich. Mehr noch: Er wächst systematisch, indem unsere Vereinsmitglieder und verschiedenste Unternehmen diese Vision in einem weltweit einzigartigen Vorgehen umsetzen. Die zahlreichen Reaktionen und Rückmeldungen der künftigen Kunden bestätigen uns, dass die Visionen und die Investitionen dieser Unternehmen der richtige Weg sind, um die Klimaziele des Strassenverkehrs real und nachhaltig zu erreichen.»



* * *


Informationen über den Förderverein H2 Mobilität Schweiz und dessen Mitglieder sind auf www.h2mobilitaet.ch zu finden.

Artikel "Wasserstoff-Elektromobilität in der Schweiz: Es geht los!" versenden
« Zurück

Studenten arbeiten an Spider-Variante des Skoda Scala
Der Countdown für das siebte ŠKODA Azubi Concept Car läuft: ...
Skoda Kamiq 1.5 TSI Style: Neues Zugpferd
Mit seinem schicken Look, modernsten Technologien und sparsa...
Aston Martin schickt sechs Zylinder gen Valhalla
Aston Martin entwickelt derzeit einen eigenen V6-Motor. Das ...
Luxuriöser Alleskönner: 50 Jahre Range Rover
Land Rover feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum: 50...
Prognose: 810.000 Autos weniger in März und April
Nach einer Berechnung des internationalen Marktbeobachters B...
Seat vermeldet Rekordergebnis für 2019
Im Jahr 2019 hat SEAT die positive Entwicklung der vergangen...
Produktion des Polestar 2 läuft an
Polestar hat im chinesischen Luqiao mit der Produktion seine...
Pirelli streicht den Kalender 2021
Pirelli hat angesichts des derzeitigen Covid-19-Notstands be...
Wie die AMAG die ersten Standard in die Schweiz brachte
Nach ihrer Gründung 1945 begann die AMAG mit dem Import von ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch