Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Alfa Romeo

Dienstag, 31. Januar 2006 Alfa 159 Sportwagon und Alfa Spider feiern in Genf Weltpremiere

printBericht drucken

Alfa Spider Alfa Spider

Auf dem Genfer Automobilsalon 2006 werden der neue Alfa 159 Sportwagon und der neue Alfa Spider erstmals dem Publikum vorgestellt. Sie ergänzen die Palette, mit der sich Alfa Romeo für die Zukunft rüstet.

Alfa Spider
Alfa Spider
Alfa 159 Sportwagon
Alfa 159 Sportwagon
Alfa 159 Sportwagon
Alfa 159 Sportwagon
 

Der Alfa 159 Sportwagon soll laut Hersteller viel Fahrdynamik und Raumangebot bieten. Wie bei der Limousine ist die Gesamtlänge von 4660 Millimetern identisch. Der Alfa 159 Sportwagon ist je nach Land in zwei oder drei Ausstattungsversionen, in zwölf Karosserielackierungen und mit fünf Innenraumfarben erhältlich. Wahlweise stehen drei neue JTS-Benzindirekteinspritzer-Motoren mit kontinuierlich variabler Ventilsteuerung (3.2 Liter V6 24V mit 260 PS, 2.2 Liter Vierzylinder mit 185 PS und 1.9 Liter Vierzylinder mit 160 PS) sowie drei Multijet-Turbodieselmotoren (2.4 JTDM 20V Fünfzylinder mit 200 PS, 1.9 JTDM 16V Vierzylinder mit 150 PS und 1.9 JTDM 8V Vierzylinder mit 120 PS) zur Verfügung. Alle Motoren sind mit neuen Sechsgang-Schaltgetrieben ausgestattet, einige Versionen bieten auch Sechsgang-Automatikgetriebe oder die automatisierte Selespeed-Schaltung.
Auch der neue Alfa Spider feiert seine Weltpremiere in Genf. Ein aussergewöhnliches Modell, mit dem einerseits an die ruhmreiche Alfa Romeo Tradition angeknüpft wird (von der Giulietta Spider der 50er Jahre bis zum legendären Duetto und dem Alfa Spider der Neunziger) und andererseits auch neue avantgardistische technische Lösungen präsentiert werden. Der neue Alfa Spider ist laut Hersteller ein grosszügiger Zweisitzer – 1830 Millimeter breit, 4396 Millimeter lang und 1367 Millimeter hoch – charakterisiert durch breite Rücklichter und vier Auspuff-Endtöpfe, die den sehr temperamentvollen Aufritt unterstreichen. Der Innenraum des Alfa Spider ist einladend und hochwertig ausgestattet, dank der Verwendung von luxuriösen Materialien und wertvollen Details. Je nach Version gehören dazu die automatische Zweizonen-Klimaanlage und die Multifunktionstasten für die Bedienung des Radios im Lenkrad, das Fahrsicherheits-Assistenzsystem VDC und die Cruise Control. Angeboten werden zwei Ausstattungsniveaus sowie zwei leistungsfähige Benzinmotoren: Der 2.2-Liter-JTS-Motor mit 185 PS sowie der kraftvolle 3.2-Liter-JTS-Motor mit 260 PS.
Beide neuen Modelle von Alfa Romeo garantieren aufgrund der aufwendigen Fahrwerksgeometrie mit doppelten Dreieckslenkern vorne und Multilink-Achse hinten eine aussergewöhnliche Fahrdynamik. Alfa Spider und Alfa 159 Sportwagon bieten bei sportlicher Auslegung zudem hohen Fahrkomfort sowie – in der Kombination mit dem 3.2-Liter-V6 und 260 PS - zusätzlich die Vorteile des modernen Q4-Vierradantriebs. Wie die Limousine Alfa 159, die im "Euro-NCAP-Crashtest" aktuell mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde, verfügen auch die beiden neuen Modelle damit über die ausgereifteste elektronische Steuerungseinheit zur Kontrolle des Fahrverhaltens.

Artikel "Alfa 159 Sportwagon und Alfa Spider feiern in Genf Weltpremiere" versenden
« Zurück

Skoda Octavia 2.0 TDI Style: Komfort vom Feinsten
Mit der vierten Modellgeneration des Octavia hat Skoda wiede...
Lexus verfeinert den LS
Lexus verfeinert seine Oberklassenlimousine LS zum neuen Jah...
Wie viele Golfbälle passen in einen Seat Tarraco?
Der SEAT Tarraco ist beim 11. Spanischen Mediencup von Golfe...
Audi SQ7 und SQ8: Mehr von allem
Man darf schon einmal nostalgisch werden, wenn eine tolle Är...
Neuerungen bei Ibiza und Tarraco
Zum Modelljahr 2021 bringt Seat neue Modellvarianten ins Pro...
Pkw-Absatz in Europa weiter im Rückwärtsgang
Die Corona-Krise macht sich im August weiter auf vielen Auto...
BMW 128ti dreht letzte Testrunden am Nürburgring
uf hügeligen Eifel-Straßen rund um die Nürburgring-Nordschle...
Investitionen in die Skoda-Anlagen zur Plasmabeschichtung
ŠKODA AUTO hat eine neue Bearbeitungslinie zur Plasmabeschic...
Audi SQ7 und der SQ8 mit V8-TFSI-Benziner
Audi präsentiert den SQ7 und den SQ8 mit neuen TFSI-Motoren....
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Alfa Romeo)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Alfa Romeo diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch