Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Wirtschaft-News

Donnerstag, 28. April 2022 Mercedes-AMG C 43 4MATIC: Mehr Leistung und Effizienz

printBericht drucken

Mercedes-AMG C 43 4MATICMercedes-AMG C 43 4MATIC

Mit unmittelbar aus der Formel 1 abgeleiteter Technologie setzt die jüngste Generation des Mercedes-AMG C 43 4MATIC als Limousine und T-Modell Maßstäbe bei innovativen Antriebslösungen. Nach seiner Premiere im Mercedes‑AMG SL 43 kommt der AMG 2,0-Liter-Vierzylindermotor als weltweit erstes Serienaggregat mit einem elektrischen Abgasturbolader jetzt auch in der C-Klasse zum Einsatz. Die neue Form der Aufladung garantiert über den gesamten Drehzahlbereich ein besonders spontanes Ansprechverhalten und bietet dadurch ein noch dynamischeres Fahrgefühl. Der Turbolader wird über das 48-Volt-Bordnetz betrieben, das auch den Riemengetriebenen Starter-Generator (RSG) speist. Im Mercedes-AMG C 43 4MATIC leistet das Aggregat 300 kW (408 PS) und verfügt in bestimmten Fahrsituationen kurzzeitig über einen zusätzlichen Boost von 10 kW (14 PS) des RSG.

 

Herzstück des neuen Mercedes-AMG C 43 4MATIC ist der AMG 2,0-Liter-Vierzylindermotor, der innovative Technologien und hohes Leistungsvermögen mit vorbildlicher Effizienz verknüpft. Das Triebwerk bleibt einer markentypischen Tradition treu: Es wurde nicht nur komplett am Unternehmensstandort Affalterbach entwickelt, sondern wird dort auch nach dem Prinzip „One Man, One Engine“ in Manufakturqualität hergestellt. Dabei verbindet Mercedes-AMG das handwerkliche Geschick der hoch qualifizierten Mitarbeiter mit den modernsten Produktionsmethoden der Industrie 4.0 und einem hohen Maß an Digitalisierung.

Das intern M139l genannte Triebwerk (l für Längseinbau) ist der weltweit erste Serienmotor, der mit einem elektrischen Abgasturbolader aufgeladen wird. Das innovative System ist eine direkte Ableitung der Technologie, die das Mercedes-AMG Petronas F1 Team seit vielen Jahren erfolgreich in der Königsklasse des Motorsports einsetzt. Die neue Form der Aufladung garantiert über den gesamten Drehzahlbereich ein besonders spontanes Ansprechverhalten. Dies führt zu einem noch dynamischeren Fahrgefühl und steigert gleichzeitig die Effizienz.

Im 2,0-Liter großen Vierzylinder-Reihenmotor verhilft die innovative Technologie dem Mercedes-AMG C 43 4MATIC zu einer Nennleistung von 300 kW (408 PS) bei 6.750/min. Das maximale Drehmoment von 500 Nm liegt bei 5.000/min an. Situationsabhängig stellt das System zudem kurzzeitig ein zusätzlichen Boost von 10 kW (14 PS) durch den Riemengetriebenen Startergenerator (RSG) zur Verfügung. Der RSG der zweiten Generation fungiert als Mild-Hybrid, der neben dem temporären Leistungsschub auch Funktionen wie Segeln und Rekuperieren für maximale Effizienz ermöglicht. Die 48-Volt-Technologie steigert dabei gleichzeitig auch den Komfort, da die Übergänge der Start-Stopp- und der Segel-Funktion fast unmerklich erfolgen.

Die C 43 4MATIC Limousine beschleunigt in lediglich 4,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h, das C 43 T‑Modell mit 4,7 Sekunden nur unwesentlich länger. Die Höchstgeschwindigkeit ist in beiden Modellen bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Durch Hinzubuchen des optionalen AMG Driver’s Package lässt sie sich auf jeweils 265 km/h anheben. Das große Effizienzpotenzial der innovativen Turbo-Technologie offenbaren die kombinierten Verbräuche gemäß WLTP von 9,1- 8,7 l/100 km für die Limousine und 9,2-8,8 l/100 km für das T-Modell.

Außen und innen unterstreichen zahlreiche AMG-spezifische Details gleichermaßen den dynamischen wie den luxuriösen Charakter des C 43 4MATIC. Dazu zählen im Exterieur-Design die AMG spezifische Kühlerverkleidung mit vertikalen Streben in Chrom sowie die AMG Frontschürze mit Flics, sportlichen Lufteinlässen und verchromtem Zierelement. Optisch passende Seitenschweller-Verkleidungen, die Heckschürze in Diffusoroptik sowie die zwei runden Doppelrohrblenden runden das Design ab. Serienmäßig rollt der C 43 4MATIC auf AMG Leichtmetallrädern und Reifen in 18-Zoll Größe. Optional stehen Bereifungen im 19- und 20-Zoll-Format zur Wahl.

Im Innenraum sorgen unter anderem AMG Sitze mit eigenständiger Grafik und Sitzbezügen in Ledernachbildung ARTICO/Mikrofaser MICROCUT schwarz mit roten Kontrastziernähten und roten Sicherheitsgurten für eine besonders sportliche Note. Optional stehen Sitzbezüge aus Leder und Leder Nappa zur Wahl. Hinzu kommt das AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa. Es ist unten abgeflacht, im Griffbereich perforiert und mit silberfarbenen Aluminium-Schaltpaddles ausgestattet. Die beiden runden AMG Lenkradtasten ermöglichen die schnelle und zielsichere Bedienung verschiedener fahrdynamischer Funktionen und der AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme. Instrumententafel und Bordkanten sind mit Ledernachbildung ARTICO mit roter Ziernaht bezogen. Abgerundet wird die sportlich-luxuriöse Atmosphäre durch die AMG Sportpedale, die AMG Fußmatten und die beleuchteten Einstiegsleisten mit AMG Schriftzug.

Artikel "Mercedes-AMG C 43 4MATIC: Mehr Leistung und Effizienz" versenden
« Zurück

40 Jahre Entwicklungszentrum von Aubevoye
Versteckt im Wald des Departements Eure, im Herzen der Seine...
Alpine startet Rac(H)er-Programm
Alpine startet sein Rac(H)er-Programm und verpflichtet sich ...
BMW: Aktienrückkauf im Umfang von bis zu 2 Mrd. EUR
Die Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft (BMW AG) hat...
Lexus erhöht den Leistungsumfang der Premium Garantie
Dieses Angebot ist einzigartig im Premium Segment und gilt n...
VW Golf GTI Clubsport 45: Zur Feier
Fühlen statt Denken! Der VW Golf GTI Clubsport 45 begeist...
Hyundai enthüllt vollelektrischen IONIQ 6
Hyundai stellte heute das stromlinienförmige und zeitlose De...
Konsequente Transformation zur ë-Marke: ë-C4 X
Citroën präsentiert den neuen vollelektrischen ë-C4 X1, der ...
Skoda zum 19. Mal Hauptpartner der Tour de France
ŠKODA AUTO begleitet auch die diesjährige Auflage der Tour d...
Subaru lanciert Online-Car-Shop
Nicht nur in technischen Belangen gehört der Allradspezialis...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch