Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Alfa Romeo

Donnerstag, 16. Mai 2019 Renault EZ-POD – Mikromobil für den Stadtverkehr

printBericht drucken

Renault EZ-PODRenault EZ-POD

Mit dem EZ-POD präsentiert Renault ein neues Mikromobil zur Beförderung von Personen und Waren auf kurzen Distanzen. Der batterieelektrische und voll automatisiert fahrende Versuchsträger nimmt eine Grundfläche von lediglich drei Quadratmetern ein und zeigt, wie ein Minitransporter für den Betrieb in der City oder auf geschlossenen Arealen wie Einkaufszentren, Firmengeländen und grossen Hotelanlagen aussehen könnte. Zum Transport grösserer Gruppen lassen sich die langsam fahrenden Pods auch zu Konvois zusammenschliessen.

 

Der EZ-POD basiert auf dem Renault Twizy. Er bietet zwei Personen Platz, die sich diagonal gegenübersitzen. Eine weit öffnende Seite erlaubt komfortables und schnelles Ein- und Aussteigen.

Neben der Variante zum Personentransport gibt es auch eine Ausführung zum Gütertransport auf der «ersten Meile», etwa in Logistikzentren, und der «letzten Meile», also den abschliessenden Kilometern zum Kunden. Das Design ist inspiriert von der Renault Robo-Taxi-Studie EZ-GO, das modulare Konzept stammt vom vollautonomen Logistikkonzept EZ-PRO.

Dank der geringen Fahrgeschwindigkeit benötigt der EZ-POD vergleichsweise wenige Sensoren. Eine Kamera und ein Lidar-Detektor scannen den Bereich vor dem Fahrzeug. Hinzu kommen Lang- und Kurzdistanz-Radarsensoren vorne und hinten. Ein GPS-Empfänger zum Ermitteln der Fahrzeugposition in Echtzeit und zwei Antennen auf dem Dach zur Vernetzung komplettieren die Liste der technischen Systeme für den voll automatisierten Betrieb.

Die niedrige Betriebsgeschwindigkeit ermöglicht den Einsatz auch in Zonen mit starkem Fussgängeraufkommen, wie etwa in Flughäfen und auf grossen Parkplätzen.

Artikel "Renault EZ-POD – Mikromobil für den Stadtverkehr" versenden
« Zurück

Schweizer unter den 26 weltbesten Honda-Technikern
Um es vorweg zu nehmen: Rang 1, 2 und 3 der Honda Techniker-...
Hyundai i30 N Performance – N wie Nordschleifentauglich
Die Koreaner haben mit dem Kompaktwagen i30 längst bewiesen,...
Europcar vermietet neu den Audi e-tron
Europcar ist der grösste Autovermieter der Schweiz. Neu wird...
AMG baut den stärksten Serien-Vierzylinder der Welt
Vier gewinnt: Mit bis zu 310 kW (421 PS) Leistung ist der ko...
Mercedes-Benz GLC: Vorfahrt für neue Motoren
Er ist eine der großen Erfolgsgeschichten aus Stuttgart-Sind...
Renault Clio startet ab 14‘900 Franken
Die fünfte Generation des Renault Clio – Europas meistverkau...
Aus der Fusion von Fiat Chrysler und Renault wird nichts
Aus der Fusion von Fiat Chrysler und Renault zu einem der gr...
Renault Koleos: Mehr Stil und mehr Komfort
Ein markantes und wertiges Design, maximaler Komfort und fah...
Seat konkretisiert Strategie für Markteintritt in China
SEAT ist bei der Umsetzung seines strategischen Ziels, in z...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Alfa Romeo)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Alfa Romeo diskutieren