Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Wirtschaft-News

Freitag, 5. März 2021 Taycan Cross Turismo: Allrounder unter Elektro-Sportwagen

printBericht drucken

Taycan Turbo S Cross Turismo, Taycan 4S Cross TurismoTaycan Turbo S Cross Turismo, Taycan 4S Cross Turismo

Mit einer virtuellen Weltpremiere hat Porsche heute den Taycan Cross Turismo der Öffentlichkeit präsentiert. Der Sportwagenhersteller erweitert mit dieser vielseitigen Modellversion das Produktportfolio seiner ersten vollelektrischen Sportwagen-Modellreihe und setzt seinen Weg in die nachhaltige Mobilität damit konsequent fort. Der Taycan Cross Turismo profitiert ebenso wie die Sportlimousine Taycan vom innovativen Elektroantrieb mit 800-Volt-Architektur. Das neue High-Tech-Fahrwerk mit Allrad-Antrieb und adaptiver Luftfederung sorgt zudem auch abseits befestigter Strassen für kompromisslose Dynamik. 47 Millimeter mehr Kopffreiheit für die Passagiere im Fond und über 1’200 Liter Ladevolumen hinter der grossen Heckklappe machen den Cross Turismo zum Allrounder.

 

„Mit dem Debüt unseres ersten vollelektrischen Sportwagens im Jahr 2019 haben wir ein Zeichen gesetzt“, sagte Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG anlässlich der Weltpremiere des neuen, noch vielseitigeren Derivats. „Wir verstehen uns als Pionier für nachhaltige Mobilität: Bis 2025 werden wir jedes zweite Neufahrzeug mit elektrifiziertem Antrieb ausliefern – vollelektrisch oder als Plug-in-Hybrid. Schon 2020 hatte jedes dritte in Europa ausgelieferte Fahrzeug einen elektrischen Triebstrang. Die Zukunft gehört der Elektromobilität. Mit dem Taycan Cross Turismo machen wir einen weiteren grossen Schritt in diese Richtung.“

Volles Cross Turismo-Programm von Beginn an
Vom Start weg stehen vier Derivate des Taycan Cross Turismo zur Verfügung. Die Performance-Batterie Plus mit einer Gesamtkapazität von 93,4 kWh ist stets serienmässig an Bord. Das Modellprogramm umfasst:

Den Taycan 4 Cross Turismo mit 280 kW (380 PS), Overboost-Leistung bei Launch Control 350 kW (476 PS), Beschleunigung 0-100 km/h in 5,1 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 220 km/h, Reichweite (WLTP) 389 – 456 km

Den Taycan 4S Cross Turismo mit 360 kW (490 PS), Overboost-Leistung bei Launch Control 420 kW (571 PS), Beschleunigung 0-100 km/h in 4,1 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 240 km/h, Reichweite (WLTP) 388 – 452 km

Den Taycan Turbo Cross Turismo mit 460 kW (625 PS), Overboost-Leistung bei Launch Control 500 kW (680 PS), Beschleunigung 0-100 km/h in 3,3 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, Reichweite (WLTP) 395 – 452 km

Den Taycan Turbo S Cross Turismo mit 460 kW (625 PS), Overboost-Leistung bei Launch Control 560 kW (761 PS), Beschleunigung 0-100 km/h in 2,9 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, Reichweite (WLTP) 388 – 419 km

Bei allen vier Modellen ist das High-Tech-Fahrwerk mit Allrad-Antrieb und adaptiver Luftfederung Standard. Das optionale Offroad Design-Paket erhöht die Bodenfreiheit um bis zu 30 Millimeter. Damit lässt sich der Cross Turismo auch auf anspruchsvollen Strecken abseits befestigter Strassen fahren. Das serienmässige Fahrprogramm „Gravel Mode“ verbessert die Schlechtwege-Tauglichkeit.

Optisch lehnt sich der Taycan Cross Turismo eng an die 2018 auf dem Genfer Automobilsalon präsentierte Konzeptstudie Mission E Cross Turismo an: Die Silhouette wird von der sportlichen, nach hinten abfallenden Dachlinie bestimmt – von den Porsche-Designern „Flyline“ genannt. Zu den Offroad Design-Elementen zählen Radlaufblenden, eigenständige Bug- und Heckunterteile sowie die Seitenschweller. In Kombination mit dem Offroad Design-Paket hat der Cross Turismo spezielle Flaps an den Ecken der Stossfänger vorne und hinten sowie an den Enden der Schweller. Diese sorgen für ein markantes Äusseres und schützen zugleich vor Steinschlag.

Sportliches Zubehör: Neuer Heckträger und E-Bikes von Porsche
Speziell für den Taycan Cross Turismo hat Porsche einen Heckträger für bis zu drei Fahrräder entwickelt, der in puncto Packmass und Handling Massstäbe setzt. Er ist universell für verschiedene Radtypen nutzbar. Innovativ dabei: Die Heckklappe lässt sich auch mit beladenem Heckträger öffnen. Mit dem eBike Sport und dem eBike Cross präsentiert Porsche zeitgleich zwei hochwertige E-Bikes, die mit ihrem zeitlosen Design sowie der leistungsstarken und nachhaltigen Antriebstechnologie ideal zum Taycan Cross Turismo passen.

Markteinführung
Der Taycan Cross Turismo rollt in den Monaten Mai und Juni zu den Schweizer Händlern. Die Preise in der Schweiz starten bei CHF 112’600 inklusive Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung für den Taycan 4 Cross Turismo. Der Taycan 4S Cross Turismo ist ab CHF 135’600, der Taycan Turbo Cross Turismo ab CHF 186’700 und der Taycan Turbo S Cross Turismo ab CHF 227’000 erhältlich. Schweizer Kunden profitieren von einer Garantieverlängerung (2 + 2) sowie von den Inhalten des Porsche Swiss Package.

Artikel "Taycan Cross Turismo: Allrounder unter Elektro-Sportwagen" versenden
« Zurück

Toyota enthüllt den Yaris Cross Adventure
Der brandneue Toyota Yaris Cross zeigt seine authentischen S...
Suzuki SX4 S-Cross und Vitara Hybrid neu mit Automatik
Seit letztem Jahr verfügen die beiden Modelle SX4 S-Cross un...
Erprobungsprogramm des Taycan Cross Turismo
Derzeit absolviert der Porsche Taycan Cross Turismo die letz...
Citroën C3 Aircross stellt Raumangebot in den Mittelpunkt
Citroën präsentiert den neuen C3 Aircross. Eine markantere F...
Audi e-Tron GT: Der Taycan aus den Böllinger Höfen
Der e-Tron GT ist für Audi derzeit eines der wichtigsten Aut...
Porsche Taycan: Blitzschneller Einstieg
Als im September 2019 zeitgleich im Solarpark Neuhardenberg,...
Opel Crossland: Viel mehr als nur ein hübsches Gesicht
Aussen knackig und kompakt, innen sehr geräumig und vielseit...
Ford Mustang Mach-E: Pony-Car unter Strom
Als vor 56 Jahren Ford den Mustang auf den Markt rollte, beg...
Skoda unterstützt Premiere des eSpengler Cup 2020
Der Spengler Cup – das älteste internationale Eishockey-Mann...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch