Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Wirtschaft-News

Donnerstag, 17. November 2005 Starkes Engagement von Bosch in China

printBericht drucken

Bosch eröffnet neuen Entwicklungs- und Fertigungsstandort in ChinaBosch eröffnet neuen Entwicklungs- und Fertigungsstandort in China

Die Bosch-Gruppe will ihr Engagement in China deutlich ausbauen. Am rund 300'000 Quadratmeter grossen Standort Wuxi, rund 200 Kilometer westlich von Shanghai, wird Bosch bis 2007 rund 200 Millionen Euro in die Produktion und Entwicklung modernster Diesel-Systeme investieren. Für die Volksrepublik China sind zwischen 2005 und 2007 Investitionen von insgesamt rund 650 Millionen Euro vorgesehen. Bis 2004 hatte Bosch bereits rund 550 Millionen Euro für den Auf- und Ausbau der chinesischen Aktivitäten ausgegeben. Allein in den vergangenen fünf Jahren hat sich dort die Anzahl der Bosch-Fertigungsstandorte von 10 auf 20 verdoppelt.

 

Ziel von Bosch ist, das China-Geschäft weiter nachhaltig zu stärken. In diesem Jahr wird der Umsatz der Gesellschaften in China voraussichtlich 1,2 Milliarden Euro übertreffen. Dies bedeutet gegenüber dem Vorjahr, vergleichbar gerechnet, ein Plus von 20 Prozent. Bis 2007 will Bosch den Umsatz der Gesellschaften in China auf dann 2,5 Milliarden Euro mehr als verdoppeln. Dies gilt auch für das Einkaufsvolumen, das derzeit bei rund 670 Millionen Euro liegt. Im selben Zeitraum soll auch die Anzahl der Mitarbeiter von aktuell rund 14'000 auf nahezu 18'000 steigen. Dabei setzt das Unternehmen vor allem auch auf lokale Führungskräfte. Bosch ist im Bereich Kraftfahrzeugtechnik in China nun mit drei technischen Zentren in Shanghai, Suzhou und Wuxi vertreten und verfügt über ein flächendeckendes Vertriebs- und Kundendienstnetz mit acht Verkaufsniederlassungen und mehr als 430 Autoservice-Stationen.

Artikel "Starkes Engagement von Bosch in China" versenden
« Zurück

Volvo XC40 D4 Inscription: Kompakte Schönheit
An schicken Autos mangelt es Volvo nicht. Besonders der ab 3...
Skoda startet mit Superb und CITIGOe in die E Mobilität
ŠKODA präsentierte in der slowakischen Hauptstadt Bratislava...
Hyundai nutzt ab 2020 eine Plattform
Für künftige Modelle wird Hyundai ab kommendem Jahr in Europ...
Alpina B7: Edles Geschoss
Sie ist offenbar gut angekommen, die vieldiskutierte neue Fr...
Aston Martin fahren wie James Bond
Fahren wie James Bond: Mit einer auf 50 Exemplare limitierte...
Ford 1,0-Liter-EcoBoost-Motor gewinnt International Engine
Der hocheffiziente 1,0-Liter-EcoBoost-Motor von Ford wurde h...
Für Tesla scheint es diesmal wirklich ernst zu werden
Es ist mehr als nur ein Gewitter mit Blitz und Donner, was s...
Euro NCAP: Alle sieben Kandidaten fahren fünf Sterne ein
Euro NCAP hat sieben neue Fahrzeugmodelle gecrasht. Sie alle...
Renault Mégane R.S. Trophy-R mit Nürburgring-Rundenrekord
Mit 07’40’’100 pulverisierte Renault auf der legendären Nord...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren