Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Wirtschaft-News

Mittwoch, 30. November 2005 Porsche will sich Aufkäufe im Ausland ermöglichen

printBericht drucken

Der Sportwagenhersteller Porsche will auf seiner nächsten Hauptversammlung am 27. Januar 2006 eine Lücke in der Satzung schliessen und sich damit ermöglichen, Firmen jeglicher Art auch im Ausland kaufen oder pachten bzw. sich an ihnen beteiligen zu können. Bislang war diese Ermächtigung auf Deutschland und die Gründung von Tochtergesellschaften im Ausland beschränkt. Laut Porsche erfolgt die Änderung ohne jeglichen aktuellen Hintergrund.

 

Ausserdem wird den stimmberechtigten Aktionären - ausschliesslich den Besitzerfamilien Porsche und Piech - der Beschluss vorgeschlagen, dass die Bezüge der Vorstandsmitglieder in den nächsten fünf Jahren nicht individuell veröffentlicht werden. Nach dem neuen Paragraphen 285 des Handelsgesetzbuches müssen börsennotierte Aktiengesellschaften eigentlich "unter Namensnennung die Bezüge jedes einzelnen Vorstandsmitgliedes" ausweisen. Es sei denn, dass mindestens 75 Prozent des vertretenen Grundkapitals etwas anderes beschliesst.
Porsche-Chef Wendelin Wiedeking, der laut Auto-Reporter als einer der bestbezahlten Manager Deutschlands gilt, ist ein rigoroser Gegner von der Offenlegung individueller Bezüge. Wichtiger für die Anleger, so Wiedeking, sei zu wissen, ob die Bezüge des gesamten Vorstandes in einem angemessenen Verhältnis zum Unternehmenserfolg stünden. Alles andere würde nur Irritationen erzeugen.

Artikel "Porsche will sich Aufkäufe im Ausland ermöglichen" versenden
« Zurück

Demofahrt des Porsche Cayman GT4 Rallye
Der Zuffenhausener Sportwagenhersteller plant die Rückkehr i...
Porsche 911 – spektakuläre Präsentation in den Alpen
Zell am See. Porsche hat den neuen 911 auf Schnee und Eis pr...
Ingenieure im ewigen Eis
Morgens um 7 Uhr, hoch oben im Norden: Gonzalo Giménez, Leit...
Der weltweite Automobilmarkt zeigt sich robust
Weltweit haben sich die Automobilmärkte im Jahr 2018 untersc...
Porsche kann 2018 deutlich zulegen
Die Porsche AG hat 2018 weltweit 256.255 Fahrzeuge ausgelief...
Startklar für die Open-Air-Saison – Porsche 911 Cabriolet
Sechs Wochen nach dem Debüt des Coupés zieht das 911 Cabriol...
Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport
Drei Jahre nach der Premiere des ersten Cayman GT4 Clubsport...
Volvo legte 2018 weltweit beim Absatz um 6,4 Prozent zu
Volvo Cars erreichte 2018 mit 642 253 weltweit verkauften Fa...
Jaguar F-Pace 30t AWD R-Sport: Eine Klasse für sich
Der Jaguar F-Pace ist der Inbegriff von Dynamik und Emotion ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Wirtschaft-News)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Wirtschaft-News diskutieren