Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Wirtschaft-News

Mittwoch, 21. März 2007 Deutschland: 29 Prozent Rabatt sind unrealistisch

printBericht drucken

Als eine "betriebswirtschaftliche Märchenstunde" hat das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe Meldungen zurückgewiesen, beim Autokauf gebe der Handel bis zu 29 Prozent Rabatt. Derartige Meldungen entbehrten jeglicher Realität, da die höchstmögliche Brutto-Marge des Handels um 20 Prozent liege, so der Verband. Es entstehe der völlig falsche Eindruck von der aktuellen Verkaufssituation für neue Pkw. Einzelfälle dürften nicht verallgemeinert werden.

 

Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie des CAR-Center Automotive Research der FH Gelsenkirchen summiert sich die Höhe der Rabatte oder Incentives im Durchschnitt auf 18 Prozent des Neupreises. Das Institut von Ferdinand Dudenhöffer hat 168 offizielle Rabattaktionen von den etablierten Herstellern gezählt, ohne dabei Tageszulassungen oder Abnahme-Prämien zu berücksichtigen. Bei einigen Herstellern räumt die Studie mögliche Rabatte von bis zu 29 Prozent ein.
Diese Nachrichten schürten beim Privatkunden eine überzogene Erwartungshaltung, die sich im Verkaufsgespräch zur Konsum hemmenden Enttäuschung verkehre. Helmut Blümer, Sprecher des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes, forderte die Beteiligten auf, in einer sensiblen konjunkturellen Phase mit Kaufzurückhaltung den Handel auch als das kommunikative Bindeglied zwischen Produzent und Konsument nicht immer wieder mit "Rabatt-Märchen" zu belasten.
Der Automobilhandel habe keine kaufmännischen Spielräume, um einer "märchenhaften Scheinwelt" zu erliegen. Die Realität des Autojahres 2007, sagte Blümer, sehe so aus, dass der Automobilhandel eine Umsatzrendite vor Steuern von unter einem Prozent erwirtschafte.

Artikel "Deutschland: 29 Prozent Rabatt sind unrealistisch" versenden
« Zurück

Renault Gruppe erzielt 34,3 Prozent weniger Umsatz
Die Renault Gruppe hat im ersten Halbjahr 2020 18,4 Milliard...
VW: Auslieferungen um 27,4 Prozent unter Vorjahr
Das Geschäft des Volkswagen Konzerns und seiner Marken war i...
Renault ZOE: Zulassungen um 49 Prozent gestiegen
Der elektrische Renault ZOE fährt in der Schweiz weiter an d...
2020 Autoabsatz in Europa 25 Prozent unter Vorjahr
Für das Gesamtjahr 2020 nimmt die Vereinigung der europäisch...
Über zehn Prozent mehr Gewinn bei Toyota
Der japanische Automobilkonzern Toyota hat heute die Finanze...
298 Werke stellen in Europa Autos und Motoren her
In 298 Werken werden heute in Europa Automobile oder Motoren...
VW: Auslieferungen 23 Prozent unter Vorjahr
Der Volkswagen Konzern verzeichnet nach den ersten drei Mona...
PSA: Verkäufe sinken weltweit um 29 Prozent
Die Groupe PSA erzielte im 1. Quartal 2020 einen Umsatz von ...
McLaren bringt 765 PS auf 1229 Kilo Trockengewicht
McLaren erweitert seine Longtail-Modelle um den 765 LT. Der ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch